Kreisvolkshochschule

Beiträge zum Thema Kreisvolkshochschule

Service

Ausbildung zum Engagementlotsen

(mum). Die Agentur für Ehrenamt des Landkreises Harburg und die Kreisvolkshochschule holen das niedersächsische Qualifizierungsprogramm zum Engagementlotsen in den Landkreis Harburg. Die Engagementlotsen begleiten und vernetzen bürgerschaftliches Engagement in den Kommunen. Sie können Gruppen, Initiativen und Vereine beraten, Projekte entwickeln, Freiwilligenagenturen aufbauen sowie Akteure vor Ort vernetzen. Die Fortbildung zum Engagementlotsen findet an zwei zusammenhängenden Wochenenden vom...

  • Winsen
  • 31.07.20
Panorama
Ute Andresen (Studien- und Englischkursleiterin, li.) und Dr. Christine Tietje-Vogt (Kursleiterin Biologie und Erdkunde, re.) mit einigen der erfolgreichen Kursteilnehmerinnen

Zeugnisübergabe an der Kreisvolkshochschule: Jetzt wird durchgestartet

(mum). Freudiger Anlass bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg: 16 Teilnehmende haben kürzlich erfolgreich den Lehrgang zum Erwerb des Haupt- beziehungsweise Realschulabschlusses absolviert und konnten jetzt ihre Zeugnisse entgegennehmen. Sechs Erwachsene erwarben ihren Hauptschul-, vier einen Realschulabschluss und weitere sechs Teilnehmende den Erweiterten Sekundarabschluss I, der einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 in den Hauptfächern und den sieben Prüfungsfächern...

  • Winsen
  • 31.07.20
Service

Unterricht in den Ferien: Damit Schüler nichts verpassen

(mum). Das Land Niedersachsen fördert während der Sommerferien die "LernRäumePlus", ein außerschulisches Bildungsangebot für Schüler, die in Zeiten der COVID-19-Pandemie besonderer Unterstützung bedürfen. Im und für den Landkreis Harburg bietet die Kreisvolkshochschule dazu eine Vielzahl interessanter Bildungsangebote an: von Selbstverteidigung über ein English-Summer-Camp, Programmieren, Zehn-Finger-Tastenschreiben bis hin zu Präsentieren mit PowerPoint und noch vieles, vieles mehr - die...

  • Winsen
  • 27.07.20
Panorama

KVHS bietet Weiterbildungslehrgang an
Hoher Bedarf an Schulbegleitern

(as).Schulbegleiter ermöglichen Schülern mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen den Besuch einer Regelschule. Entsprechende Fachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt für die freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Kreis aber sehr schwer zu finden. Die Kreisvolkshochschule bietet deshalb einen zertifizierten Weiterbildungslehrgang zur Schulbegleitung an. Ein Informationsabend zum Lehrgang findet am 10. Dezember von 19 bis 20.30 Uhr in der Neuen Straße 10 in Buchholz...

  • Winsen
  • 23.11.19
Politik
Teilnehmer aus einem aktuellen "B1-Kursus" in Maschen mit Dozentin Barbara Djassemi (2. v. re.) und Projektkoordinatorin Manja Hähnel (li.)

"Die Sprachförderung ist der Schlüssel"

Die KVHS zieht Bilanz: Vier Jahre Sprachkurse für Geflüchtete / 2.600 Plätze (mum). Die hohe Zahl von Geflüchteten, die seit Ende 2015 nach Niedersachsen und in den Landkreis Harburg gekommen sind, stellt das Bildungssystem vor die Herausforderung, diese Menschen bei ihrer Integration zu unterstützen und fit für den Arbeitsmarkt zu machen. Damit die Einrichtungen der Erwachsenenbildung dieser Anforderung gerecht werden können, stellt das Land Niedersachsen kontinuierlich Haushaltsmittel zur...

  • Winsen
  • 04.10.19
Service
Dagny Eggert-Vogt ist die Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Harburg

"Gemeinsam lernen - mehr bewegen"

Landkreis Harburg organisiert kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche. (mum). Ohne Ehrenamt geht es nicht: Für ein funktionierendes Gemeinwesen sind Ehrenamtliche unersetzbar. Sie sind mit ihrer Energie, ihren Ideen und Erfahrungen ein wichtiger Teil des sozialen Lebens in jeder Gemeinde. Doch wer sich engagiert, soll auch gut ausgebildet sein. Unter dem Motto "Gemeinsam lernen - mehr bewegen" unterstützt der Landkreis Harburg im Herbst und Winter das ehrenamtliche...

  • Buchholz
  • 23.08.19
Panorama
Hildegard Koch (re.) freut sich stets auf die Treffen mit 
Kursleiterin Allene Pistorius

"English Conversation" und andere Angebote: Hildegard Koch (90) besucht seit über 40 Jahren Kurse bei der Kreisvolkshochschule
„Wir wollen lernen, müssen aber nicht“

os/nw. Jesteburg. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Am 20. September ist eine „Lange Nacht der Volkshochschulen“ geplant, an der sich die KVHS beteiligen wird. In Kooperation mit dem Landkreis Harburg stellt das WOCHENBLATT bis dahin Menschen vor, die mit der KVHS im Landkreis Harburg besonders verbunden sind. Heute geht es um Hildegard Koch. Die 90-Jährige hat jeden Dienstag einen festen Termin. Doch wer denkt, dass die aktive...

