Mobbing

Beiträge zum Thema Mobbing

Panorama
Mobbingopfer werden auch im Internet oft "zur Schau" gestellt  Foto: Polizei-Beratung.de

"Ich will nur, dass es aufhört"

14-Jährige Schülerin wurde Opfer von Mobbing und ist jetzt zur Polizei gegangen thl. Winsen. Der tragische Fall der elfjährigen Grundschülerin aus Berlin, die sich das Leben genommen hat, weil sie in der Schule gemobbt und gehänselt wurde, machte in dieser Woche bundesweit Schlagzeilen. Doch Berlin ist kein Einzelfall. Auch an den Schulen in den Landkreisen Harburg und Stade kommt es immer wieder zu Mobbingattacken gegen Schülerinnen oder Schüler. Zu einem Suizid kam es hier...

  • Winsen
  • 08.02.19
Panorama
Mit dem Zauberkoffer für eine Schule ohne Ausgrenzung: Sozialarbeiterin Marie Tauchen
5 Bilder

Elbmarschenschule Drochtersen: Anti-Mobbing-Koffer im Gepäck

Früh eingreifen bei Ausgrenzung: Marie Tauchen geht neue Wege in der Schulsozialarbeit tp. Drochtersen. Auf dem platten Land ist die Gesellschaft inzwischen fast so multikulturell wie in Großstädten - das spiegelt sich auch in der immer stärker durchmischten Schülerschaft an der Elbmarschenschule in Drochtersen wider. Unter den rund 1.000 Schülern - vom Hauptschüler bis zum Abiturienten - ist ein großer Anteil von Flüchtlingen aus Krisenregionen, weitere Kinder stammen aus Problemfamilien aus...

  • Stade
  • 11.05.18
Politik
Derya und Yahya Atli in ihrem Geschäft in Estebrügge   Fotos: bc/privat
3 Bilder

Geschäftsleute vs. Gemeinde: "Das ist doch Mobbing pur"

bc. Jork. Hier bekommt der Arbeiter frühmorgens vor der Schicht seinen Kaffee, hier kaufen die Dorfbewohner ihre frischen Lebensmittel ein. Vor allem für ältere Menschen ist der kleine Estemarkt im Herzen Estebrügges wichtig, umso mehr, da sich vor Kurzem auch noch der Bäcker aus dem Ort verabschiedet hat. Stichwort kurze Wege. Der Estemarkt ist der letzte verbliebene Lebensmittel-Markt in Estebrügge, Königreich und Cranz. Am Freitagnachmittag beim WOCHENBLATT-Ortstermin brummt das Geschäft....

  • Buxtehude
  • 07.11.17
Panorama
Das Zwei-Personen-Stück "Die Geschichte von Lena" wurde vergangene Woche in der Seminarturnhalle aufgeführt
2 Bilder

Warum Lena gemobbt wird

Kinderschutzbund Stade finanziert Präventions-Projekt an Stader Schulen sb. Stade. Als Lena nach den Sommerferien an ihre Schule zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es vorher war. Ihre beste Freundin hat sich von ihr abgewandt und alle Mitschüler verspotten sie. Lena ist verzweifelt - und eines Morgens spurlos verschwunden. Wie schnell junge Leute zum Mobbing-Opfer oder -Mittäter werden und welche Wege es aus dem Teufelskreis gibt, zeigt das Theaterstück "Die Geschichte von Lena", das das...

  • Stade
  • 16.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.