Helmut Dammann-Tamke

Beiträge zum Thema Helmut Dammann-Tamke

Politik
Birgit Butter will als CDU-Direktkandidatin in den Landtag einziehen

CDU-Politikerin beerbt Helmut-Dammann-Tamke
Birgit Butter bekommt starkes Ergebnis

tk. Buxtehude. Die Buxtehuder CDU-Politikerin Birgit Butter will im Herbst als Nachfolger von Helmut Dammann-Tamke in den Landtag einziehen. Sie wurde mit mehr als 96 Prozent der Delegiertenstimmen als Direktkandidatin für den Wahlkreis Buxtehude (Wahlkreis 55) gewählt. Dammann-Tamke hatte aus persönlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtet. "Ich bin Teamplayer und kein Einzelkämpfer", sagt Birgit Butter beim Delegiertentreffen in Hollern-Twielenfleth. Sie wolle Verantwortung...

  • Buxtehude
  • 07.03.22
  • 138× gelesen
Politik
Birgit Butter (CDU) will in den Landtag
2 Bilder

Folgt ihm Birgit Butter in Hannover?
Helmut Dammann-Tamke (CDU) tritt nicht mehr an

tk/jd. Landkreis Stade. UPDATE: Der Vorstand des CDU-Stadtverbands Buxtehude hat Birgit Butter am Montagabend einstimmig als Kandidatin für den Wahlkreis 55 nominiert.  "Ich freue mich über diese uneingeschränkte Unterstützung", sagt Birgit Butter. Bis zum 2. März nimmt der Kreisverband der CDU noch weitere Bewerbungen an. Am folgenden Tag stellen sich alle Kandidatinnen und Kandidaten den rund 600 Mitgliedern online vor.  Seine Kandidatur war bereits beschlossene Sache: Helmut Dammann-Tamke...

  • Stade
  • 22.02.22
  • 255× gelesen
Politik
Silja Köpcke (Mitte) stellte die Kandidaten der Presse vor (v.li.): Helmut Dammann-Tamke, Sandra Lemmermann, Melanie Rost und Gerhard Hoffmann

Aus vier Bewerbern müssen zwei werden: Nun sind die CDU-Mitglieder im Kreis Stade gefragt
Landtagswahl 2022: Das ist das Kandidaten-Quartett der Stader Kreis-CDU

jd. Stade. In harmonischer Eintracht präsentierte sich dieses politische Quartett: Bei der offiziellen Vorstellung der vier CDU-Bewerber um die beiden Direktmandate für die Landtagswahlen 2022 (Wahlkreise Stade und Buxtehude) gab es keinerlei Misstöne. Alle vier Kandidaten betonten, fair miteinander umgehen zu wollen. Klar ist aber auch, dass es am Ende - nach der Nominierungsversammlung der Kreis-CDU - nur noch ein Kandidaten-Duo geben wird. Mit dabei sein wird Helmut Dammann-Tamke. Das ist...

  • Stade
  • 02.11.21
  • 156× gelesen
Politik
Es gilt so gut wie sicher, dass Helmut Dammann-Tamke wieder nominiert wird

Weitere Bewerber zeigen Interesse an Direktmandat für Hannover
Landtagswahl 2022: Wer tritt für die CDU im Kreis Stade an?

jd. Stade. Bis zu den nächsten Wahlen geht noch fast ein Jahr ins Land. Am 9. Oktober 2022 soll in Niedersachsen der neue Landtag gewählt werden. Die Stader Kreis-CDU wird aber bereits in den kommenden Wochen Nägel mit Köpfen machen und die beiden Direktkandidaten für die zwei Wahlkreise im Landkreis Stade - Stade und Buxtehude - bestimmen. Die offizielle Nominierung erfolgt auf einem Kreisparteitag am 13. November. Potenzielle Kandidaten konnten bis gestern ihren Hut in den Ring werfen. Am...

