Kriegerdenkmal

Beiträge zum Thema Kriegerdenkmal

Politik
Marco Stöver hat am 17. Oktober entdeckt, dass die Poller und Ketten des Denkmals entfernt wurden - da war es schon zu spät Fotos: as/bim
3 Bilder

Kriegerdenkmal am Rathausvorplatz mutwillig beschädigt
"Das ist reines Desinteresse an unserer Geschichte"

as. Nenndorf. "Seit 107 Jahren steht das Kriegerdenkmal in Nenndorf - und jetzt, vier Wochen vor dem Volkstrauertag, wird es einfach zerstört!" Ratsherr Marco Stöver (CDU) ist auf Zinne. Er entdeckte in der vergangenen Woche, dass im Zuge der Arbeiten am Rathausvorplatz Teile des Kriegerdenkmals entfernt wurden. Die Steinpoller und die Kette, die die Säule mit den Gedenktafeln umgaben und Teil des Denkmals waren, wurden von Baggern entfernt und dabei teilweise beschädigt. "Es ist mir völlig...

  • Rosengarten
  • 25.10.19
Politik
Am Kriegerdenkmal wird bald eine Tafel mit Gedanken des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker aufgestellt
3 Bilder

Mehr Raum fürs Gedenken

Buchholz: Am Kriegerdenkmal wird bald auch an den Zweiten Weltkrieg erinnert / Infotafel für Amelung-Mahnmal os. Buchholz. Dem Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkriegs und der Naziherrschaft soll durch bessere Information mehr Platz eingeräumt werden. Die Neuerungen betreffen das Kriegerdenkmal in der Fußgängerzone und das benachbarte Mahnmal für die Opfer von Nationalsozialismus und Gewaltherrschaft. Der Verwaltungsausschuss entschied mit neun Ja- und drei Nein-Stimmen, neben dem...

  • Buchholz
  • 05.03.19
Politik
In Richtung der Gedenkstätte wird ein neuer Fußweg errichtet

40.000 Euro für Friedhofsweg in Himmelpforten

Von der Bundesstraße zum Kriegerdenkmal tp. Himmelpforten. Der Friedhof in Himmelpforten bekommt einen neuen Fußweg. Über den Pfad, der an der Ecke Am Friedhof/Bundesstraße B73 beginnen und zum Krieger-Ehrenmal führen soll, beraten die Lokalpolitiker auf der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde am Montag, 27. November, um 19.30 Uhr im Rathaus. Für den Gehweg wurden bereits 40.000 Euro zurückgestellter Mittel aus dem Jahr 2017 in den Haushalt 2018 eingestellt. Der Wegebau ist...

  • Stade
  • 21.11.17
Panorama
An Kriegstote und Opfer von Gewaltherrschaft erinnern: Kranzniederlegung an einem Ehrenmal
2 Bilder

Aller Kriegsopfer gedenken: Volkstrauertag im Landkreis Harburg mit Gottesdiensten und Kranzniederlegungen

(tw). Der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft weltweit wird im Rahmen des Volkstrauertages am Sonntag, 13. November, gedacht. Auch in der Region gibt es Gedenkfeiern, Gottesdienste (in den Kirchen) und Kranzniederlegungen am jeweiligen Ehrenmal. Die Termine im Überblick: Ashausen um 10 Uhr in der ev.-luth. St. Andreas-Kirche, anschl. Kranzniederlegung. Avendorf um 14.30 Uhr. Bahlburg um 11.50 Uhr an der Luhe. Beckedorf um 11 Uhr; Fleester Hoff, Lesung und Andacht ca. 11.30...

  • Buchholz
  • 08.11.16
Panorama
Zahlreiche "Pokémon Go"-Spieler versammelten sich am Kriegerdenkmal in der Buchholzer Innenstadt - ein Lockmodul sorgte für viele virtuelle Monster

Pokémon in Buchholz - Lockmodul ködert nicht nur Monster

as. Buchholz. Seit vergangener Woche treiben Pokémons, kleine Monster, in Deutschland ihr Unwesen. Das Smartphone-Spiel „Pokémon Go“, bei dem virtuelle Monster mittels GPS gefangen werden müssen, hat sich zum echten Renner entwickelt (das WOCHENBLATT berichtete). Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich jüngst in der Buchholzer Innenstadt am Kriegerdenkmal. Ein (virtuelles) Pokémon-Lockmodul war dort platziert worden. Die Aussicht auf reiche Beute lockte nicht nur Monster, sondern auch zahlreiche...

  • Buchholz
  • 20.07.16
Politik

Hallenbad-Touren und Umzug des Denkmals

tp. Burweg. Mit der Erweiterung des Angebotes "Busfahrten zum Frei- und Hallenbad 'Solemio'" in Stade befassen sich die Mitglieder des Rates der Gemeinde Burweg auf der Sitzung am Mittwoch, 5. November, um 20 Uhr in der Gaststätte Dieckmann. Weitere Themen sind unter anderem die geplante "SuedLink"-Stromtrasse, die Bestimmung eines ehrenamtlichen Vertreters aus Burweg für den Samtgemeinde-Seniorenbeirat und die Versetzung des Kriegerdenkmals von der Kreuzung Dorfstraße/Milchstelle auf den...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.11.14
Service

Dreitägige Vollsperrung: Zwei Straßen werden saniert

os. Trelde/Seppensen. Die Trelder Dorfstraße erhält eine neue Asphaltdecke: Aus diesem Grund wird der rd. 300 Meter lange Streckenabschnitt zwischen der Scheune an der B75 und der Bushaltestelle am Kriegerdenkmal von Montag bis Mittwoch, 25. bis 27. August, voll gesperrt. Im gleichen Zeitraum ist auch die Straße "An der Rehm" in Seppensen nicht passierbar. Hier wird der Abschnitt zwischen der Einmündung Moordamm und der zweiten Abfahrt zum Golfplatz saniert.

  • Buchholz
  • 20.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.