Malene Schröder

Beiträge zum Thema Malene Schröder

Panorama
Mit der freien Durchfahrt ist es jetzt vorbei: In diesen Tagen wird die Verbindungsstraße von Garstedt nach Vierhöfen für Bauarbeiten gesperrt

Straßenbaumaßnahmen um Salzhausen bereiten Bürgern Sorgen
Droht bald ein Verkehrschaos?

ce. Salzhausen. Droht im Raum Salzhausen und Umgebung in absehbarer Zeit ein absolutes Verkehrschaos? Diese Befürchtung haben viele Menschen aus der Region angesichts der derzeit laufenden und der künftig geplanten Straßenbaumaßnahmen inklusive der "Nebenwirkungen". In diesen Tagen startet von Garstedt aus die Sanierung der Gemeindeverbindungsstrecke nach Vierhöfen entlang der Vierhöfener Straße. Diese muss dafür voll gesperrt werden - voraussichtlich sogar bis Ende Juni nächsten Jahres. Der...

  • Salzhausen
  • 15.10.19
Panorama
Bei der Caddy-Übergabe (v. li.): Spenderin Marlies Theilmann, "InterZOB"-Co-Leiterin Anke Petersen, Malene Schröder
(Kirchenvorstand) und Birgit Lubig von der "InterZOB"-Leitung

Versorgungsstelle bekam Auto geschenkt
Ein Caddy für den Salzhäuser "InterZOB"

ce. Salzhausen. Noch mobiler im Einsatz ist ab sofort der Salzhäuser "InterZOB", der Einheimische und Flüchtlinge mit Lebensmitteln und Kleidung versorgt: Von Marlies Theilmann, Inhaberin der örtlichen Bosch-Service-Werkstatt, bekam das Team kürzlich einen Caddy schenkt – inklusive Servicekosten auch für den irgendwann erforderlichen Nachfolger. Der Caddy, ein ehemaliger Firmenwagen, wurde mit einer "InterZOB“-Beschriftung versehen und jetzt öffentlich vorgestellt. Bei der Präsentation dabei...

  • Salzhausen
  • 30.07.19
Panorama
Mit gesammeltem Müll: (hi., v. re.) Bürgermeisterin Malene
Schröder mit Emilie, Elischka und Marija sowie (vorne) Alexis

Gödenstorfer Kinder im Einsatz für die Umwelt
"Wir gehen gerne auf Müll-Tour"

ce. Gödenstorf. Während viele Kinder derzeit in den Sommerferien am liebsten spielen oder faulenzen, sind vier Kinder aus Gödenstorf und Umgebung fleißig im Einsatz für die Umwelt: Ausgestattet mit Handschuhen und Mülltüten, sammeln Marija, Emilie, Alexis (alle 10 Jahre alt) und Elischka (11) einmal in der Woche Müll an den Straßen und Wegen im Dorf. "Wir sind immer bis zu zwei Stunden unterwegs. Dabei finden wir beispielsweise achtlos weggeworfene Getränkeflaschen, Glasscherben oder auch...

  • Salzhausen
  • 24.07.19
Panorama
Hier bleibt erstmals alles beim Alten: die Ortsdurchfahrt in
Gödenstorf   Foto: ce

Baustart für Gödenstorfer Ortdurchfahrts-Sanierung nicht in Sicht

"Verfahren wird sich noch hinziehen" ce. Gödenstorf. Zu einer unendlichen Geschichte scheint die seit Langem geplante, aufgrund der zu erwartenden Vollsperrungen umstrittene Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der L216 (das WOCHENBLATT berichtete) zu werden. Über die beiden Klagen gegen das Vorhaben vor dem Landgericht Lüneburg sei "noch nicht entschieden", erklärte Dirk Möller, Geschäftsstellenbereichsleiter beim Landesstraßenbauamt in Lüneburg, jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage....

  • Salzhausen
  • 05.04.19
Panorama
Wann wird die Ortsdurchfahrt saniert? 
Das steht weiter in den Sternen   Foto: ce

Klageverfahren wegen Ortsdurchfahrts-Sanierung in Gödenstorf läuft immer noch

ce. Gödenstorf. Der erste Spatenstich für die aufgrund der zu erwartenden Vollsperrungen umstrittene Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der L216 hätte nach ursprünglichen Planungen bereits im vergangenen Jahr stattfinden sollen. Nach wie vor ist von einem Baustart jedoch nichts zu sehen, weil über zwei Klagen gegen das Vorhaben noch immer nicht entschieden wurde. "Die Klagen liegen beim Landgericht in Lüneburg. Wir hoffen auf eine zügige Entscheidung und halten weiterhin an dem...