  • Stade
  • 22.10.21
  • 221× gelesen
Panorama
Die Schafe auf den Deichen sind vom sich immer weiter ausbreitenden Wolf bedroht
2 Bilder

Oberdeichrichter im Landkreis Stade ist alarmiert
Der Wolf wird zur Gefahr für den Küstenschutz

jab. Landkreis. Kay Krogmann (41) gibt auf. Der Berufsschäfer hat die Nase voll. Wie mehrere Medien berichteten, ist die Rückkehr des Wolfes im Norden Schuld an seiner Entscheidung. Bereits 2017 und 2018 berichtete das WOCHENBLATT über Krogmanns Sorgen über Meister Isegrims Rückkehr. Mit seinen Tieren war er zunächst in Nordkehdingen ansässig. Aber der Wolf rückte immer näher. Krogmann zog mit seinen Schafen weiter in den Landkreis Cuxhaven. Doch auch im Nachbarlandkreis waren seine Lämmer und...

  • Stade
  • 12.10.21
  • 1.915× gelesen
  • 1
Politik
Helmut Dammann-Tamke will erneut in den Landtag gewählt werden

Stader Kreis-CDU nominiert im November Kandidaten
Landtagswahl 2022: Dammann-Tamke will noch mal antreten

jd. Stade. Die Kommunal- und Bundestagswahlen sind gerade gelaufen, da richtet die CDU schon wieder den Blick nach vorn - auf die nächste Wahl. Voraussichtlich am 9. Oktober 2022 finden in Niedersachsen Landtagswahlen statt. Fast ein Jahr vorher will die Stader Kreis-CDU die Kandidatenfrage bereits geklärt wissen. Auf einem Kreisparteitag am 13. November sollen die Mitglieder darüber entscheiden, wer sich für die Union um die beiden Direktmandate im Nord- und Südkreis bewerben wird. Ein...

  • Stade
  • 01.10.21
  • 116× gelesen
Panorama
Auf der Versammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH, v. li.): Kreisjägermeister Norbert Leben, JLH-Schatzmeister Matthias Carstens und Landrat Rainer Rempe

Kreis-Jägerschaft zog Bilanz bei Jahreshauptversammlung
Das Muffelwild in der Region ist stark gefährdet

ce. Wenzendorf. Aufgrund der steigenden Wolfspopulation sei der Bestand des heimischen Muffelwildes "auf dem Nullpunkt angekommen". Das beklagte Kreisjägermeister Norbert Leben jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH). Bedauerlich sei, dass noch immer über 1.000 Rehe pro Jahr auf den Straßen im Landkreis umkommen. Unter den Gästen der Versammlung war auch Helmut Dammann-Tamke, Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN). Er hob in seiner Ansprache das...

  • Tostedt
  • 10.09.21
  • 127× gelesen
Politik
So soll der große Neubau des Bettenhauses (vorne, grün) des Elbe Klinikums Stade aussehen
3 Bilder

Investitionen für rd. 279 Mio. Euro geplant / Finanzierung gestaltet sich schwierig
Moderniserung der Elbe-Kliniken Stade geplant

sc/jd. Stade. Es gilt, auch in Zukunft die medizinische Versorgung der Menschen im Landkreis Stade zu sichern: Bei den Elbe Kliniken in Stade und Buxtehude sind umfassende Modernisierungsmaßnahmen geplant, von denen sich einige bereits in der Umsetzung befinden. Im kommenden Jahrzehnt sollen rund 279 Millionen Euro in die Baumaßnahmen investiert werden. Das Problem dabei: Die Finanzierung ist noch nicht gesichert. Laut Klinik-Geschäftsführer Siegfried Ristau soll das Krankenhaus 50 Millionen...

  • Stade
  • 01.09.21
  • 470× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Hochpräzise Technologie in Stade: Dr. Dirk Niermann (re.) vom Fraunhofer-Institut erklärt Oliver Grundmann (v.li.), David McAllister und Kai Seefried den Roboterarm
2 Bilder

Innovative Technologien
David McAllister informiert sich zur Forschung im Stader CFK-Valley

jab. Stade. David McAllister, CDU-Politiker und Mitglied des Europäischen Parlaments, besuchte am Dienstag im Landkreis Stade u.a. die Hansestadt Stade. Im CFK-Valley informierte er sich über die dortige Forschung. Organisiert hatte den Tag CDU-Landratskandidat Kai Seefried. Mit von der Partie waren u.a. die CDU-Abgeordneten Helmut Dammann-Tamke sowie Oliver Grundmann. Globale Vorreiter werden"Stade ist eine Hanse- und Carbonstadt", sagt Dr. Gunnar Merz, Hauptgeschäftsführer des Vereins...

