Nachbarschaftsverein freute sich über große Resonanz
Rege Beteiligung am Fotowettbewerb: Tolle Bilder aus dem Stader Kopenkamp

Die Collage gibt einen Eindruck von der Vielfalt an Bildern, die von den Kopenkampern eingereicht wurden
  • Die Collage gibt einen Eindruck von der Vielfalt an Bildern, die von den Kopenkampern eingereicht wurden
  • Foto: Nachbarn im Kopenkamp / Collage: jd
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Stade. Wie betreibt man in Corona-Zeiten Vereinsarbeit und hält Kontakt zu den Mitgliedern? Vor dieser Frage stand wie viele andere Vorstände das Leitungsteam des Stader Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" (NiK). So kam die Idee, einen Fotowettbewerb auszurichten. Das Motto lautete: "Mein Kopenkamp". Jetzt wurden die Siegerfotos prämiert.

Zur Teilnahme am Wettbewerb waren alle Kopenkamper aufgerufen. "Gefragt waren aussagekräftige und attraktive Fotografien aus unserem wundervollen Wohnquartier", sagt Vereins-Sprecher Gerhard Dinter. Zur großen Freude des Vorstands seien wunderschöne Bilder mit interessanten Motiven eingereicht worden. Viele der Aufnahmen spiegelten den besonderen Charme des Kopenkamps wider.

Die eingereichten Fotos wurden auf der Vereins-Homepage veröffentlicht. Dort konnte jeder für sein persönliches Lieblingsbild voten. Bei der Siegerehrung im Vereinslokal "Horst-Casino" bekamen die Fotografen der Aufnahmen mit der höchsten Stimmenzahl Sachpreise überreicht, die Geschäfte aus dem Kopenkamp gestiftet hatten.

Den ersten Preis errang Sonja Vollmert mit ihrem Bild "Die Sonne strahlt im Kopenkamp", auf Platz zwei kam das Bild vom "Kopenkerl" von Sonja Pleger und auf dem dritten Platz landete Enrico Schlüer, der Hündin "Luna im Kopenkamper Schilf" geknipst hat.

Beim Vereinsvorstand ist man sich einig: Nach der großen Resonanz auf diesen Wettbewerb soll eine solche Aktion auf jeden Fall wiederholt werden.

Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen