Landesjägerschaft Niedersachsen

Beiträge zum Thema Landesjägerschaft Niedersachsen

Blaulicht
Dieser Wolfswelpe wurde auf der B75 
nahe Königsmoor überfahren

Junger Wolf auf der B75 getötet

(bim). Unmittelbar hinter der Landkreisgrenze in Königsmoor bei Stemmen wurde am Mittwoch ein junger Wolf im Straßenverkehr getötet. Die dortigen Anwohner sind besorgt. "Irgendwie wird einem da doch ein bisschen mulmig, wir haben hier ja nicht so viele Nachbarn und sind auf weiter Flur meist alleine unterwegs", sagt Anwohnerin Claudia Blohm. Das WOCHENBLATT fragte bei der Landesjägerschaft nach, wie viele Wölfe es derzeit in der Region gibt und wie man sich in Wolfsnähe verhalten sollte. "Der...

  • Tostedt
  • 11.10.19
Panorama
Teckel Zeus ist fühlt sich schon als "Großer", wenn er mit Birgit (li).  und Lydia Dammann-Tamke sein Revier erkundet  Fotos: jd
2 Bilder

Hasen zählen und den Hund ausbilden

Auch während der Schonzeit gibt es für Jäger genug zu tun / Raubwild-Fallen werden täglich kontrolliert jd. Ohrensen. Rehe können in diesen Tagen unbehelligt durch die Wälder ziehen: Die Jäger haben sie derzeit nicht im Visier. Für meisten Wildtiere hat die Schonzeit begonnen. Dennoch kommt bei den Jagdpächtern keine Langeweile auf. Sie haben genug zu tun, um ihr Revier "in Schuss" zu halten. "Außerdem ist jetzt die passende Zeit, um den Bürokram zu erledigen", sagt Birgit Dammann-Tamke. Die...

  • Harsefeld
  • 23.02.19
Service
Freut sich auf die Meisterschaft: Matthias Carstens, Geschäftsführer der gemeinnützigen Schießstand Garlstorf GmbH
2 Bilder

700 Teilnehmer am Start: Bundesmeisterschaft im jaglichen Schießen in Garlstorf

ce. Garlstorf. Zum "Mekka" von rund 700 Waidmännern und -frauen aus ganz Deutschland wird jetzt der Schießstand in Garlstorf (Zur Osterheide 100): Dort wird von Mittwoch, 6., bis Samstag, 9. September, die Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen ausgetragen. Der Deutsche Jagdverband (DJV) richtet die Meisterschaft in Zusammenarbeit mit der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN), der Lägerschaft Landkreis Harburg (JLH) und der gemeinnützigen Schießstand Garlstorf GmbH aus. Die öffentliche...

  • Winsen
  • 01.09.17
Politik
Tierschützerin Hannelore Streckebach
2 Bilder

"Adler-Mord in Balje hat eine moralische Dimension"

Tierschützerin aus Kutenholz vermisst "Aufschrei der Jägerschaft" tp. Balje. Der Tötung des Seeadlers in Balje (Nordkehdingen) Anfang des Jahres erregt nach wie vor die Gemüter von Tierschützern. Zwar gilt die Straftat als aufgeklärt, nachdem die Staatsanwaltschaft Stade jüngst einen Jäger (65) aus Balje als Tatverdächtigen ermittelte (das WOCHENBLATT berichtete), doch nun fragt Tierschützerin Hannelore Streckebach von der "Initiative gegen Haustierdiebstahl Nord" aus Kutenholz: "Wo bleibt...

  • Stade
  • 16.04.16
Panorama

Wolf auf der A7 überfahren

tk. Landkreis. Das Niedersächsische Umweltministerium informiert gemeinsam mit der Landesjägerschaft darüber, dass am Mittwoch ein Wolf auf der A7 bei Großburgwedel von einem Lastwagen erfasst und getötet wurde. Ein weiteres Tier wurde im Emsland in einem Kanal gefunden. Bei dem Kadaver ist noch nicht klar, ob es sich um einen Wolf oder einen Hund landet. Beide Tiere wurden an das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung gebracht. Diese Einrichtung in Berlin ist bundesweit für das...

  • Buxtehude
  • 17.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.