Präventionsrat Seevetal

Beiträge zum Thema Präventionsrat Seevetal

Panorama
Die neuen Ausweise sind da (obere Reihe, v. li.): Annerose Tiedt, Susanne Wermuth (beide Landkreis Harburg), Dirk Poppinga (Polizeiinspektionen Harburg) sowie Sabrina Schön und Justin Brockmann (unten, beide Landkreis)

Die Straßen sicherer machen

Initiative "Sei ein Schutzengel" sucht Mitstreiter. (mum). Die Initiative für sichere Straßen im Landkreis Harburg bringt neue Schutzengel an den Start. Für 2.560 Mädchen und Jungen im Alter von 16 Jahren heißt es jetzt: Die neuen Ausweise sind da! Sie können sich künftig als Schutzengel im Freundeskreis für verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr stark machen. Schirmherr der Initiative "Sei ein Schutzengel" ist Landrat Rainer Rempe, der sich in einem Brief an die jugendlichen...

  • Winsen
  • 31.05.19
Panorama
Präsentieren stolz ihre neuen Schwimmpässe: Anisa Xheladini, Deniza Xheladini und Sihana Rushiti (vorne v.li.) freuten sich gemeinsam mit Susanne Thömen vom Meckziko

Jugendzentrum Meckziko initiiert Schwimmkursus für junge Mädchen

as. Meckelfeld. Immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland können nicht schwimmen. Das Jugendzentrum Meckziko in Seevetal machte jetzt mit einem wegweisenden Projekt Mädchen fit: Gemeinsam mit dem Hallenbad Hittfeld wurde ein Schwimmkursus speziell für Mädchen mit Migrationshintergrund im Alter von neun bis 17 Jahren angeboten. Die zehn Teilnehmerinnen hatten geringe oder keine Schwimmerfahrungen. Mit viel Einfühlungsvermögen wurden die Mädchen von den erfahrenen Übungsleiterinnen an das...

  • Seevetal
  • 28.11.17
Panorama
Bringen die Schutzengel-Post auf den Weg: Landkreis-Auszubildende Sabrina Schön (li.) und Bettina Bergmann-Noeres (Ansprechpartnerin für Schutzengel)

Eine neue Generation Schutzengel geht an den Start

Etwa 3.000 Jugendliche erhalten Post von Landrat Rainer Rempe / Verkehrssicherheit ist das Ziel. (mum). Junge Verkehrsteilnehmer, die sich nach einer Party oder einem Konzertbesuch auf den Heimweg machen, haben im Landkreis Harburg gute Chancen, auf einen Schutzengel zu treffen. In den nächsten Tagen erhalten alle 16-jährigen Mädchen sowie alle 18-jährigen Jungen im Landkreis Post von Landrat Rainer Rempe. Er fordert die Jugendlichen auf, sich an der Aktion "Sei ein Schutzengel" zu beteiligen...

  • Jesteburg
  • 09.05.17
Service
Auch Praxiseinheiten stehen auf dem Programm

Sicher mit dem Motorrad unterwegs

thl. Seevetal. Gemeinsam mit der Verkehrswacht Harburg-Land, der Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Präventionsrat Seevetal bietet die Polizei am Sonntag, 14. Mai, interessierten Motorradfahrern in einem ganztägigen Programm die Möglichkeit, sich für den Wiederaufstieg auf die eigene Maschine fit zu machen. Die Teilnahme ist kostenlos. Neben Theorie- und Praxiseinheiten stehen Tipps zur Ersten Hilfe sowie Berichte von unfallbeteiligten Bikern auf dem Programm. Wie auch in den vergangenen Jahren...

  • Winsen
  • 06.04.17
Panorama
Gruppenfoto der Teilnehmer

Motorrad-Kenntnisse aufgefrischt

thl. Meckelfeld. "Sicher mit dem Motorrad in den Sommer" lautet der Name der Präventionsveranstaltung für Wiederaufsteiger, also Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer, die nach längerer Zeit oder auch der Winterpause wieder auf den Straßen im Landkreis unterwegs sind. Bei der inwischen in der Motorradszene etablierten Veranstaltung, waren 50 Teilnehmer zugegen. Organisiert hatten das Event Holger Lange und Maike Wieding vom Polizeikommissariat Seevetal, sie wurden bei der Durchführung von der...

  • Winsen
  • 22.04.16
Politik
Verschicken die Post (v. li.): die Kreis-Mitarbeiterinnen Franziska Wille, Bettina Bergmann-Noeres und Kim-Kristin Sievers

Nächste Runde für das Schutzengelprojekt

os. Winsen. Das Schutzengelprojekt im Landkreis Harburg geht in die nächste Runde: In den kommenden Tagen erhalten alle 16-jährigen Mädchen Post von Landrat Joachim Bordt. Als Schirmherr der Initiative "Ich bin dein Schutzengel" appelliert er an die jungen Frauen, ihren positiven Einfluss auf ihre männlichen Altersgenossen geltend zu machen und sie von gefährlichen Fahrten mit dem Auto abzuhalten, vor allem nach Alkoholkonsum. Alle 18-jährigen jungen Männer erhalten ebenfalls einen Brief von...

  • Buchholz
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.