  • Winsen
  • 25.01.19
Politik
Das Gödenstorfer Wappen: Förster, Wolfsangel und Schachtofen sind prägende Elemente

Gödenstorfer Rat beschloss endgültiges Gemeindewappen

ce. Lübberstedt. Beschlossene Sache ist das neue Wappen der Gemeinde Gödenstorf. Auf der jüngsten Ratssitzung auf dem Schüttenhof im Ortsteil Lübberstedt wurde die überarbeitete Version des von Bernd Gellersen aus Lübberstedt erstellten Entwurfs (das WOCHENBLATT berichtete) vorgestellt und besiegelt. Im oberen Teil des "Aushängeschildes" ist der mit einer Jagdwaffe ausgestattete Förster von Lübberstedt zu sehen. Er hatte ab 1776 viele Jahrzehnte seinen Sitz im noch heute bestehenden...

  • Winsen
  • 15.01.19
Blaulicht
Das Werk von Vandalen: die zerstörte Sitzbank an der K75  Foto: ce

Gespendete Sitzbank an K75 bei Gödenstorf von Vandalen zerstört

Vandalen zerstörten Sitzbank an K75 ce. Gödenstorf/Lübberstedt. "Es ist eine Schande, dass blinde Zerstörungswut offensichtlich vor nichts mehr Halt macht." Das sagt ein Spaziergänger, als er die kürzlich von Vandalen zertrümmerte Sitzbank an der K75 zwischen Gödenstorf und Lübberstedt sieht. "Die Gemeinde verurteilt diese Tat aufs Schärfste", erklärt Bürgermeisterin Malene Schröder auf WOCHENBLATT-Anfrage. Es sei bei der Polizei bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden. "Die Bank...

  • Winsen
  • 11.12.18
Panorama
Beliebter Treffpunkt nach dem Umbau: der neue "Bistroraum" im Gemeinschaftshaus   Fotos: ce
9 Bilder

3.300 Stunden ehrenamtlicher Einsatz: Landeskirchliche Gemeinschaft Gödenstorf weihte zweiten Bauabschnitt ein

Gemeinschaftspastorin Annette Köster: "Wir wollen mit unserem Haus Gott und den Menschen dienen"  ce. Gödenstorf. "Wir aber wollen mit unserem Haus dem Herrn dienen und damit auch den Menschen dienen. Denn Gott dienen heißt, füreinander da zu sein." Das betonte Annette Köster, Gemeinschaftspastorin der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf, in Anlehnung an ein Bibelwort, als jetzt der zweite Bauabschnitt im Rahmen der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im LKG-Gemeinschaftshaus eingeweiht...

  • Winsen
  • 28.08.18
Panorama
Wurden in den Vorstand gewählt: Malene Schröder (hi., v. li.) , Winfried Richter, Anke Villwok, Karin Kruse und Christian Lubig sowie Katharina Krieger (vorne, v. li.), Birgit Stegen und Karsten Wölper. Es fehlen: Hans-Hermann Putensen und Cornelia Arndt

Erster Vorstand der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven ist gewählt

ce. Salzhausen/Raven. Der erste Vorstand der neuen Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven wurde jetzt im Rahmen der niedersachsenweiten Kirchenvorstandswahlen gewählt. Aus dem Wahlbezirk Salzhausen gehören dem neuen Leitungsgremium an: Christian Lubig (56, Leiter im Finanz- und Rechnungswesen), Winfried Richter (68, Ingenieur, beide aus Salzhausen), Hans-Hermann Putensen (70, Rentner), Malene Schröder (54, Bestatterin, beide Garlstorf), Anke Vilwok (60, Buchhalterin, Oelstorf), Cornelia Arndt...

  • Salzhausen
  • 13.03.18
Service
Kandidiert erneut: die amtierende Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene Schröder

Auch Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven wählt neuen Vorstand

ce. Salzhausen. Bei der Kirchenvorstandswahl in den ev. Gemeinden Niedersachsens am Sonntag, 11. März, wird auch in der Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven das Leitungsgremium neu gewählt. Alle Kirchenmitglieder ab dem vollendeten 14. Lebensjahr können teilnehmen. In Salzhausen kandidieren: die als Bestatterin arbeitende, derzeitige Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene Schröder (54) aus Gödenstorf; Cornelia Arndt (55), Journalistin/Garstedt; Katharina Krieger (46),...

