Ingo Schwarz

Beiträge zum Thema Ingo Schwarz

Panorama
Ingo Schwarz, Vorsitzender des im Jahr 2006 gegründeten Fördervereins, in einem der Container, die die Jugendlichen gestaltet haben
3 Bilder

In Hollenstedt
Der Jugendtreff ist jetzt geschlossen

bim. Hollenstedt. Der Jugendtreff in Hollenstedt - die Container auf dem Gelände der Oberschule Estetalschule - ist geschlossen. Der Grund: Die bereits 2007 von der Gemeinde gebraucht erworbenen Container sind inzwischen so marode, dass dort keine Angebote für Jugendliche mehr bedenkenlos durchgeführt werden können. Deshalb haben sich Förderverein, Schule und Gemeinde zu diesem drastischen Schritt entschlossen. Die Jugendlichen haben "ihren" Jugendtreff mit Graffiti an den Wänden verschönert...

  • Hollenstedt
  • 03.03.20
Politik
Betreuung über acht Stunden wird deutlich teurer

Samtgemeinde Hollenstedt will Kita-Dauernutzer stärker zur Kasse bitten

Sozialausschuss der Samtgemeinde berät über Änderung der Stundensätze für Betreuungszeiten über acht Stunden mi. Hollenstedt. Ab dem kommenden Kindergartenjahr zahlen Eltern, die ihre Kinder in einer Elementargruppe einer Kindertagesstätte untergebracht haben, keine Gebühren für eine Betreuung von acht Stunden pro Tag. Doch wie sieht es mit Eltern aus, die über diese acht Stunden hinaus ihre Kinder betreuen lassen, sollen sie bald mehr für diese Betreuungsstunden zahlen? Mit dieser Frage...

  • Hollenstedt
  • 05.06.18
Politik
Soll den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Hollenstedt noch mehr ins Steuersäckel gegriffen werden?
2 Bilder

Die Kosten gerechter verteilen

mi. Hollenstedt. Die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Hollenstedt, die im großen Stil Bauland und Gewerbegebiete ausweisen, sollten über eine Infrastrukturabgabe an den Folgekosten beteiligt werden. Mit diesem Vorstoß will Manfred Thiel, Mitglied der Grünen im Samtgemeinderat, die Samtgemeinde entlasten. Unter dem Titel „Samtgemeinde klamm - Mitgliedsgemeinden reich“ thematisierte das WOCHENBLATT die finanziellen Probleme der Samtgemeinde Hollenstedt, deren Schulden sich durch umfangreiche...

  • Hollenstedt
  • 22.08.17
Politik
Ausreichend Platz für eine Erweiterung ist in Regesbostel vorhanden. Die Gemeinde  will das Grundstück stellen
2 Bilder

Krippenstandort: Regesbostel ist perfekt. Nur fehlen die Kinder!

mi. Hollenstedt. Die Debatte um den Standort der nächsten Krippengruppe in der Gemeinde Hollenstedt geht in die heiße Phase: Am kommenden Montag, 15. Mai, soll im Fachausschuss (19.30 Uhr, Gasthaus Heins in Holvede) eine Standortempfehlung erfolgen. 26 Seiten stark ist die Verwaltungsvorlage zur Standortfrage für die nächste Krippengruppe. Detailliert sind dort die einzelnen Vor- und Nachteile aller infrage kommender Standorte aufgelistet. Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers macht...

  • Hollenstedt
  • 09.05.17
Politik
Manfred Thiel (Grüne)
2 Bilder

Viel Aufwand kaum Nutzen! Grüne: "Ehrenamtskarte ist ein Rohrkrepierer."

mi. Hollenstedt. In der Samtgemeinde Hollenstedt wird es keinen freien Eintritt für aktive Feuerwehrleute ins Freibad geben. Stattdessen will die Samtgemeinde sich am Landesprojekt „Ehrenamtskarte“ beteiligen und so allen ehrenamtlich Tätigen, die eine solche Karte erhalten, freien Eintritt gewähren. Die Entscheidung kam in einer Kampfabstimmung zustande - Verwaltung und Feuerwehr hätten sich eine andere Lösung gewünscht. Im Rat setzte die Mehrheitsgruppe SPD/CDU alles daran, den Vorschlag,...

