++ A K T U E L L ++

3 Seniorenheime werden im LANDKREIS HARBURG gleichzeitig geschlossen

Kfz-Innung

Beiträge zum Thema Kfz-Innung

Wir kaufen lokal
Obermeister Ulrich Tietjen

Hier stimmen die Produkte
Kfz-Innung rät: Gebrauchtwagen im Fachhandel kaufen

Junge Gebrauchtwagen sind aktuell stark nachgefragt. Besonders groß ist das Kaufinteresse für gebrauchte Pkw, die als Jahreswagen gelten, sagen die Auto-Experten der Kraftfahrzeug-Innung in Stade. Bei den jungen Fahrzeugen hat nach Angaben von Obermeister Ulrich Tietjen der Markenhandel unverändert eine führende Position, denn diese Fahrzeuge seien fest in dessen Sortiment. Aus den Erhebungen des DAT-Reports sei bekannt, dass 67 Prozent aller Gebrauchtwagen über den Fachhandel verkauft würden....

  • Buxtehude
  • 07.11.20
  • 196× gelesen
Wirtschaft
Amtswechsel 2018: der neue Obermeister Ulrich 
Tietjen (v. li.), Ehrenobermeister Gerhard Wiebusch und der stellvertretende Obermeister 
Hans-Hermann Vollmers
4 Bilder

85 Jahre Kfz Innung
Von Ausbildung bis Sicherheit - Die Kfz-Innung des Kreises vertritt die Interessenten der Kfz-Betriebe

"Die grundsätzliche Aufgabe der Innung ist, auf lokaler Ebene, auf Landes- und Bundesebene die Interessen der Kfz-Betriebe gegenüber Behörden und Verwaltung zu vertreten", sagt Obermeister Ulrich Tietjen. Eine der wichtigsten Aufgaben vor Ort sieht Tietjen in der qualifizierten Ausbildung des Nachwuchses. So werden in den 103 Innungs- und einigen nichtorganisierten Betrieben rund 350 Auszubildende während ihrer vier Lehrjahre betreut. Rund 80 Auszubildende pro Jahr absolvieren ihre...

  • Buxtehude
  • 30.10.20
  • 119× gelesen
Wirtschaft
Die drei besten Prüflinge (v. li.)Tobias Benecke, Marvin Louis Schulz und Louis Fitschen mit Jens Kolkowski von Firma Matthies, die als Belohnung ein Stipendium vergibt
16 Bilder

Alle Wege sind jetzt offen: Die 68 neuen Gesellen und Gesellinnen der KFZ-Innung haben tolle berufliche Chancen

In eine chancenreiche berufliche Zukunft schauen 68 junge Menschen, die am Donnerstagabend bei einer festlichen Veranstaltung im Fährhaus Kirschenland in Jork als Kraftfahrzeug Mechatroniker*innen in den Gesellenstand erhoben wurden. "Solange sich Menschen nicht an andere Orte beamen können, wird der Individualverkehr bleiben", sagte Ulrich Tietjen, Obermeister der KFZ-Innung, der die jungen Gesellen, ihre Familien, Lehrer und Ausbilder in seiner Ansprache begrüßte und beglückwünschte. "Daher...

  • Buxtehude
  • 01.02.19
  • 701× gelesen
Wirtschaft
Ulf Ackermann vom Technologiezentrum Lüneburg stellte die übertriebliche Lehrlingsausbildung vor
3 Bilder

Für Elektro-Mobilität gerüstet: Kfz-Innung im Kreis Harburg

ah. Landkreis. Das Thema E-Mobilität und die dafür notwendige überbetriebliche Ausbildung war das Hauptthema der Herbst-Sitzung der Kfz-Innungsversammlung des Kreises Harburg auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf. Obermeister Joachim Czychy hatte Ulf Ackermann vom Technologiezentrum Lüneburg der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade als Referenten eingeladen.  Dieser erläuterte die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU). Ackermann gab einen umfassenden Überblick über die theoretischen...