  • Salzhausen
  • 07.03.18
Panorama
Birgit Lubig
2 Bilder

Birgit Lubig und Helmut Schulenburg erhalten "Goldene Ehrennadel" von Salzhausen"

ce. Salzhausen. Herausragendes freiwilliges Engagement für das Gemeinwohl zeichnet Birgit Lubig (57) und Helmut Schulenburg (78) aus, die jetzt mit der "Goldenen Ehrennadel der Gemeinde Salzhausen" ausgezeichnet wurden. Anlass für die traditionellen Feierstunde war war der alljährliche bundesweite "Tag des Ehrenamtes". "Du bist zielstrebig, hast Durchhaltevermögen, und auch wenn es nicht ganz einfach ist, ziehst Du es durch." Mit diesen Worten brachte Malene Schröder, Vorstandsvorsitzende der...

  • Winsen
  • 12.12.17
Panorama
Stellen die "neue" Kirchengemeinde vor (v. li.): Superintendent Christian Berndt, Pastorin Alexandra Powalowski, Malene Schröder, Christian Lubig, Jürgen von Waitz und Gerhard Koepsel

"Doppeltes Angebot gut nutzen"

ce. Salzhausen/Raven. "Wir wollen gemeinsam neue Wege gehen und freuen uns, dass uns dabei weitaus mehr verbindet als trennt." Das sagte Pastorin Alexandra Powalowski von der St. Martin-Kirchengemeinde in Raven am Mittwoch auf einer öffentlichen Gemeindeversammlung in Salzhausen. Sie brachte damit auf den Punkt, weshalb Raven und die Salzhäuser St. Johannis-Gemeinde ab 1. Januar 2018 als erste Kirchengemeinden im Kirchenkreis Winsen unter dem Namen "Evangelisch-lutherische Gesamtkirchengemeinde...

  • Winsen
  • 20.10.17
Panorama
"Auf gute Zusammenarbeit!": Salzhausens Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene Schröder (li.) und Pastorin Alexandra Powalowski vom Ravener Kirchenvorstand

Erste Gemeinden im Kirchenkreis Winsen: Salzhausen und Raven kooperieren ab 2018

"Wir wollen zukunftsfähig bleiben durch Zusammenarbeit" ce. Salzhausen/Raven. Als erste Kirchengemeinden im Kirchenkreis Winsen kooperieren ab 1. Januar 2018 die evangelisch-lutherische Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde und die benachbarte evangelisch-lutherische St. Martins-Kirchengemeinde in Raven als "Evangelisch-lutherische Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven" miteinander. "Wir freuen uns, eine der ersten Gesamtkirchengemeinden in der Hannoverschen Landeskirche gegründet zu haben",...

  • Salzhausen
  • 05.09.17
Service
Reichhaltiges Angebot: einige der im "InterZOB" erhältlichen Lebensmittel

Salzhäuser "InterZOB" hat neue Öffnungszeiten

ce. Salzhausen. Neue Öffnungszeiten hat ab der kommenden Woche die Salzhäuser Sozialausgabestation "InterZOB" (Bahnhofstraße 8) für Flüchtlinge und andere Bedürftige. "Da inzwischen viele Besucher des 'InterZOB' an Schulungen teilnehmen oder einer Beschäftigung nachgehen, ist es für sie schwierig, zur Öffnungszeit am Donnerstag um 11 Uhr zu kommen", sagt Malene Schröder, Vorsitzende des Salzhäuser Kirchenvorstandes. Die St. Johannis-Kirchengemeinde betreibt den "InterZOB" in Zusammenarbeit mit...

  • Salzhausen
  • 13.07.17
Politik
Bürgermeisterin Malene Schröder

L216-Sanierung war Thema im Gödenstorfer Gemeinderat

ce. Gödenstorf. "Das Landesstraßenbauamt in Lüneburg hält daran fest, dass die Vorbereitungen für die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Gödenstorf ab Oktober beginnen." Das berichtete Bürgermeisterin Malene Schröder in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Demnach werden bei der Sanierungsvorbereitung im Einmündungsbereich der L216 zur K75 nach Lübberstedt Bauarbeiten für Entwässerungsmaßnahmen vorgenommen. Die eigentliche Sanierung entlang der L216 soll laut Schröder im Februar nächsten Jahres...

