Beiträge zum Thema Landwirtschaftskammer

Panorama
Geteiltes Bild vom Landleben: Ruhe und Entspannung im heimischen Garten versus Landwirte im Erntestress

Was ist Landleben? Immer öfter kommt es darüber zu Konflikten

Wegenutzung, Lärm, Geruchsbelästigung - immer häufiger kommt es zu Konflikten mit Landwirten (mi). Früher gehörte auf dem Land die Landwirtschaft zum Erfahrungshorizont der Bevölkerung. Höfe prägten den dörflichen Charakter. Auch das Dorfleben war mit der Landwirtschaft verknüpft. Heute sieht das anders aus: Zuzüge aus dem urbanen Raum, Bevölkerungsanstieg und nicht zuletzt stärkeres Umweltbewusstsein haben Landwirte teilweise zu regelrechten Fremdkörpern im dörflichen Leben werden lassen. Dazu...

  • Hollenstedt
  • 15.06.18
  • 403× gelesen
Wirtschaft
Kreis-Landwirt Johann Knabbe, Stade

Weidemilch bleibt vorerst ein Nischenprodukt

Haltungsform in den Kreisen Stade und Harburg kaum praktikabel tp. Harsefeld. Verbraucher honorieren das Tierwohl mit der Bereitschaft, entsprechende landwirtschaftliche Erzeugnisse teurer zu bezahlen, zum Beispiel für Quark, Käse und Co. aus sogenannter Weidemilch. Mit den Perspektiven für das Nischenprodukt befassten sich Experten und 150 Gäste kürzlich auf dem Grünlandtag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in der Festhalle in Harsefeld. Seit 2016 gibt es das Siegel für Weidemilch, bei...

  • Stade
  • 16.02.18
  • 366× gelesen
Panorama
Einfach eklig: Aus dem Anhänger tropfte der flüssige Hühnerkot

Ekel-Transport ist zurück in den Niederlanden - Klageverfahren läuft weiter

mi. Buchholz. Das ging schneller als erwartet: Der mit Hühnermist beladene Lkw-Anhänger, der seit geraumer Zeit vor der Biogasanlage im Gewerbegebiet Trelder Berg stand, ist weg. Offenbar wurde er mit Erlaubnis der Polizei zurück in die Niederlande gefahren. Dorthin, wo auch vor Monaten seine Reise begann. „Die Bürokratie macht Mist“ titelte jüngst das WOCHENBLATT. Anlass war ein Anhänger beladen mit stinkendem Hühnerkot, der seit Wochen im Gewerbegebiet am Trelder Berg stand, weil um die...

  • Buchholz
  • 08.08.17
  • 235× gelesen
Wirtschaft

Neue „HofApp“ fürs Smartphone

(as). Gibt es einen Obsthof in der Region? Wie weit ist es bis zum nächsten Bauernhofcafé und wo gibt es Rindfleisch direkt vom Erzeuger? Diese Fragen beantwortet die neue „HofApp“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Das Programm fürs Smartphone erkennt auf Wunsch den eigenen Standort und zeigt die nächsten Höfe mit dem gewünschten Angebot inklusive der Route an. Zudem informiert die App über landwirtschaftliche Betriebe sowie ihre Produkte und enthält Rezepte, eine interaktive...

  • Buchholz
  • 29.01.16
  • 139× gelesen
Wirtschaft

Sonnengelbe Pracht: Der Raps blüht

(kb). Welch' Farbpracht: Der Raps steht fast in voller Blüte, wie hier auf einem Feld in der Gemeinde Seevetal (Foto). In diesem Jahr hält sich das sonnengelbe Blütenmeer, das im vergangenen Jahr ziemlich früh dran war, an den Kalender. "Die Blütezeit jetzt ist völlig normal", sagt Kreislandwirt Willy Isermann. In den Landkreisen Harburg und Stade wird Raps jeweils auf rund 3.000 Hektar angebaut. Geerntet wird der Raps voraussichtlich Mitte Juli und bis dahin kann er, zumindest in den kommenden...

  • Seevetal
  • 09.05.15
  • 226× gelesen
Panorama

Seminar der Landwirtschaftskammer für Obstbäuerinnen

Speziell an Obstbäuerinnen wendet sich die Landwirtschaftskammer Niedersachsen mit dem Seminar am Montag und Mittwoch, 14. und 23. Januar, in Stade. Themen sind die Höfeordnung, das Erbrecht, die Kommunikation in der Mehrgenerationenfamilie, Internet und soziale Netzwerke. • Auskunft und Anmeldung bei Birgit Jürgens, Tel. 04141 - 51980, E-Mail ast.stade@lwk-niedersachsen.de.

  • Stade
  • 20.12.12
  • 163× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.