  • Jesteburg
  • 04.05.19
Panorama
Sie engagieren sich für Senioren (v. li.): Kirsten Grabler, Corinna Eide, Regina Stöver, Sigrid Meyer, Miranda Blohm, Sandra Marx, Heike Lindtner, Monika Helene Rogge und Petra Kunz

Im Einsatz für Ältere

Landkreis bildet zehn ehrenamtliche Seniorenbegleiter in Buchholz aus. (mum). Mit dem Freiwilligenprogramm "DUO" unterstützt der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Harburg seit mittlerweile sieben Jahren erfolgreich Senioren, die ihren Alltag zuhause eigenständig gestalten. Dabei helfen ehrenamtliche Alltagsbegleiter, die der Landkreis Harburg in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) in zertifizierten Kursen ausbildet. Anfang Dezember haben zehn begeisterte...

  • Jesteburg
  • 30.01.19
Service
Die Mitarbeiterinnen der KVHS Landkreis Harburg Anja Wiegel (v. li.), Susanna Holtkamp und Michaela Klomp verteilten auch am Bahnhof Winsen Programmhefte und Äpfel

KVHS-Programm mit Apfel garniert

Mitarbeiter überraschten Bahn-Pendler. (mum). Mit dem neuen Programmheft für das Herbst/Winter Semester 2018/2019 überraschten jetzt Mitarbeiter der Kreisvolkshochschule (KVHS) im Landkreis Harburg Pendler an den Bahnhöfen. Als besondere Überraschung erhielt jeder Fahrgast einen Apfel vom Obsthof Lehmbeck in Hoopte dazu. Dieser warb damit für das Selbstpflücken von Äpfeln an fünf Samstagen im Herbst auf dem eigenen Hof. "Die Resonanz der Bürger an den Bahnhöfen war sehr positiv", erklärt...

  • Jesteburg
  • 24.08.18
Service

„Gemeinsam lernen - mehr bewegen“

Die aktuellen Weiterbildungsangebote der Agentur fürs Ehrenamt. (mum). Engagierte Bürger setzen sich mit Energie, Ideen und Erfahrung für unser Gemeinwesen ein. Unter dem Motto „Gemeinsam lernen - mehr bewegen“ unterstützt der Landkreis Harburg das ehrenamtliche Engagement mit verschiedenen Weiterbildungsangeboten. „Die Seminare sind kostenfrei. Das ist ein Dankeschön an die vielen Aktiven, die mit ihrem Engagement unseren Landkreis so lebens- und liebenswert machen“, so Dagny Eggert-Vogt,...

  • Jesteburg
  • 27.01.17
Service
Sie engagieren sich für Senioren (v. oben li. nach unten re.): Christiane Grote, Arndt Erwin Kezer, Gudrun Heymann, Vera Dehrmann, Hiltraut Zeimit, Barbara Kasten (Lehrgangsleiterin), Marion Trame-Mensing, 
Angelika Dingfeld, Martina Respondek und Sandra Fiebig

Sie schenken Senioren ein Lächeln

Elf ehrenamtliche Alltagsbegleiter für Senioren ausgebildet / Neuer Kursus startet am 22. August. (mum). Bereits seit vier Jahren bildet der Landkreis Harburg in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule ehrenamtliche Alltagsbegleiter für Senioren aus. Freiwillige lassen sich an 13 Abenden zu Themen wie Ernährung im Seniorenalter, Biographiearbeit, typische Erkrankungen im Alter oder dem Umgang mit Rollator und Rollstuhl schulen und auf ihre ehrenamtliche Tätigkeit vorbereiten. Im Juni...

  • Jesteburg
  • 06.08.16
Panorama
"Es macht viel Spaß": Darius Zozo (vorne li.) beim Deutschunterricht mit anderen Flüchtlingen und Lehrerin Dorothée Appel
  2 Bilder

Asylbewerber Darius ist Namensgeber für einzigartiges Ausbildungs-Modellprojekt im Landkreis Harburg

ce. Winsen. "Es ist eine tolle Erfahrung und macht viel Spaß, hier dabei zu sein", sagt Darius Zozo (32). Er floh vor gut zweieinhalb Jahren vor dem Krieg in seiner Heimat an der Elfenbeinküste nach Deutschland, lebt seitdem als Asylbewerber in Winsen - und ist Namensgeber des in der Region, wenn nicht deutschlandweit einzigartigen "Darius"-Projektes. Ziel der von der Stadt und dem Kirchenkreis Winsen sowie anderen beteiligten Institutionen gestarteten Initiative sei es, "Flüchtlingen...