  • Salzhausen
  • 05.07.17
Panorama
"Taufte" den Rohbau mit Schnaps: Zimmerer Marcel Soetebier von der Garstedter Firma Meyer Holzbau
3 Bilder

Richtfest für neues Salzhäuser Pfarrhaus wurde gefeiert

ce. Salzhausen. "Ganz wunderbar, sehr schön!" Voll des Lobes waren Malene Schröder, Vorstandsvorsitzende der St. Johannis-Kirchengemeinde Salzhausen, und Vorstandsmitglied Christian Lubig, über den Fortgang der Bauarbeiten am neuen Pfarrhaus an der Winsener Straße 1, als dort jetzt Richtfest gefeiert wurde. Zahlreiche geladene Gäste und interessierte Bürger waren gekommen, um den von der Garstedter Firma Meyer Holzbau errichteten Rohbau zu besichtigen. Das Haus wird in Holzrahmenbauweise mit...

  • Salzhausen
  • 04.07.17
Panorama
Klingender Abschied: Pastor Winfried Thumser in seinem letzten Gottesdienst mit dem von ihm gegründeten Gospelchor "Spirit of St. John"
4 Bilder

Salzhäuser Pastor Winfried Thumser nach 17 Jahren verabschiedet

ce. Salzhausen. "Ihre Dienstzeit war manchmal ein Balanceakt zwischen Familie, Beruf und Gesundheit. Ich freue mich, dass Sie immer noch oben auf dem Seil sind!" Mit diesen Worten würdigte Superintendent Christian Berndt das Engagement von Winfried Thumser (63), als dieser jetzt im Rahmen eines Gottesdienstes nach knapp 17 Amtsjahren als Salzhäuser Pastor verabschiedet wurde. Thumser geht im Januar nächsten Jahres in den Ruhestand und übernimmt bis dahin Aufgaben im Kirchenkreis Winsen. Als...

  • Winsen
  • 06.06.17
Panorama
Beim letzten Gottesdienst seiner Amtszeit: Pastor Michael Danne (2. v. re.) mit (v. li.) Superintendent Christian Berndt, Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene Schröder und Dannes ehemaliger Konfirmand Bastian Rieckert
4 Bilder

Salzhäuser Pastor Michael Danne wurde nach 18 Dienstjahren in Ruhestand verabschiedet

ce. Salzhausen. "Sie haben als Pastor viel bewegt. Ihr Engagement war für den Kirchenkreis ein Segen." Diesen Dank richtete Christian Berndt, Superintendent des Kirchenkreises Winsen, am Samstag an Pastor Michael Danne (65) von der Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde, als dieser nach gut 18 Jahren mit einem Gottesdienst und einem Empfang in den Ruhestand verabschiedet wurde. Christian Berndt betonte im Gottesdienst unter anderem, dass Michael Danne eine Jugendstiftung des Kirchenkreises...

  • Winsen
  • 16.05.17
Panorama
Werden bald in den Ruhestand verabschiedet: die Pastoren Winfried Thumser (li.) und Michael Danne

Doppelter Abschied in Kirchengemeinde: Salzhäuser Pastoren gehen fast gleichzeitig in den Ruhestand

ce. Salzhausen. Doppel-Abschied in der Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde: Wie schon länger bekannt ist, wird Pastor Michael Danne am 13. Mai in den Ruhestand verabschiedet. Jetzt kündigte Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt an, dass Dannes Kollege Winfried Thumser am 30. Mai ebenfalls aus dem Amt scheidet. Er geht im Januar 2018 in den Ruhestand, übernimmt bis dahin Aufgaben im Kirchenkreis und wohnt weiterhin in Salzhausen. Thumsers Verabschiedung erfolge "in erster Linie aus...

