Beiträge zum Thema Nachbarn im Kopenkamp

Panorama

Im Stadtteil Kopenkamp war Herbstputz statt Frühjahrsputz angesagt
In Stade waren fleißige Müllsammler unterwegs

jd. Stade. Seine Frühjahrs-Müllsamlung hatte der Verein "Nachbarn im Kopenkamp" (NiK) wegen Corona abgesagt. Jetzt wurde die Aktion nachgeholt - auf Wunsch etlicher Kopenkamper. "Zu unserer Überraschung wurde dieser Wunsch aus den Reihen der Mitglieder an den Vorstand herangetragen", berichtet Vereinssprecher Gerhard Dinter. Da es sich bei der Wildmüllsammlung in dem Stader Stadtviertel um eine Outdoor-Veranstaltung handelte, bei der die einzelnen Sammelgruppen vorwiegend von Familien gebildet...

  • Stade
  • 27.10.20
  • 178× gelesen
Panorama
Die Collage gibt einen Eindruck von der Vielfalt an Bildern, die von den Kopenkampern eingereicht wurden

Nachbarschaftsverein freute sich über große Resonanz
Rege Beteiligung am Fotowettbewerb: Tolle Bilder aus dem Stader Kopenkamp

jd. Stade. Wie betreibt man in Corona-Zeiten Vereinsarbeit und hält Kontakt zu den Mitgliedern? Vor dieser Frage stand wie viele andere Vorstände das Leitungsteam des Stader Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" (NiK). So kam die Idee, einen Fotowettbewerb auszurichten. Das Motto lautete: "Mein Kopenkamp". Jetzt wurden die Siegerfotos prämiert. Zur Teilnahme am Wettbewerb waren alle Kopenkamper aufgerufen. "Gefragt waren aussagekräftige und attraktive Fotografien aus unserem wundervollen...

  • Stade
  • 14.10.20
  • 208× gelesen
Service
Geselligkeit beim ersten Kopenkamper Quizabend
4 Bilder

Der Verein "Nachbarn im Kopenkamp" lässt sich auch in Zeiten von Corona Neues einfallen
Nachbarschaftspflege wird im Kopenkamp Stade großgeschrieben

sb. Stade. Das nachbarschaftliche Miteinander im Stadtteil Kopenkamp fördern und pflegen - das hat sich der 2017 gegründete Verein "NiK - Nachbarn im Kopenkamp" auf die Fahne geschrieben. Dafür wurden zahlreiche Aktivitäten ins Leben gerufen. "Und es hat funktioniert", freut sich der Vereinsvorsitzende Harald Widera. "Bei unseren Events konnte ich beobachten, dass sich sowohl alte Bekannte wiedergetroffen haben als auch neue Kontakte geknüpft wurden. Leider hat uns Corona in diesem Jahr in...

  • Stade
  • 02.09.20
  • 150× gelesen
Panorama
Harald Widera (li.) und Gerhard Dinter haben alle Veranstaltungen ihres Vereins vorerst auf Eis gelegt. Das Foto kurz wurde vor Ausbruch der Pandemie aufgenommen

Aktivitäten vorerst eingestellt
Keine Treffen erlaubt: Ein Stader Verein in der Corona-Krise

jd. Stade. Das Leben beginnt sich nach jeder Lockerung der Corona-bedingten Beschränkungen ein Stück weiter zu normalisieren - wenn von "Normalität" künftig überhaupt die Rede sein kann. Die Schulen nehmen weitere Jahrgänge auf, in den Kitas ist die Quote für die Notbetreuung deutlich erhöht worden und auch in etlichen Wirtschaftszweigen kehrt der Alltag zurück, wenn auch entsprechend den neuen Regeln der "Corona-Zeit". Doch in vielen Bereichen gelten weiterhin strikte Verbote. So ist das...

  • Stade
  • 02.06.20
  • 555× gelesen
Panorama

Weg mit dem Müll am Stader Kopenkamp

Bürger treffen sich zum "Frühjahrsputz" jd. Stade. Der vor knapp zwei Jahren gegründete Verein "Nachbarn im Kopenkamp" (NiK) bereichert das Leben in dem Stader Stadtteil mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten. Eine weitere Aktion findet am Samstag, 30. März, statt. Von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr lädt der Nachbarschafts-Verein alle Kopenkamper zum "Frühjahrsputz" ein. Wie im vergangenen Jahr sollen Straßen, Wege und Grünanlagen von Müll befreit werden. Alle, die mitmachen wollen, erhalten...

  • Harsefeld
  • 20.03.19
  • 487× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.