Küchenbrand

Beiträge zum Thema Küchenbrand

Blaulicht
Die Wohnung war schon verraucht, das Feuer in der Küche aber schnell gelöscht

Babyflaschen auf Herd brennen
Gut, wenn Dein Nachbar ein Feuerwehrmann ist

nw/tk. Himmelpforten. Ein Feuerwehrmann der Ortsfeuerwehr Himmelpforten verhinderte durch seine Aufmerksamkeit einen größeren Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus am Marschweg in Himmelpforten.  In einer Wohnung im ersten Stock piepte gegen 17.45 Uhr ein Rauchmelder und erregte die Aufmerksamkeit des freiwilligen Brandschützers, der in einer benachbarten Wohnung wohnt.  Er sah Rauch aus einem Fenster dringen und begab sich zur fraglichen Wohnung um die Bewohner zu alarmieren.  Nachdem keine...

  • Stade
  • 08.09.20
Blaulicht
In Ramelsloh war die Feuerwehr Seevetal bei einem Küchenbrand im Großeinsatz

Zimmerbrand in Ramelsloh
Feuerwehr Seevetal löscht brennende Küche

as. Ramelsloh. Großer Schreck für Hausbesitzer eines Einfamilienhauses im Kinderlandweg in Ramelsloh am Samstagabend: Die Küche ihres Wohnhauses stand in Flammen. Um 20.24 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Ramelsloh, Holtorfsloh, Maschen und Ohlendorf sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal durch die Winsener Rettungsleitstelle zum Brandort alarmiert. Binnen Minuten waren die Feuerwehren mit zehn Einsatzfahrzeugen und rund 60 Feuerwehrleuten an der Brandstelle...

  • Seevetal
  • 16.08.20
Blaulicht
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhindern Schlimmeres

Alle Bewohner verließen das Haus rechtzeitig
Küchenbrand in Stade breitet sich auf Dachstuhl aus

jab. Stade. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet in Stade am Montagmorgen die Küche einer Wohnung im Obergeschoss in der Klaus-Groth-Straße in Brand. Von der Küche breiteten sich die Flammen auf das Wohnzimmer und schließlich auf den Dachstuhl aus. Alarmiert wurden sowohl die beiden Züge der Stader Feuerwehr als auch die Ortswehren Hagen und Wiepenkathen. Die Einsatzkräfte verhinderten, dass das Feuer auf das gesamte Dachgeschoss übergehen konnte. Die 14 Bewohner schafften es, das Haus...

  • Stade
  • 04.08.20
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht, die Wohnung ist derzeit allerdings unbewohnbar

Eine Verletzte bei Küchenbrand in Winsen

os. Winsen. Bei einem Küchenbrand in Winsen hat sich am Sonntagmorgen eine Frau verletzt. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Nach Angaben der Polizei hatte eine 76-Jährige einen Topf mit Öl auf dem Herd vergessen. Das Öl geriet in Brand, das Feuer griff auf die Einbauküche über. Am Ende wurde die Küche zerstört, die Wohnung am Garthof ist unbewohnbar. Die Bewohnerin wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Eine Nachbarin alarmierte die...

  • Winsen
  • 08.09.19
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Winsen
Küchenbrand im Mehrfamilienhaus

thl. Winsen. Zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Grapenkamp musste am späten Mittwochabend die Feuerwehr Winsen ausrücken. Nach der ersten Meldung sollten sich in der betroffenen Wohnung im dritten Obergeschoss noch zwei Personen aufhalten, es konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden, in der Wohnung befanden sich keine Personen mehr. Unter Atemschutz drangen die Einsatzkräfte in die Küche vor und löschten den Brand. Die Ermittlungen zur Brandursache und...

  • Winsen
  • 15.08.19
Blaulicht
Unter schwerem Atemschutz gingen die Feuerwehrkräfte gegen den Küchenbrand vor Foto: Rolf Hillyer-Funke

Küche in Flammen
Einsatzkräfte der Feuerwehr verhindern Schlimmeres in Burweg

jab. Burweg. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am frühen Samstagmorgen wegen starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in der Ostestraße in Blumenthal alarmiert. Die beiden Hausbewohner waren durch Rauchmelder aufgeschreckt worden und setzten sofort einen Notruf ab. Beim Eintreffen am Einsatzort leiteten die Feuerwehrleute unter schwerem Atemschutz sofort die Brandbekämpfung ein. Die Hausbewohner selbst hatten versucht das Feuer unter Kontrolle zu bringen, mussten aber wegen der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.06.19
Blaulicht
Ein Teil der Vertäfelung musste für die Suche nach Brandnestern entfernt werden