  • Stade
  • 20.08.21
  • 181× gelesen
Panorama
3 Bilder

Mülltonnen und Sperrmüll müssen zur Sammelstelle gebracht werden
Anwohner in Wisch sind verärgert über Müllentsorgung

sla. Wisch. Das seit zwei Jahren andauernde Problem um die Müllentsorgung im Landkreis Stade reißt nicht ab. Nun sind auch Petra Schliecker und ihre Nachbarn verärgert. 17 Haushalte, darunter auch ältere Anwohner, müssen bei jedem Wind und Wetter im rund 300 Meter langen Burweg neben dem Fährhaus Kirschenland ihre Mülleimer zur Sammelstelle an der K 39 rollen, ebenso wie Sperrmüll und Weihnachtsbäume. "Jahrelang wurden unsere Mülleimer an den Grundstücken von der Müllabfuhr entleert und die...

  • Jork
  • 03.08.21
  • 452× gelesen
Politik
Wünschen sich mindestens weitere 75 Jahre des CDU-Kreisverbandes Stade: die Teilnehmer der Jubiläumsveranstaltung
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum
Christdemokraten im Landkreis Stade feierten Geburtstag

jab. Oldendorf. Einen 75-jährigen Geburtstag feiern, das ist schon eine Hausnummer. Das dachte sich auch der CDU-Kreisverband Stade und veranstaltete daher einen Online-Jubiläumsempfang im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf. Durch den rund zweistündigen Empfang mit politischen Gästen der Partei führte der Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried. Es sollte ein Blick in die Zukunft, aber auch in die Geschichte der Partei werden. Zuschauer waren vor den Bildschirmen versammelt und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.07.21
  • 134× gelesen
Panorama
Aktives Wolfsmanagement und kein Wolf an der Küste fordern die Bürger
2 Bilder

Bürger kamen für das Thema Wolf zum Deich / Aktives Wolfsmanagement gefordert
Keine Wölfe entlang der Küste

sc/jd. Wisch/Landkreis. Ihrer Forderung nach einem aktiven Wolfsmanagement verliehen am Sonntag Landwirte, Schäfer und Jäger Nachdruck. Zu der Kundgebung am Deich bei Wisch (Altes Land) hatten das Kreislandvolk Stade und die Bauern-Initiative "Land schafft Verbindung" (LsV) im Rahmen eines landesweiten Aktionstages aufgerufen. Die Teilnehmer vor Ort waren sich in einer Sache einig: kein Wolf entlang der Hauptküstenlinie. Schilder mit der Aufschrift "Die Küste muss wolfsfrei bleiben" am Fuße der...

  • Jork
  • 13.07.21
  • 126× gelesen
Politik
Die zunehmende Zahl der Wölfe wird für Tierhalter zu einem immer größeren Problem

Problemwölfe abschießen
Repräsentative Umfrage: Mehrheit der Bürger spricht sich für Wolfsmanagement aus

(jd). Ja zum Wolf - aber nicht überall und um jeden Preis: So lautet das Fazit, das Landwirte und Weidetierhalter nach einer landesweiten Umfrage zum Thema Wolf ziehen. Das Ergebnis der Befragung: Eine deutliche Mehrheit von 70 Prozent der Befragten spricht sich für eine Bestandskontrolle bei der Wolfspopulation aus. "Es ist begrüßenswert, dass es in der Bevölkerung eine wachsende Zustimmung für ein aktives Wolfsmanagement gibt", sagt der Winsener Schäfer Wendelin Schmücker. Schmücker hat die...

  • Stade
  • 12.07.21
  • 693× gelesen
  • 1
Politik
Hans-Joachim Fuchtel (Mitte) und Helmut Dammann-Tamke (2.v.li) bei der Besichtigung des Hochregallagers der RAISA eG in Apensen

Auf Einladung von Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke
Parlamentarischer Staatssekretär zu Besuch im Landkreis Stade

nw/jab. Apensen. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke (CDU) besuchte der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Hans-Joachim Fuchtel, den Landkreis Stade. Einen Schwerpunkt des Besuchs stellte das Thema Verbesserung der Exportmöglichkeiten von hochwertigem Obst, speziell Äpfel aus dem Alten Land, dar. Der Staatssekretär wurde u.a. bei der Esteburg in Jork erwartet. Auch eine Besichtigung der Investitionen in ein...

