Stiftung

Beiträge zum Thema Stiftung

Panorama
Mit dem "Pickhuhn", einer Aufziehfigur aus Blech, begann in den 1970er Jahren Giesela Wieses Sammelleidenschaft für historisches Spielzeug. Der Teddy ist schon seit ihrer Kindheit ein treuer Begleiter
4 Bilder

"Das ist für uns eine Zeit der Besinnung"

Silvester bei Prof. Dr. Rolf und Giesela Wiese / Einblick in die eindrucksvolle Spielzeug-Sammlung mit "Pickhuhn", Technofix-Bahnen & Co. as. Winsen. "Weihnachten und die Zeit zwischen den Jahren ist die schönste Zeit im Jahr", sind Prof. Dr. Rolf Wiese, ehemaliger Direktor des Freilichtmuseums am Kiekeberg, und seine Ehefrau Giesela überzeugt. Auch wenn Giesela Wiese (66) seit drei Jahren in Rente ist und Rolf Wiese (66) die Leitung des Freilichtmuseums am Kiekeberg vor einem Jahr an den...

  • Rosengarten
  • 28.12.18
Panorama
Dieter Kunze (†)

Trauer um Dieter Kunze aus Stade

Verdienstkreuzträger verstarb mit 78 Jahren tp. Stade. Die Stadt Stade trauert um einen ihrer engagiertesten Ehrenamtlichen: Dieter Kunze verstarb bereits am Freitag vergangener Woche im Alter von 78 Jahren. Bei einem Fahrradausflug mit seinen Freunden aus dem Lions-Club wurde er - plötzlich und unerwartet - aus dem Leben gerissen. Kunze, der im Ortsteil Campe aufwuchs und am Gymnasium Athenaeum das Abitur machte, war Mitglied zahlreicher Vereine wie dem Kunstverein, dem Förderkreis Alt...

  • Stade
  • 17.08.18
Panorama
Samtgemeindebürgermeister Ralf Handelsmann ((3. v. re.) mit Vertretern von Stiftungen sowie Empfänger-Organisationen

Stiftung schüttet in der Samtgemeinde Fredenbeck das Füllhorn aus

Kreissparkasse unterstützt Vereine und Institutionen tp. Fredenbeck. Große Freude bei Vereinen und Institutionen in der Samtgemeinde Fredenbeck: Die Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade (mit Unterstiftung Windpark Deinste-Helmste) hat ihr Füllhorn ausgeschüttet und Spenden verteilt, die kulturellen, sportlichen und sozialen Zwecken zugute kommen. Der Heimatverein Helmste bekam 800 Euro für Fahnenschränke, die Feuerwehr Helmste 2.703 Euro für die Beschriftung des...

  • Stade
  • 24.07.18
Panorama
Spendenübergabe im Rathaus

Geld für den Friedensdienst

Bürger-Stiftung und Dr. Jens-Peter Seidensticker-Stiftung spenden 7.500 Euro tp. Stade. Über eine Spende der Bürger-Stiftung der Kreissparkasse Stade und der Dr. Jens-Peter Seidensticker-Stiftung in Höhe von 3.000 bzw. 4.500 Euro freuen sich die Mitglieder des Kulturkreises Stade, der Stader Betreuungsdienste, der Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof, der Museen Stade sowie die Freiwillige Isabella Kolodziejek. Mit den Geldern werden kulturelle und heimatkundliche...

  • Stade
  • 25.05.18
Panorama
Mit dem Veranstaltungsplakat (v. li.): Alexander Papst  Eyüphan Ike und Fatlum Morina
2 Bilder

Schüler mit Herz für Kinder organisieren Comedy-Show im Stadeum

Berufsschul-Prokejtgruppe spendet Erlös an die  Gerald-Asamoah-Stiftung tp.Stade. Das gab es so noch nicht in der Geschichte der Berufsbildenden Schulen BBS2 in Stade: Eine Schülergruppe hat selbstständig ein wohltätiges Event organisiert. Nun hoffen die vier jungen Initiatoren, Eyüphan Ike (19), Finn Hinck (18), Alexander Papst (18) und Fatlum Morina (19), auf viele Besucher bei der Charity-Show zugunsten herzkranker Kinder. Am Sonntag, 27. Mai, um 19 Uhr, treten die Stand-Up-Comedians Pu...

  • Stade
  • 15.05.18
Panorama
Am Flügel in der Seminarturnhalle: Christian Dimpker mit der Ratsfrau Franziska Scheschonk

Zeit in Stade beflügelte

Musikdoktor vollendete im Pförtnerhaus seine Komposition "Tractatus II" tp. Stade. Eine kreative und zugleich arbeitsreiche Zeit als Gast im Rahmen des Förderprogrammes der Stader Stader Stiftung für Kultur und Geschichte, "Stader Uul" 2017, liegt hinter dem Stipendiaten Dr. Christian Dimpker (35) Berlin. Der ledige Komponist war seit Ostern für mehrere Wochen Gast im "Pförtnerhaus" an der Bremervörder Straße. "Die Zeit in Stade habe ich fast ausschließlich mit intensiver Arbeit verbracht....