  • Buchholz
  • 07.12.18
  • 180× gelesen
Wirtschaft
Sie haben alle die Gesellenprüfung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg bestanden
2 Bilder

"Bauen Sie auf Erreichtes auf!"- Freisprechung im Kfz-Handwerk

Die Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg hatte die Auszubildenden, die ihre Gesellenprüfung bestanden hatten, und die Verantwortlichen der Autohäuser, zu der Freisprechungsfeier auf dem Hof Oelkers nach Wenzendorf eingeladen. 30 Gesellen wurden von Joachim Czychy, dem Obermeister des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg, in seiner Begrüßungsrede zur bestandenen Prüfung beglückwünscht. "Nutzen Sie ihre Chance, auf diese Ausbildung aufzubauen. Joachim erzählte zunächst die...

  • Buchholz
  • 04.02.18
  • 557× gelesen
Wirtschaft
Die Jung-Gesellen der Kfz-Branche mit Lehrlingswart und Ausbildern
2 Bilder

Kfz-Innung: "Stellen Sie sich der automobilen Herausforderung!"

bim. Wenzendorf. In feierlichem Rahmen auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg wurden jetzt 32 Gesellen des Kfz-Handwerks im Landkreis Harburg freigesprochen. "Sie haben Ihr Ausbildungsziel Kfz-Mechatroniker erreicht", sagte Obermeister Joachim Czychy. Er machte aber deutlich, dass die Automobilbranche einem stetigen Wandel unterliegt und Weiterbildung von großer Bedeutung ist, um im Alltag zu bestehen und nicht den Anschluss zu verlieren. "Die Sicherheitskomponenten und Assistenzsysteme...

  • Tostedt
  • 04.02.17
  • 631× gelesen
Wirtschaft
Obermeister Joachim Czychy begrüßte die Teilnehmer der Versammlung
2 Bilder

Sachverständiger Elmar Fuchs: "Moderne Kfz-Technik wird nicht immer genutzt"

ah. Landkreis. Die Mitglieder der Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg trafen sich zu ihrer Herbstversammlung traditionell in Böttcher's Gastehaus in Nenndorf. Nachdem Obermeister Joachim Czychy alle Teilnehmer begrüßt hatte, stellte er Rechtsanwalt Elmar Fuchs, den Referenten des Abends, vor. Der Geschäftsführer des Bundesverbandes der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständiger für das Kraftfahrzeugwesen e.V. sprach zum Thema "Umgang mit Versicherungen im Schadenfall"....

  • Buchholz
  • 02.12.16
  • 330× gelesen
Wirtschaft

Zu spät zur Hauptuntersuchung

tp. Stade. Jeder dritte Autofahrer kommt zu spät zur Hauptuntersuchung. Auf dieses Er­geb­nis einer Statistik weist die Kraftfahrzeug-Innung des Landkreises Sta­de hin. Wer an seinem Fahrzeug eine Plakette für die Hauptuntersuchung (HU) in Gelb entdeckt, sollte schleunigst einen Termin mit seinem Kfz-Meister absprechen. Diese Farbe sei am 31. Dezember 2015 abgelaufen, hieß es. Die Prüfexperten der Überwachungsorganisationen führten die HU auch in Kfz-Meisterbetrieben durch. Die...

  • Stade
  • 17.01.16
  • 144× gelesen
Wirtschaft
Obermeister Joachim Czychy (re.) mit dem Referenten Matthias Leidner

Mehr Sicherheit im Kfz-Betrieb

Versicherungsexperte Matthias Leidner zu Gast bei der Kfz-Innungsversammlung kb. Nenndorf. Immer mehr Fahrzeuge werden direkt aus Autohäusern und Werkstätten gestohlen. Das berichtete jetzt Matthias Leidner von der Nürnberger Versicherungsgruppe auf der Innungsversammlung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg im Gasthaus Böttcher in Nenndorf. Im ersten Drittel dieses Jahres habe es eine deutliche Zunahme von Kfz-Diebstählen aus Autohäusern gegeben, so Leidner. Er gab den Betrieben in...

  • Rosengarten
  • 03.05.13
  • 216× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.