Kiesgrube

Beiträge zum Thema Kiesgrube

Panorama
Diese „ Silikon-Dame“ hat ihre besten Tage hinter sich
2 Bilder

Die Sexlady vom Ekelberg

mi. Holvede. „Ich dachte da liegt eine Leiche“. Eine Spaziergängerin aus Holvede (Samtgemeinde Hollenstedt) war zu Tode erschreckt, als sie jetzt aus der Ferne mitten im Wald den Körper einer nackten Frau liegen sah. Näher betrachtet, erwies sich der Horrorfund als eine Silikon-Sexpuppe. Wie die „Silikon-Dame“ in den Wald gelangte, ist unbekannt. Allerdings ist sie laut der Augenzeugin nicht der einzige groteske Fund. Im selben Waldstück entdeckte die Frau einen riesigen Haufen Fischköpfe und...

  • Hollenstedt
  • 30.12.16
Blaulicht

Welle: Gauner pumpen Diesel ab

thl. Welle. In der Zeit zwischen Montag 16 Uhr und Dienstag 7 Uhr, sind Unbekannte auf das umzäunte Gelände einer Kiesgrube an der Hauptstraße gelangt. Dort öffneten die Täter den Tank einer Zugmaschine und pumpten rund 200 Liter Dieselkraftstoff in mitgebrachte Kanister ab. Der Schaden beträgt rund 300 Euro.

  • Winsen
  • 22.06.16
Panorama
Bevor es losgeht, werden die Jugendlichen eingewiesen

Junge Brandschützer als Naturschützer: Jugendfeuerwehren halfen NABU in Agathenburg

jd. Agathenburg. Als eifrige Naturschützer betätigten sich kürzlich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr aus Agathenburg und Steinkirchen: Die Nachwuchs-Brandschützer unterstützten den NABU bei einer Aktion in der ehemaligen Agathenburger Kiesgrube. Unter Anleitung von zwei Experten des NABU säuberten die jungen Leute das Gelände von frischem Gehölzbewuchs - vornehmlich Birken und Kiefern. Dieses sogenannte Entkusseln ist erforderlich, um das Areal in seiner Funktion als naturnahes, humusarmes...

  • Horneburg
  • 15.03.16
Blaulicht
Missglückter Klau-Versuch
2 Bilder

Unbekannte richten hohen Schaden in Harsefelder Sandkuhle an

bc/nw. Harsefeld. Bisher unbekannte Vandalen haben sich am Wochenende zwischen Samstag, 15 Uhr, und Montagmorgen, 8:30 Uhr, auf das Gelände einer Kieskuhle an der Straße im Sande in Harsefeld begeben und dort versucht, einen abgestellten Radlader in Betrieb zu nehmen. Dabei wurde die Elektronik des Laders stark beschädigt. Nachdem dieser nicht zum Laufen gebracht werden konnten, haben der oder die Unbekannten einen zweiten Radlader geöffnet und gestartet. Beim Befahren der Kieskuhle kippte...

  • Harsefeld
  • 16.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.