  • Stade
  • 04.07.17
Panorama
Historische Scheine mit Reetdach und Lehmfachwerk
2 Bilder

Ein Jahr nach Brandstiftung: Denkmalgeschützte Scheune in Stade wird restauriert

Neues Dach für 50.000 Euro / Lagerraum und Anschauungsobjekt tp. Stade. Rund ein Jahr nach dem Großfeuer, bei dem ein historisches Bauernhaus an der Harburger Straße in Stade komplett zerstört wurde, tut sich etwas auf dem Grundstück. Das seinerzeit von der Feuerwehr gerettete Nebengebäude, eine kleine, denkmalgeschützte Scheune aus dem 17. Jahrhundert, wird restauriert. Handwerker haben die Durchfahrtscheune, die der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte um den Vorstand Dieter Kunze...

  • Stade
  • 14.12.16
Service
Autorin Verena Liebers alias Vigli

Stader Uul sagt Tschüss

tp. Stade. Mit einer "bewegten Lesung" wird sich die diesjährige Trägerin des Stipendiates "Stader Uul" der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte, Autorin Verena Liebers alias Vigli, am Samstag, 3. September, von Stade verabschieden. Die Abschlusslesung beginnt um 11 Uhr am Rathausbrunnen. Die beteiligte Gruppe zieht lesend zur Buchhandlung Contor und über die Hökerstraße in Richtung Schmiedestraße. Der letzte Teil der Lesung findet inder Buchhandlung Schaumburg statt. Mitwirkende aus...

  • Stade
  • 31.08.16
Panorama
"Leben ist Bewegung": Stades Stadtschreiberin  ist leidenschaftliche Läuferin
2 Bilder

Autorin mit Marathon-Qualität ist neue Stader Stadtschreiberin

Stiftung vergibt Stipendium "Stader Uul" an Verena Iris Gisela Liebers alias VIGLi tp. Stade. Autorin, Malerin, Musikerin, Performance-Künstlerin, Extremsportlerin, Biologin mit Doktortitel: Verena Iris Gisela Liebers (55) alias VIGLi kostet das Leben offenbar in allen Facetten aus. Am Sonntag, 19. Juni, kommt das Multitalent aus Bochum auf der Suche nach Inspirationen nach Stade. Im Rahmen des Stipendiums "Stader Uul" lud sie die Stader Stiftung für Kultur und Geschichte um den Vorstand...

  • Stade
  • 15.06.16
Blaulicht
15 Bilder

Angst vor einem Feuerteufel in Stade

Der vierte Brand an der Harburger Straße seit Frühjahr / Reetdachhaus am Montagmorgen komplett zerstört tp. Stade. Viele Anwohner der Harburger Straße in Stade fragen verängstigt: "Geht hier ein Feuerteufel um?" Am Montagmorgen legte ein Großbrand, zu dem rund 100 Einsatzkräfte ausrückten, ein Reetdachhaus in Schutt und Asche. Die beiden Bewohner blieben unverletzt. In der Nachbarschaft wächst inzwischen die Angst vor einem Feuerteufel. Denn: Das Haus wurde bereits im März von einem...

  • Stade
  • 07.12.15
Politik
Demonstration der Stiftungs-Mitarbeiter am Rande der Ausschuss-Sitzung in Bützfleth

Zukunftsängste bei den Stiftungs-Mitarbeitern

Demonstration am Rand der Ausschuss-Sitzung / Heim-Angestellte übergeben Positionspapier an Politiker tp. Stade. Mit Verunsicherung reagieren die rund 50 Mitarbeiter des Altenheims der christlich orientierten Ernst und Claere Jung-Stiftung auf die Umstrukturierungen. Nachdem die Schließung des Heims am Benedixweg bekannt wurde, hoffen die Angestellten auf Beschäftigung bei der städtischen Gesellschaft Stader Betreuungsdienste im Neubau in Riensförde, bezweifeln aber beim neuen Arbeitgeber...

  • Stade
  • 14.07.15
Politik
Stiftungsmitarbeiter mit Protestplakaten

Zukunftsangst in Stade: Demo der Stiftungsmitarbeiter

Investor präsentiert Pläne für neues Altenheim und Boarding-House tp. Stade. Wirtschaftliche Sorgen und Job-Ängste plagen die rund 50 Mitarbeiter des Senioren- und Pflegeheims der Ernst und Claere Jung-Stiftung in Stade, das wegen Sanierungsstaus geschlossen wird. Es gibt vage Zusagen für die Weiterbeschäftigung in einem neuen Heim im Stadtteil Riensförde. Auf einer Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung in Bützfleth stellte der von der Stadt favorisierte Investor, Diplom-Ingenieur Dirk...

