Luftsportverein

Beiträge zum Thema Luftsportverein

Panorama
Verwaltungsvize
Christian Riech
2 Bilder

Diskussion in Winsen
Keine Chance für einen Flugplatz

Sollte der Luftsportverein Lüneburg nach Winsen umsiedeln wollen, würde er hier eine Abfuhr bekommen thl. Winsen. Soll in Winsen ein Flugplatz für Segelflieger gebaut werden? Diese Frage wird derzeit in der Facebook-Gruppe "Winsen Luhe - das bist du" diskutiert. Hintergrund: Der Lüneburger Flugplatz steht vor dem Aus. Bereits im Oktober 2014 hatte der Lüneburger Stadtrat beschlossen, den Pachtvertrag mit dem Verein für das Gelände an der Zeppelinstraße nicht zu verlängern, sondern zum 31....

  • Winsen
  • 30.07.19
Politik
Windkraftanlagen stehen bereits am Horizont des Flugplatzes in Holtorfsloh
2 Bilder

Windkraft gerät in Konflikt mit dem Sport

Luftsportverein Holtorfsloh ist in Sorge: Unternehmen will vor Gericht die Genehmigung für eine Windkraftanlage in der Nähe des Fluglatzes erwirken. Der Flugbetrieb wäre gestört ts. Seevetal. Im Landkreis Harburg sinkt offensichtlich die Lust am Ausbau der Windenergie. Initiativen, Verbände und Bürger haben bei der Öffentlichkeitsbeteiligung zu der vierten Auslegung des Regionalen Raumordnungsprogramms ihre schwerwiegenden Bedenken zum Ausdruck gebracht. Auch auf Bundesebene zeichnet sich...

  • Seevetal
  • 06.11.18
Panorama
Besucher-Andrang auf dem Flugplatz   Fotos: Uwe Lutz
2 Bilder

Besucher hoben ab in die Lüfte: Flugtag in Stade

jd. Stade. Rund 2.500 Besucher ließen sich am vergangenen Sonntag auf dem Stader Flugplatz von der Faszination des Fliegens begeistern. Der Fliegerclub "Günther Groenhoff" hatte zum Flugtag eingeladen. Mit verschiedenen Vereins- und Privatflugzeugen ging es in die Lüfte. Es standen nicht nur Rundflüge auf dem Programm: Auch die Möglichkeit, bei einem Tandem-Fallschirmsprung auf die Erde herabzuschweben, wurde von den Gästen eifrig genutzt. Außerdem bot sich die Gelegenheit, Segel- und...

  • Stade
  • 12.09.18
Panorama
Diese hübsche Blume zeichnete der Stader Hobby-Pilot auf den Radarschirm

Himmlische Botschaft aufs Radar gemalt

Präzisions-Pilot aus Stade überrascht mit Wörtern und Bildern tp. Stade. Einen besonderen "Wolkenkratzer" haben die Hobby-Piloten des Stader Luftsportvereins Günther Groenhoff in ihrem Kreis: Mit seiner einmotorigen Maschine schreibt der kreative Käpt'n Botschaften in den Himmel, die als Wörter oder Zeichnungen auf dem Radarschirm sichtbar werden. Anfang Dezember überraschte er mit einem geschwungenen "Hello" in kindlich-sympathischer Schulschrift. Und: Mitten im Winter kam eine riesige...

  • Stade
  • 14.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.