  • Winsen
  • 07.04.17
Panorama
"Ich bin meine eigene Sekretärin": Eckhard Schröder bei der Arbeit im Gemeindebüro
2 Bilder

Politik-Urgestein geht von Bord: Eckhard Schröder tritt nach 25 Jahren als Bürgermeister von Gödenstorf nicht mehr zu Wahl an

ce. Gödenstorf. "Ich wollte die Entwicklung vor Ort mitgestalten. Das ist nur möglich, wenn man sich politisch engagiert", sagt Eckhard Schröder (63) aus Gödenstorf. Dort sitzt er seit 30 Jahren im Gemeinderat - und ist mit 25 Amtsjahren als Bürgermeister eines der dienstältesten Gemeindeoberhäupter im Landkreis Harburg. Schröder, im Hauptberuf Betriebsinspektor beim Zoll, wurde 1991 zum Bürgermeister in seinem Geburts- und Wohnort Gödenstorf gewählt. "Mir kam es sehr entgegen, dass es hier...

  • Winsen
  • 02.09.16
Panorama
Vor dem "InterZOB" (v. li.): Christian Lubig, Christian Berndt, Malene Schröder, Wolfgang Krause und Hermann Pott
2 Bilder

Bewegt vom starken Engagement: Superintendent besuchte bei Visitation in Kirchengemeinde Salzhausen auch "InterZOB"

ce. Salzhausen. Tief bewegt vom vielfältigen Engagement der Salzhäuser Bürger war Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt, als er während seiner jüngsten Visitation in der St. Johannis-Kirchengemeinde auch den "InterZOB" am Bahnhof besuchte, wo Kirche und Kommune im Rahmen der Initiative "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen" bedürftige Einheimische und Flüchtlinge versorgen. Bei den alle sechs Jahre stattfindenden Visitationen der Superintendenten informieren sich diese zwei Wochen lang...

  • Winsen
  • 02.09.16
Panorama
Kann nicht als Krippe genutzt werden: die derzeit leerstehende rechte Hälfte des Salzhäuser Gemeindehauses in der Schulstraße

"Kirchenrechtlich derzeit nicht möglich": Keine Unterbringung von Krippe im Salzhäuser Gemeindehaus / Samtgemeinde prüft Alternativen

ce. Salzhausen. In der Wohnung, die nach dem Auszug des Diakons aus dem Gemeindehaus der Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde in der Schulstraße freigeworden ist, wird die angedachte Krippe mit zwei Kindergruppen nun doch nicht untergebracht werden können. Das erfuhr das WOCHENBLATT auf Nachfrage vom Kirchenvorstand und von der Samtgemeindeverwaltung. "Eine Nutzung der Räume ist aus kirchenrechtlichen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich", erklärte Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene...

  • Salzhausen
  • 01.07.16
Politik
Das Salzhäuser Gemeindehaus in der Schulstraße: In der rechten Haushälfte könnte womöglich vorübergehend eine Kinderkrippe untergebracht werden

Kinderkrippe im Gemeindehaus? Samtgemeinde Salzhausen verhandelt mangels Fördergeldern mit Kirchenvorstand über Interimslösung

ce. Salzhausen. Die Samtgemeinde Salzhausen muss dringend zusätzliche Krippenplätze schaffen. Ein zwei Kindergruppen beherbergender Neubau würde rund 650.000 Euro kosten, wovon die Kommune nach Abzug der erhofften Zuschüsse von Land (360.000 Euro) und Landkreis (45.000 Euro) etwa 250.000 Euro plus Grunderwerbs-Kosten beisteuern müsste. Knackpunkt: Der Fördertopf des Landes für 2016 ist leer. Um Abhilfe zu schaffen, soll die Samtgemeindeverwaltung mit der St. Johannis-Kirchengemeinde über die...

  • Salzhausen
  • 14.06.16
Panorama
Engagieren sich bei der Aktion "Ein Teil mehr in Ihren Einkaufskorb": Aktive des Verkehrs- und Kulturvereins Salzhausen, der Kirchengemeinde, Samtgemeinde und des "InterZOB"
2 Bilder

"Ein Teil mehr" für Bedürftige: Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen unterstützt mit Einkaufsaktion "InterZOB"-Initiative

ce. Salzhausen. "Ein Teil mehr in Ihren Einkaufskorb" heißt eine in der Region bislang einmalige Aktion, mit der in Salzhausen am Samstag, 30. April, Bedürftige unterstützt werden sollen, die sich nicht ausreichend Lebensmittel leisten können. Initiatoren sind der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen und die Initiative "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen", in der die Kommune und die St. Johannis-Kirchengemeinde unter anderem gemeinsam den "InterZOB" zur Versorgung von bedürftigen...

  • Winsen
  • 22.04.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.