  • Apensen
  • 10.07.21
  • 119× gelesen
  • 1
Politik
Vor-Ort-Termin mit den Landtagsabgeordneten: Helmut Dammann-Tamke (v. li.), Kai Seefried, Rolf Suhr, Sabine Bredehöft, Jörg Amling, Bernd Meinke und Ralf Meyn an der unfallträchtigen Kreuzung in Revenahe-Kammerbusch

Beim Vor-Ort-Termin in Revenahe sagten zwei CDU-Landtagsabgeordnete ihre Unterstützung zu
Revenaher Bürger kämpfen für den Kreisel

Nachdem die Experten des Landkreises Stade den von den Einwohnern geforderten Kreiselbau in Revenahe-Kammerbusch (das WOCHENBLATT berichtete) abgelehnt haben, haben sich jetzt die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke gemeinsam mit einigen Revenahern und Rolf Suhr, Bürgermeister von Sauensiek, ein Bild von der Lage gemacht. Während der Landkreis argumentiert, dass Verkehrsaufkommen und Unfallzahlen einen Kreiselbau an der Kreuzung L127/K53 nicht rechtfertigen,...

  • Buxtehude
  • 25.05.21
  • 89× gelesen
Politik

Online-Gespräch zum neuen Kita-Gesetz mit Landtagsabgeordneten

jab. Landkreis Stade. Die CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke laden alle Erzieher sowie Mitarbeiter in der frühkindlichen Bildung zu einem Videogespräch am Donnerstag, 20. Mai, ein. Ab 19.30 Uhr steht das neue Kita-Gesetz im Fokus. Hintergrund ist die vom Niedersächsischen Kultusministerium geplante Novelle des Kindertagesstätten-Gesetzes. Als Gast wird sich ab 20 Uhr die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Mareike Lotte Wulf, dazuschalten. Hier...

  • Stade
  • 19.05.21
  • 28× gelesen
Politik

Rahmenbedingungen verbessern
Jetzt bei Online-Umfrage zum Ehrenamt mitmachen

jab. Landkreis Stade. Die Enquetekommission "Rahmenbedingungen für das ehrenamtliche Engagement verbessern“ des Landes Niedersachen soll Vorschläge erarbeiten, mit denen das ehrenamtliche Engagement gestärkt werden kann. Ehrenamt ist wichtig Daher wird derzeit eine Umfrage zur Situation des Ehrenamtes in Niedersachsen durchgeführt. Die Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke weisen auf ihre Bedeutung hin. Seefried: „Gerade der Landkreis Stade zeichnet sich durch ein besonders...

  • Stade
  • 23.04.21
  • 72× gelesen
Panorama
Die Gemeinde Bargstedt kann durch die Fördermittel nun 
Projekte zum Wohl der Dorfentwicklung umsetzen

Fördergelder für geplante Projekte
Gemeinde Bargstedt ist jetzt im Dorfentwicklungsprogramm

jab. Bargstedt. Gute Nachrichten für die Gemeinde Bargstedt: Die Ortschaften Bargstedt, Ohrensen und Frankenmoor sind in das Förderprogramm der Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Somit zählt die Gemeinde zu den neu ausgewählten Dorfregionen, die künftig mit Mitteln des Landes für ihre Projekte rechnen dürfen. Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg verkündete kürzlich die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm. Das ArL wird das Programm über die Jahre...

  • Harsefeld
  • 20.04.21
  • 279× gelesen
Politik
Um den Wolf gibt es immer wieder erbitterten Streit
3 Bilder

Wilder Westen und geheime Listen?
Der Streit um den Wolf eskaliert einmal mehr

(tk). Das erste vom Wolfsmonitoring im Herbst 2020 amtlich festgestellte offizielle Wolfsrudel im Kreis Stade, und zwar im Raum Wiegersen, oder ein Wolf, der im Dezember am helllichten Tag durch Kakenstorf im Landkreis Harburg rennt - der Wolf ist unübersehbar zurück, auch in unserer Region. Die Konflikte werden mehr und immer dann, wenn es eine Ausnahmegenehmigung zum Abschuss gibt, eskaliert der Konflikt zum Glaubenskrieg um den Wolf. Der Landtag in Hannover hat am Donnerstag einmal mehr über...