  • Stade
  • 10.07.15
Panorama
Scheckübergabe im Stader Rathaus mit Bürgermeisterin Silvia Nieber (stehend re.) Vertretern ehrenamtlicher Institutionen und der Kreissparkasse

3.350 Euro für das Ehrenamt

Kreissparkassenstiftung schüttet das Füllhorn aus tp. Stade. Auch in diesem Jahr fördert die Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade Projekte aus unterschiedlichen Bereichen des Ehrenamtes. Aus der Gesamtsumme von 3.350 Euro erhielten das Frauen- und Mütterzentrum, die Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch, der VfL Stade sowie TuS Güldenstern finanzielle Zuwendungen. Für ein internationales Projekt zur Förderung der internationalen Kultur, Toleranz und Völker-Verständigung wird auch...

  • Stade
  • 19.05.15
Wirtschaft
Demonstrierten stellvertretend für rund 50 Mitarbeiter des Heimes der Jung-Stiftung (v. li.): Claudie Wichers, Monika Kühn, Ina Helmke und Andrea Dombrowski
2 Bilder

Job-Angst bei den Stiftungs-Mitarbeitern

Ernst und Claere Jung-Stiftung chließt im Jahr 2016 Alten- und Pflegeheim am Benedixweg s tp. Stade. "Lasst uns nicht im Regen stehen!", prangte auf einem Transparent, das Mitarbeiter des Senioren- und Pflegeheims der Ernst und Claere Jung-Stiftung am Benedixweg in Stade am Freitag bei einer Mahnwache hochhielten. Grund zur Sorge bereitet den rund 50 Mitarbeitern die von der Jung-Stiftung beschlossene Schließung der Einrichtung im Jahr 2016 aufgrund eines teuren Sanierungsstaus. Die...

  • Stade
  • 03.02.15
Panorama
Dr. Arnd Siegel ist stolz auf die gelungene Restaurierung der historisch wertvollen Grabsteine
6 Bilder

Grabstein-Rettung gelungen

Dr. Arnd Siegel stellte 2.500 Euro aus seiner Stiftung für Restaurierungsarbeiten auf dem Horstfriedhof bereit tp. Stade. Für Dr. Arnd Siegel (77) ist der historische Stader Horstfriedhof, auf dem viele bedeutende Persönlichkeiten der Stadt ihre letzte Ruhe fanden, "ein Spiegel des Stader Bürgerlebens". Jetzt stellte er rund 2.500 Euro aus der von ihm vor zwei Jahren gegründeten Siegel-Stiftung für die Restaurierung von vier geschichtlich bedeutenden Grabmalen zur Verfügung. Die mehrwöchige...

  • Stade
  • 18.11.14
Wirtschaft
Die Kreissparkasse unterstützt die "Kinder-Uni", ein Ferien-Bildungsangebot im Kornspeicher in Freiburg". Mit den Erträgen der neuen Bildungsstiftung sollen weiteren Vorbild-Projekten geholfen werden
2 Bilder

Hilfe für innovative Bildungsideen

Neue Stiftung der Kreissparkasse Stade unterstützt Förderprojekte für Menschen jeden Alters tp. Stade. "Bildung ist in Deutschland eine enorm wichtige Ressource und eröffnet Menschen neue Chancen", sagt der Stader Kreissparkassenvorstand Ralf Achim Rotsch. Mit der neuen Stiftung "Bildungsregion Stade" will das Geldinstitut helfen, die Bildungsqualität in der Region weiter zu verbessern. "Eine fundierte Ausbildung eröffnet Möglichkeiten, einen gut bezahlten Arbeitsplatz zu finden. Hohe...

  • Stade
  • 06.09.13
Panorama

Unter einem Dach

ig. Balje. Nach zweijährigen Vorbereitungen haben 15 niedersächsische Umwelt- und Naturschutzstiftungen in Duderstadt das "Natur-Netz Niedersachsen" gegründet. Auch das Natureum in Balje gehört zu diesem Dachverein. Ziel des neuen Netzwerkes ist die Stärkung der Landes-Umweltstiftungen und das gemeinsame Handeln für einen bessereren Naturschutz.

  • Stade
  • 03.07.13
Panorama
In seinem Buch "Der Horstfriedhof" hat Arnd Siegel verschiedene Grabsteine und deren Symbole dokumentiert. In der Romantik war der Schmetterling beliebt. Er steht für die Auferstehung
2 Bilder

Begegnung mit der Ewigkeit

lt. Stade. Wer auf einem Friedhof spazieren geht, begegnet seinen verstorbenen Angehörigen, der Ewigkeit und auch sich selbst, sagt Stades Superintendent Dr. Thomas Kück. Und wer dem mit Abstand größten Friedhof Stades einen Besuch abstattet, begibt sich auch auf eine Reise durch die Bestattungskultur von 1789 bis heute. Um den Erhalt des parkähnlich angelegten Horstfriedhofs mit den vielen historischen Grab- und Denkmalen kümmert sich ab sofort die "Siegel-Stiftung für den Horsfriedhof...

  • Stade
  • 02.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.