  • Hollenstedt
  • 22.04.17
Panorama
Wollen den Jugendtreff in einen Anbau der Estealschule integrieren: Jugendtreffleiter Oliver Bozic (li.) und der Vorsitzende des Fördervereins Jugendtreff Ingo Schwarz

Hollenstedt: Jugendtreff möchte in Erweiterungsgebäude der Estetalschule einziehen

mi. Hollenstedt. Seit 2008 ist ist das Jugendzentrum in Hollenstedt in Containern auf dem Schulhof der Estetalschule untergebracht. Was als Verlegenheitslösung begann, funktioniert so gut, dass Schule und Jugendzentrum die Nachbarschaft nicht mehr missen wollen. Im Gegenteil, es gibt vielfältige Kooperationen. Um die Zusammenarbeit in Zukunft noch weiter auszubauen, macht der Vorsitzende des Fördervereins Jugendtreff, Ingo Schwarz, jetzt einen interessanten Vorschlag. Seine Idee: Den...

  • Rosengarten
  • 07.02.17
Politik
Bleibt gelassen: Samtgemeinde Bürgermeister Heiner Albers

Kein Sitz im Samtgemeinde-Ausschuss: AfD klagt gegen die Samtgemeinde Hollenstedt

mi. Hollenstedt. Die gerade erst neu in die kommunalpolitische Landschaft getretene Partei Alternative für Deutschland (AfD) verklagt die Samtgemeinde Hollenstedt. Die AfD beschwert sich darüber, dass sie keinen Sitz im nicht-öffentlich tagenden Samtgemeinde-Ausschuss erhalten hat. Der Samtgemeinde-Ausschuss ist nach dem Rat das wichtigste politische Gremium. Der Grund dafür, dass die Rechtspopulisten leer ausgingen, ist, dass SPD und CDU eine Gruppe bilden und dadurch die absolute...

  • Hollenstedt
  • 13.12.16
Politik
Manfreds Cohrs (li.) mit Landwirtschaftsminister Christian Meyer bei der Übergabe der Förderbescheide für die 
Straßensanierungen in Wennerstorf und Dierstorf im Juni

Neubau des Dorfgemeinschaftshauses in Wenzendorf

bim. Wenzendorf. Wenzendorf soll ein richtiges Dorfgemeinschaftshaus bekommen. In der jüngsten Gemeinderatssitzung erhielt das Winsener Büro JUP-Architekten von Claus Juraschek den Zuschlag, berichtet Bürgermeister Manfred Cohrs (Wählergemeinschaft Wenzendorf, WGW), der ebenso im Amt bestätigt wurde wie sein Stellvertreter Ingo Schwarz (SPD). "Ich rechne damit, dass Ende Dezember, Anfang Januar die Pläne vorliegen", so Cohrs. Im neuen Dorfgemeinschaftshaus soll es einen Multifunktionsraum für...

  • Hollenstedt
  • 06.12.16
Panorama
Der neue Samtgemeinderat auf seiner ersten Sitzung
2 Bilder

Samtgemeinderat Hollenstedt CDU und SPD stellen die "neue Mehrheit"

mi. Hollenstedt. Die Samtgemeinde Hollenstedt wird zukünftig von einem Bündnis aus CDU (elf Sitze) und SPD (vier Sitze) dominiert. Die beiden Parteien werden eine Gruppe im Rat der Samtgemeinde bilden. Mit dem Zusammenschluss verfügen sie über Stimm-Mehrheit und können quasi alleine entscheiden. Nach einer kurzen Verabschiedung der alten Ratsherren befand man sich im Samtgemeinderat sofort im Tagesgeschäft. Ein Antrag der Grünen auf Änderung der Geschäftsordnung wurde von der „neuen Mehrheit“...