Küchenbrand schnell entdeckt

thl. Elbmarsch. Mit dem Schrecken kam am Sonntag eine Familie in einem Wohnhaus in Krümse davon. Während des Kochens kam in der Dunstabzugshaube in der Küche plötzlich zu einem Brand. Die Söhne der Familie, beides aktive Feuerwehrleute, unternahmen erste Löschversuche und schlugen Alarm. Minuten später waren die Retter vor Ort und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Um letzte Brandnester zu finden, mussten Teile der Holzvertäfelung entfernt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur...

  • Winsen
  • 22.08.16
Blaulicht
Der Schaden an dem Reihenhaus liegt nach Angaben der Polizei bei rund 100.000 Euro.

Küchenbrand in Stade-Schölisch

tk. Stade. In einem Reihenmittelhaus in Stade-Schölisch an der Lilienstraße ist am Dienstagnachmittag eine Spülmschine aus ungeklärten Gründen in Brand geraten. Die Löschversuche der Bewohner (73 und 67) scheiterten. Sie alarmierten die Feuerwerhr und flüchteten aus dem Haus. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem Küchenfenster. Bevor sich die Flammen auf das gesamte oder umliegende Häuser ausbreiten konnte, hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Den Schaden...

  • Buxtehude
  • 21.07.16
Blaulicht

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus in Winsen

thl. Winsen. Zu einem Küchenbrand im dritten Stocke eines Mehrfamilienhauses rückte die Feuerwehr Winsen abends aus. Die Retter konnten ein Ausbreiten des Feuers erfolgreich verhindern. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.

  • Winsen
  • 19.05.16
Blaulicht
Am zweiten Weihnachtstag musste die Feuerwehr in Meckelfeld in der Straße "An den Höfen" einen Küchenbrand löschen
4 Bilder

Feuer in Mehrfamilienhaus: Schwerverletzter nach Küchenbrand

(mum). Das hätte auch deutlich schlimmer ausgehen können! Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Meckelfeld sind am zweiten Weihnachtstag mit dem Schrecken davon gekommen. Lediglich eine Persoon wurde schwer verletzt. Am Samstagmorgen hatte es in einer Küche gebrannt. Dank eines Rauchmelders wurde die Feuerwehr jedoch rechtzeitig alarmiert und so ein Übergreifen der Flammen verhindert. Um 4.39 Uhr wurde die Feuerwehr Seevetal mit Kräften aus Meckelfeld, Glüsingen und dem Einsatzleitwagen aus...

  • Seevetal
  • 26.12.15
Blaulicht

Vier Verletzte nach Küchenbrand

thl. Winsen. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Winser Baum die Küche in Flammen aufgegangen. Die fünfköpfige Familie konnte sich zwar ins Freie retten, vier Personen wurden dennoch leicht verletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Derzeit ist die Wohnung unbewohnbar.

  • Winsen
  • 27.11.15
Blaulicht

Verletzter nach Küchenbrand

thl. Quarrendorf. Komplett ausgebrannt ist am Dienstagabend die Küche eines Einfamilienhauses an der Straße Flütenkamp. Ein Bewohner wurde bei Löschversuchen leicht verletzt. Die Feuerwehr rückte an, rettete zwei Katzen aus dem verqualmten Gebäude und löschte den Brand. Ursache und Schadenshöhe sind noch unklar, die Polizei ermittelt.

  • Hanstedt
  • 08.10.15
Blaulicht
Die Kücheneinrichtung wurde erheblich beschädigt

Küchen in Flammen - Hoher Sachschaden bei Brand in Jesteburg

thl. Jesteburg. Aus noch unbekannter Ursache kam es am Montagvormittag zu einem Küchenbrand im Föhrenstieg. Das Feuer griff schnell auf die Möbel über und setzte über den Abluftkanal der Dunstabzugshaube die Zwischendecke in Brand. Feuerwehren rasten zur Einsatzstelle und löschten. Trotzdem entstand erheblicher Sachschaden.

