Neuenschleuse

Beiträge zum Thema Neuenschleuse

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 21. September
Quarantäne in 16 Schulen und Kitas / Inzidenzwert sinkt deutlich

(os). Nachdem in der vergangenen Woche die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gestiegen war - zum Teil sogar stark wie in der Samtgemeinde Tostedt -, ist der Inzidenzwert am Dienstag, 21. September, deutlich zurückgegangen: Der Landkreis Harburg meldete einen Wert von 58,20 - nach 75,4 am Vortag.  Auffällig hoch ist die Zahl der Schulen und Kitas, in denen derzeit eine Quarantäne angeordnet wurde: Betroffen sind 16 Einrichtungen im Kreisgebiet. Im Gymnasium Winsen wurde ein ganzer Jahrgang...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama
6 Bilder

Altländer Yachtclub startet wieder mit ersten Segelkursen
Optimisten auf Fahrt in Neuenschleuse

sla. Neuenschleuse. "Los, fertigmachen zur Wende!", ruft Inka Vollmer am Anleger in Neuenschleuse und gibt den jungen Teilnehmern des Opti-Kurses, für die es die erste Segelstunde ist, die Kommandos. Vollmer ist eine der Betreuenden des Altländer Yachtclubs (AYC), der nach der Corona-bedingten Pause wieder Segelkurse anbietet. Aktuell lernen 14 Kinder im Grundschulalter ab acht Jahren erste Segelgrundkenntnisse mit den kleinen "Optimisten"-Booten. Einmal in der Woche findet der Kursus von 16...

  • Jork
  • 15.06.21
  • 147× gelesen
Panorama
Durch Mindestabstände ist es am Yachthafen Neuenschleuse eng
5 Bilder

Wohnmobilisten auf Tour
In Corona-Zeiten heißt es: Altes Land statt Provence

sla. Jork. Die Camper sind nicht mehr zu bremsen - nach den jüngsten Lockerungen mit Öffnung der Wohnmobilstellplätze in Niedersachsen wurden die heimischen Stellplätze sogleich buchstäblich überrollt. Reges Treiben auf dem Wohnmobilstellplatz An den Plätzen am Festplatz in Jork und am Yachthafen Neuenschleuse herrscht unter Einhaltung der acht Meter Mindestabstände zwischen den Fahrzeugen jetzt wieder reges Treiben. "Gottseidank dürfen wir wieder raus", berichten Gerd Limberg und Ehefrau...

  • 19.05.20
  • 206× gelesen
Panorama
Diese Lkw haben keine Überbreite, schaffen es aber trotzdem gerade eben so, aneinander vorbeizukommen
3 Bilder

K39 im Alten Land: Hier kann es schon mal eng werden

bc. Altes Land. Wenn eine Fahrbahn nur zwischen 5,20 und 5,80 Meter zuzüglich Entwässerungsrinnen breit ist, wie an vielen Stellen die K39 in Grünendeich, wo auf der einen Seite Häuser stehen und auf der anderen der Elbdeich liegt, kann es schon mal eng werden. Vor allem wenn sich Lkw begegnen. Wenn dann noch die Fahrbahnmarkierungen fehlen, wird es für die Laster-Piloten noch schwieriger. Anwohner in Grünendeich können davon ein Lied singen, wenn überbreite Schwerlaster versuchen aneinander...

  • Jork
  • 29.03.16
  • 346× gelesen
Blaulicht

Einbrecher in einem Café in Jork

tk. Jork. Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in ein Café in Jork-Borstel an der Yachthafenstraße eingedrungen. Die Täter nahmen Geld und diverse Flaschen Spirituosen mit. Den Gesamtschaden schätzt auf die Polizei auf mehrere tausend Euro.

  • Jork
  • 03.12.13
  • 126× gelesen
Panorama
Jörg Schultz (li.) und Jan Gerdes von der "Wikingergesellschaft" opfern zusammen mit vielen Helfern ihre freien Wochenenden, um den nächsten Markt auf die Beine zu stellen

Jorker "Wikinger" starten mit Wegebau

bc. Jork. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Damit der nächste Jorker Wikingermarkt Ende Mai 2014 auch bei Wind und Wetter über die Bühne gehen kann, macht das Organisationskomitee den Platz hinterm Deich in Neuenschleuse schon jetzt geländegängig. Am Freitag fiel der Startschuss für den Bau eines ca. 150 Meter langen und sechs Meter breiten befestigten Weges. Mit freundlicher Unterstützung der Jorker Firma "Erich Köster" wurden die ersten Ladungen Geröllgemisch abgeladen. "Wir werden jetzt jedes...

  • Jork
  • 26.11.13
  • 300× gelesen
Blaulicht

DLRG-Boot in Jork geklaut

bc. Jork. Unbekannte haben Mittwochnacht ein Rettungsboot der Buxtehuder DLRG-Ortsgruppe im Hafen von Jork-Neuenschleuse geklaut und ausgeräumt. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 35.000 Euro. Das ausgeschlachtete Boot ließen die Täter am Strand in Jork-Wisch zurück.

  • Jork
  • 04.10.13
  • 189× gelesen
Service

Spielenachmittage, Radtouren und Tanztee für Senioren

Einen Busausflug nach Lüneburg organisiert die Stadt Buxtehude am Donnerstag, 25. April, für Senioren. Nach einer Stadtführung bleibt noch genug Zeit zum Bummeln. Abfahrt ist um 9 Uhr an der "Wachtelburg". Die Fahrt kostet 12 Euro. Im Seniorenprogramm für April gibt es außerdem Veranstaltungen in der Begegnungsstätte "Hoheluft", Stader Str. 15: Sonntagscafé am 7. April um 14.30 Uhr; Tanznachmittag am Mittwoch, 10. und 17. April, um 14.30 Uhr; Umbüdeln am Montag, 15. April, um 14 Uhr; geselliges...

  • Buxtehude
  • 28.03.13
  • 253× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.