  • Winsen
  • 20.02.16
Panorama
Bei der Verabschiedung (v. li.): Friedrich Goldschmidt (KVHS-Bereichsleiter), Beate Middendorf-Höltmann und Andrea Röhrs (KVHS-Vorsitzende des Beirates)

Direktorin der Kreisvolkshochschule geht in den Ruhestand

(as). Beate Middendorf-Höltmann, Direktorin der Kreisvolkshochschule (KVHS), wurde nach 15 Jahren in der Leitung der kommunalen Bildungseinrichtung des Landkreises Harburg von Friedrich Goldschmidt (KVHS-Bereichsleiter) und Andrea Röhrs (KVHS-Vorsitzende des Beirates) in den Ruhestand verabschiedet. Seit 2000 hat sie zahlreiche Modernisierungsprozesse angestoßen und eine solide wirtschaftliche Basis für die KVHS geschaffen. Auch die überregionalen Kooperationsprojekte, z.B. das...

  • Buchholz
  • 07.08.15
Wirtschaft

Infobörse und Berufsorientierung: Neues Programm der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft

(os). Ihr neues Programm hat jetzt die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft vorgestellt. Es umfasst zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema "Rückkehr in den Beruf" sowie Bewerbungstipps. Den Auftakt bildet die "Infobörse Frau & Beruf" am Donnerstag, 5. Februar, von 15 bis 20 Uhr in der Kreisvolkshochschule im Kabenhof (Lindenstr. 2-10) in Buchholz. Vertreter regionaler Unternehmen referieren u.a. zu "Neuorientierung" und "Existenzgründung". Neu im Programm ist das Seminar "Resilienz -...

  • Buchholz
  • 30.01.15
Wirtschaft

Kursus "Zurück in den Beruf"

os. Buchholz. An Frauen, die sich auf einen Wiedereinstieg oder Neueinsteig in den Beruf intensiv vorbereiten wollen, richtet sich der Kursus "Zurück in den Beruf" der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft und der Kreisvolkshochschule (KVHS). Das Angebot startet am Montag, 13. Oktober, in den KVHS-Räumen im Kabenhof in Buchholz (Lindenstr. 10) und vermittelt u.a. eine persönliche Strategie-Entwicklung. Eine Theaterwerkstatt mit verlässlicher Kinderbetreuung bietet die Koordinierungsstelle...

  • Buchholz
  • 27.09.14
Wirtschaft
Sabine Hofmeister (li.) und Claudia Bergmann präsentieren das neue Programm der Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft"

Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft" legt Jahresprogramm vor

os. Buchholz/Winsen. Ihr neues Jahresprogramm hat die Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg" vorgestellt. Das Netzwerk mit Filialen in Buchholz und Winsen unterstützt Berufsrückkehrerinnen und eröffnet berufstätigen Frauen neue Perspektiven. Neu ist ein Seminar zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche (5. Februar in Winsen), ein Workshop zum Thema Kommunikation (22. Februar in Buchholz) und eine Veranstaltung zum Arbeitsrecht bei Teilzeitbeschäftigungen und Minijobs (26....

  • Buchholz
  • 11.01.14
Panorama

Schulsekretärinnen absolvierten Konfliktbewältigungs-Seminar

ce. Landkreis. "Konflikte meistern - Service leisten - Stress vermeiden" war das Thema eine zweieinhalbtägigen Fortbildungsseminars, an dem jetzt 13 Schulsekretärinnen aus dem Landkreis Harburg teilnahmen. Veranstalter waren die Kreisverwaltung und die Kreisvolkshochschule. Die Sekretärinnen tauschten Erfahrungen aus, festigten Netzwerke und erarbeiteten praktische Übungen, die den stressigen Schulalltag erleichtern sollen. Alle waren sich einig, dass das Seminar sehr hilfreich war und die...

  • Winsen
  • 29.11.13
Panorama
Bei der Verabschiedung: Landrat Joachim Bordt und Irene Dilger

Gleichstellungsbeauftragte hat "den Landkreis Harburg geprägt"

ce. Winsen. "Sie hat den Landkreis mit ihrem Engagement und Amtverständnis geprägt." Mit diesen Worten würdigte Landrat Joachim Bordt jetzt Irene Dilger (65), als er sie jetzt in Winsen nach 22-jähriger Tätigkeit in der Kreisverwaltung - als Gleichstellungsbeauftragte und gleichzeitig in der Kreisvolkshochschule (KVHS) - in den Ruhestand verabschiedete. Dilgers Ruhestand - so Bordt - bedeute für die Verwaltung des Landkreises eine Zäsur. Seit ihrem Amtsantritt als Frauenbeauftragte 1991 habe...

  • Winsen
  • 07.06.13
Service

"Gesund durch Berühren"

mum. Maschen. "Touch for Health - Gesund durch Berühren" lautet der Titel eines Kurses, den die Kreisvolkshochschule (KVHS) am Wochenende, 23. und 24. Februar, jeweils zwischen 9.30 und 16 Uhr anbietet. "Die Teilnehmer erlernen die Tastmethoden der Grundmuskelgruppen, die mit den 14 Meridianen korrespondieren", sagt KVHS-Mitarbeiterin Regine Goertz-Jürgens. Durch Anwendung verschiedener Reflexpunkte und anderer korrigierender Elemente werde ein grundlegendes Muskel- und Energiegleichgewicht...

  • Buchholz
  • 14.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.