  • Jesteburg
  • 10.03.15
Blaulicht

Küchenbrand in Baufirma

thl. Maschen. Enormer Sachschaden ist am Montagmorgen bei dem Brand einer Küche in einem Verwaltungsgebäude einer Baufirma im Hittfelder Kirchweg in Maschen entstanden. Gegen 7 Uhr lief der Alarm bei der Feuerwehr auf. Die Küche brannte in voller Ausdehnung, das Feuer drohte, durch die Decke in umliegende Räumlichkeiten überzugreifen. Weitere Kräfte wurden alarmiert. Nach rund zwei Stunden war das Feuer aus. Die Brandursache ist noch ungeklärt, die Polizei hat die weiteren Ermittlungen...

  • Seevetal
  • 20.10.14
Blaulicht

Gerade noch gerettet worden

thl. Beckedorf. Nächtlicher Küchenbrand in der Beckedorfer Straße. Die beiden Bewohner - Vater und Sohn - konnten sich in letzter Sekunde aus der völlig verqualmten Wohnung retten. Ihre beiden Katzen verendeten im Brandrauch. "Die Familie hatte großes Glück, denn in der Wohnung waren keine Rauchmelder installiert, die sie frühzeitig vor dem Feuer gewarnt hätten", sagt Feuerwehrsprecher Frederik Kötke.

  • Seevetal
  • 10.07.14
Blaulicht
Am Einsatzort: Drei Feuerwehren wurden bei dem Küchenbrand im Einfamilienhaus alarmiert
2 Bilder

Küche brannte in Einfamilienhaus in Garstedt

ce. Garstedt. Hoher Sachschaden entstand am Samstagmittag bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in der Straße Lehmberg-Ost in Garstedt. Aus bisher unbekannter Ursache war die Küche im ersten Stock in Brand geraten. Den alarmierten Feuerwehren aus Garstedt, Salzhausen und Wulfsen gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl des Hauses zu verhindern. Zwei mit Atemschutz ausgestattete Brandschützer konnten das Feuer im Haus schnell unter Kontrolle bringen. Noch schwelende...

  • Salzhausen
  • 22.06.14
Blaulicht

Küchenbrand im Buchenweg

thl. Winsen. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Mittwoch im Buchenweg zu einem Küchenbrand in einem Wohnhaus. Die Feuerwehr rückte an und löschte. Trotzdem entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Winsen
  • 10.04.14
Blaulicht
Mit Atemschutzgeräten kontrollierten Feuerwehrleute nach dem Brand die Küche

Nur Sachschaden bei Küchenbrand in Roydorf

os. Roydorf. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr ist am Freitagabend ein Küchenbrand in Winsen-Roydorf glimpflich ausgegangen. Nach Angaben der Feuerwehr war in einem Reihenhaus eine Dunstabzugshaube in Brand geraten. Die alarmierten Retter hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Sie kontrollierten die Küche auf weitere Brandnester und schafften das beschädigte Mobiliar ins Freie. Die Bewohner blieben unverletzt: Sie waren durch Rauchmelder auf den Brand aufmerksam geworden und...

  • Winsen
  • 30.03.14
Blaulicht
Aus dem Küchenfenster schlugen Flammen

Küche einer Doppelhaushälfte in Dornbusch brennt aus

tk. Buxtehude. Die Küche in einem Haus in Dornbusch an der Bernhardstraße geriet am Mittwochabend gegen 18 Uhr aus bislang ungeklärten gründen in Brand. Der Bewohner der Doppelhaushälfte hatte den Brand selbst bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als mehrere Feuerwehren aus der Gemeinde Drochtersen am Einsatzort ankamen, schlugen bereits Flammen aus dem Küchenfenster und eine Tanne auf dem Grundstück hatte bereits Feuer gefangen. Die Küche wurde von der Feuerwehr unter Atemschutz gelöscht und...

  • Drochtersen
  • 09.01.14
Blaulicht
Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr wurde die Wohnung in Hammah gerettet

Ein "Klassiker" in Hammah: Kochtopf auf dem heißem Herd vergessen

tk. Hammah. Ein Klassiker für Feuerwehr und Polizei: der vergessene Kochtopf auf dem heißen Herd. Das ist am Samstagmittag in Hammah in einer Wohnung an der Straße "Bi de Hüttn" geschehen. Der Bewohner (28) hatte seinen Kochtopf vergessen, Durch Qialm und Knacken bemerkte er die herannahende Katastrophe. Ein Teil der Küche stand bereits in Flammen. Die Feuerwehr aus Himmelpforten und Hammah rückte an und hatte - teilwiese unter Atemschutz - den Brand schnell unter Kontrolle. Mit der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.