  • Stade
  • 19.02.21
  • 1.357× gelesen
Politik
Helmut Dammann-Tamke

Wirtschaftszweig unter Druck
Helmut Dammann-Tamke zur schwierigen Lage der Landwirtschaft

(jab). Der Harsefelder CDU-Politiker und niedersächsische Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke ging während seiner Haushaltsrede im Landtag auf die schwierige und gerade in wirtschaftlicher Hinsicht angespannte Situation in der niedersächsischen und auch deutschen Landwirtschaft ein. Im Frühjahr sei der Sektor "Agrar, Ernährung und Lebensmittel" noch als systemrelevant eingestuft worden, so der agrarpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. „Heute müssen wir feststellen, dass der...

  • Stade
  • 11.12.20
  • 82× gelesen
Politik
Kai Seefried

Videokonferenz
Virtueller Klönschnack mit Kai Seefried zum Tag des Ehrenamts

jab. Landkreis Stade. Um sich am Tag des Ehrenamts am Samstag, 5. Dezember, mit den Ehrenamtlichen im Landkreis Stade austauschen zu können, veranstaltet der CDU-Landtagsabgeordnete und Kandidat für die Landratswahl, Kai Seefried, einen virtuellen Klönschnack. Damit möchte er an die "Abende des Ehrenamts", die er in der Vergangenheit bereits regelmäßig in seinem Landtagswahlkreis durchgeführt hatte, anknüpfen. „Gerade der Landkreis Stade zeichnet sich durch ein besonders hohes ehrenamtliches...

  • Stade
  • 20.11.20
  • 86× gelesen
Service
Helmut Dammann-Tamke

CDU-Politiker verrät Aktuelles aus dem Landtag
Helmut Dammann-Tamke bei den Apensener Landfrauen "Auf dem Delm"

sla. Apensen. Der CDU-Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke, argrarpolitischer Sprecher sowie Präsident der Landesjägerschaft, ist am Dienstag, 13. Oktober, um 19 Uhr, zu Gast bei den Apensener Landfrauen "Auf dem Delm". Der bekannte CDU-Politiker spricht zum Thema "Aktuelles aus dem Niedersächsischen Landtag" und bietet anschließend die Möglichkeit zur Diskussionsrunde. Die Veranstaltung findet im Gasthaus Augustin an der Ruschwedeler Straße 15 in Ruschwedel statt. Der Eintritt ist frei,...

  • Apensen
  • 06.10.20
  • 76× gelesen
Panorama
Die Wildschweinbestände steigen weiter an

Bestände nehmen in den Landkreisen Stade und Harburg stark zu
Wildschweine fühlen sich im Maisfeld sauwohl

jd. Stade. Die Maisernte steht bevor. Im September sind wieder die Maishäcksler unterwegs. Dann stellt sich heraus, welche Schäden die Wildschweine angerichtet haben: Im hohen Mais fühlen sich die Schwarzkittel sauwohl. Um an die Maiskolben mit den leckeren Körnern zu kommen, knicken sie reihenweise die Pflanzen um. Oft wird erst bei der Ernte festgestellt, wie heftig eine Rotte im Mais gewütet hat. Jäger müssen Schäden ersetzen"Die Verwüstungen können immens sein", sagt Stades Kreislandwirt...

  • Stade
  • 04.09.20
  • 523× gelesen
Panorama
Die Altländer Blütenkönigin Marina Tajger und Obstbauer Jonas Cohrs freuen sich über die reifen Früchte
3 Bilder

Frisch vom Baum gepflückt
Die Apfelsaison ist jetzt offiziell eröffnet worden

jab. Rutenbeck. Knackig und mit regionaler Herkunft kommen sie nun wieder frisch in die Regale der Supermärkte und an die Stände der Wochenmärkte: die Äpfel aus dem Alten Land. Die neue Saison wurde offiziell eingeläutet und lässt auf eine gute Erntezeit hoffen. Mit einer Premiere feierte man die Saisoneröffnung für des Deutschen beliebtestes Obst (Verbrauch pro Kopf/Jahr: 17,5 Kilogramm) auf der Stader Geest in Rutenbeck, statt wie üblich im Alten Land. Zwar wegen Corona nur in kleinem Rahmen,...

  • Horneburg
  • 01.09.20
  • 498× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.