Polizei Hamburg

Beiträge zum Thema Polizei Hamburg

Blaulicht
Hamburger Polizisten führen einen Mann in Handschellen ab. Laut Polizei soll er Ende 2017 einen Elektro-Markt überfallen haben
7 Bilder

Ein Schwerverbrecher als Nachbar

Polizei nimmt in Jesteburg mutmaßlichen Räuber fest / Er soll im Dezember 2017 einen Conrad-Elektronikmarkt ausgeraubt haben. mum. Jesteburg/Hamburg. Diesen Tag werden die Anwohner der kleinen Wohnstraße Eichenweg in Jesteburg (Landkreis Harburg) bestimmt nicht so schnell vergessen. Am Montagmorgen um 6 Uhr rasten mehrere Polizeiwagen in die Sackgasse hinein. Die Beamten stürmten aus den Fahrzeugen und begannen sofort, sich Zutritt zu einem Haus zu verschaffen. Sogar über das Dach seien...

  • Jesteburg
  • 13.11.18
Blaulicht
Auch am Donnerstagmorgen wurde die Straße amGelände des Familienunternehmens Schwarz Cranz in Neu Wulmstorf abgesperrt
5 Bilder

+++Update 2 +++ Nach Bombendrohung in Neu Wulmstorf: Polizei erneut bei Schwarz Cranz

Wieder Schreck im Neu Wulmstorfer Gewerbegebiet / Suche nach anonymem Anrufer läuft weiter ab. Neu Wulmstorf. Zweite Bombendrohung bei Schwarz Cranz? Nachdem die Polizei ihren Einsatz bei dem Fleisch- und Wurstfabrikanten gegen 12.45 Uhr am Mittwoch beendet hatte, saß den Neu Wulmstorfern am Donnerstagmorgen erneut der Schreck in den Gliedern: Das Gelände an der Justus-von-Liebig-Straße wurde wieder abgesperrt. Im Zusammenhang mit der Gefährdungslage am Mittwochmorgen habe es...

  • Buxtehude
  • 12.10.16
Blaulicht

Wasserleiche identifiziert

thl. Hoopte. Bei der Leiche, die die Polizei in einem Pkw sitzend in der Elbe im Bereich Hoopte/Zollenspieker gefunden hat (das WOCHENBLATT berichtete), handelt es sich um einen 87-Jährigen aus Lübeck, der seit November 2013 als vermisst galt. Nach Polizeiangaben liegen bei der Todesursache keine Hinweise auf ein Verbrechen vor. Lesen Sie dazu auch: Leichenfund in der Elbe

  • Winsen
  • 07.12.15
Blaulicht

Leichenfund in der Elbe

thl. Hoopte/Zollenspieker. Durch Zufall hat die Hamburger Polizei in der Elbe in Höhe Hoopte/Zollenspieker einen Pkw VW Golf entdeckt, in dem eine männliche Leiche lag. Beamte der Wasserschutzpolizei hatten das Fahrzeug im Rahmen einer Sonarübung ausgemacht. "Der Leichnam wurde zur Obduktion in die Gerichtsmedizin gebracht", so Polizeisprecher Jörg Schröder. "Die Identifizierung des Toten gestaltet sich aber schwierig, da er bereits länger im Wasser lag und der Zahnstatus deshalb schon sehr...

  • Winsen
  • 03.12.15
Panorama
Die Jugendwehr Laßrönne gewann den Lagerpokal in beiden Altersklassen
2 Bilder

Laßrönne holt den Lagerpokal

thl. Winsen. Mit einer feierlichen Zeremonie ist am Samstag das einwöchige Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Winsen und der Gemeinde Stelle im Eckermann-Park zu Ende gegangen. Nachdem es die ersten Tage reichlich Regen gab, meinte es die Sonne es zum Abschluss mit den Teilnehmern noch einmal gut. Stadtjugendfeuerwehrwart Martin Porth überreichte den Lagerpokal für die Wettbewerbssieger sowohl in der Altersklasse der zehn- bis 13-Jährigen als auch der 14- bis 18-Jährigen an die...

  • Winsen
  • 04.08.15
Blaulicht

Polizei Hamburg sucht Geschädigte aus dem Landkreis Harburg

thl. Hamburg/Landkreis. Am 15. September gegen 22.05 Uhr wurde in der Carl-Petersen-Straße in Hamburg, in Höhe der Hausnummer 60, ein älteres Paar von einem Mann belästigt und nach Geld gefragt. Der Ton wurde immer aggressiver, aber die Personen reagierten nicht. Sie setzten sich in ihren Pkw, einen silberfarbenen Kleinwagen mit WL-Kennzeichen und wollten wegfahren. Der Mann riss die Fahrertür auf und wollte den Fahrer aus dem Pkw ziehen. Dies konnte durch einen gerade nicht im Dienst...

  • Winsen
  • 03.12.14
Panorama
Mit diesen Waffen erschoss St. Pauli-Killer Werner "Mucki" Pinzner seine Opfer
6 Bilder

Die Waffen des St. Pauli-Killers

thl. Hamburg. Die Säge des Frauenmörders Fritz Honka, die originale Streusandkiste des Kaufhaus-Erpresser Dagobert, die Waffen, mit den St. Pauli Werner "Mucki" Pinzner seine Opfer erschoss - diese und noch viele weitere ausgewählte Exponaten sind im Hamburger Polizeimusuem in der Carl-Cohn-Straße 39 ausgestellt. "Wir zeigen die acht spektakulärsten Kriminalfälle in der 200-jährigen Geschichte der Hamburger Polizei", sagt Sprecherin Inse Leiner. Dabei demonstrieren Werkzeuge, Tatwaffen sowie...

  • Winsen
  • 30.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.