  • Rosengarten
  • 04.11.16
Politik
Hielten mit den Wahlhelfern und weiteren Verwaltungsmitarbeitern die Stellung im Rathaus (v. li.): Kim Künne, Alexander Schultz, Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers und Kerstin Markus
2 Bilder

Samtgemeindewahl Hollenstedt: CDU, SPD und Grüne verlieren je einen Sitz/ AfD zieht mit 9,2 Prozent in den Samtgemeinderat ein

bim. Hollenstedt. Hollenstedts CDU, SPD und Grüne haben bei der Wahl Verluste hinnehmen müssen und werden künftig jeweils auf einen Sitz im Samtgemeinderat verzichten müssen. Obwohl auch die Wählergemeinschaft Hollenstedt ein leichtes Minus verzeichnete, erhält sie künftig einen Sitz mehr. Aus dem Stand schaffte die AfD mit drei Kandidaten den Sprung ins Samtgemeindeparlament Hollenstedt (9,2 Prozent). Neu im Samtgemeinderat ist auch die Wählergemeinschaft Regesbostel (WGR, +2,5 Prozent) mit...

  • Hollenstedt
  • 13.09.16
Politik
Die Kandidaten der SPD Wenzendorf (v. li.): Gunda Rohde, Ingo Schwarz und Heiner Hupe

SPD Wenzendorf sieht Schaffung eines Dorfgemeinschaftshauses als Schwerpunkt

bim. Wenzendorf. Zu dritt sieht sich das Team der SPD Wenzendorf für die anstehende Kommunalwahl im September gut aufgestellt. Neben Heino Hupe, der erstmals für den Wenzendorfer Gemeinderat antritt, steht erneut Gunda Rohde zur Wahl, die aktives Mitglied des Rates ist. Außerdem bewirbt sich Ingo Schwarz um die Wählergunst. Er ist bereits seit 2001 Ratsmitglied in Wenzendorf und aktuell stellvertretender Bürgermeister. Gemeinsam wollen sie sich für ein lebenswertes Wenzendorf einsetzen und...

  • Hollenstedt
  • 24.08.16
Politik
Die Kandidaten der SPD Hollenstedt für die Samtgemeinderatswahl

SPD Hollenstedt nennt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

bim. Hollenstedt. Die SPD Hollenstedt nennt ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 11. September. Auch wurden die Inhalte und Ziele der aktuellen und zukünftigen Ratsarbeit diskutiert und die Wahlprogramme für die Mitgliedsgemeinden Hollenstedt, Moisburg und Wenzendorf sowie für die Samtgemeinde Hollenstedt beraten und verabschiedet. Für den Rat der Samtgemeinde Hollenstedt kandidieren: Ingo Schwarz aus Wenzendorf, Karoline Nielsen aus Hollenstedt, Andreas Blankenhorn-Reinking aus Moisburg...

  • Hollenstedt
  • 27.07.16
Panorama
Jugendpfleger Oliver Bozic (li.) und Ingo Schwarz vom Förderverein Jugendtreff hoffen, dass es im Jugendtreff bald wieder eine zweite Vollzeitkraft gibt

"Jugendarbeit ist Beziehungsarbeit", aber Im Jugendtreff Hollenstedt fehlt eine zweite Vollzeitkraft

bim. Hollenstedt. Die Jugendarbeit in Hollenstedt befindet sich in einem Dilemma - ausgerechnet in der Samtgemeinde, deren Modell vor Jahren Schule machte: die Kombination aus offener Jugend- und Schulsozialarbeit, getragen von den Mitgliedsgemeinden und dem Landkreis Harburg. Oliver Bozic ist dort seit Anfang März sozusagen Einzelkämpfer und verantwortlich für die offene Jugendarbeit im Jugendtreff, den pädagogischen Mittagstisch der Max-Akademie an der Oberschule, der Estetalschule, und das...

  • Hollenstedt
  • 07.06.16
Politik
Einzig die Fraktion der Grünen stimmte dagegen, dass Kinder zahlungssäumiger Eltern in der Samtgemeinde Hollenstedt künftig vom Kita-Mittagstisch ausgeschlossen werden können

Überall nur Kopfschütteln

gb/rs. Hollenstedt. Kinder, deren Eltern mit Gebührenzahlungen im Rückstand sind, können vom gemeinsamen Mittagessen im Kindergarten ausgeschlossen werden. Das hat der Samtgemeinderat Hollenstedt auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen (das WOCHENBLATT berichtete). Ein Votum, das in ganz Deutschland für Kopfschütteln sorgt. Verschiedene Wohlfahrtsverbände hatten sich bereits vor der Sitzung zu Wort gemeldet, die Medien den Fall aufgegriffen. Und alle waren sich einig: Fehlverhalten von Eltern...

  • Hollenstedt
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.