Rüdiger Schmidt

Beiträge zum Thema Rüdiger Schmidt

Politik
Die ursprüngliche Ostring-Trasse 
(rot) kann so nicht umgesetzt werden. Auch der Bypass (blau) als Alternative ist strittig

Ostring: „Von alter Trasse lösen“

WOCHENBLATT fragte seine Leser: Wie soll es nach dem Aus für die Ursprungsvariante der Umgehungsstraße weitergehen? os. Buchholz. Die Ankündigung des Oberverwaltungsgerichts Lüneburg, die Berufung gegen das Aus des Planfeststellungsverfahrens für den Ostring als unbegründet zurückzuweisen, sorgte Anfang Dezember für erschrockene Gesichter bei den Befürwortern und Jubel bei den Gegnern. Aber wie soll es jetzt weitergehen? Dazu bat das WOCHENBLATT seine Leser um eine Stellungnahme. Hier eine...

  • Buchholz
  • 03.01.17
Wir kaufen lokal
Übergabe des Zertifikates (v. li.): Rüdiger Schmidt, Tim Böger und Mathias Brandl

Winsener Autohaus Böger ist jetzt offizieller Toyota Hybrid Spezialist

ce. Winsen. Umweltbewusste Autokäufer sind beim Winsener Toyota-Autohaus Böger (Löhnfeld 3, Tel. 04171 - 67720) in den besten Händen. Das bestätigte jetzt auch Toyota Deutschland und verlieh dem Vertragspartner die Auszeichnung „Toyota Hybrid Spezialist“. „Mit dieser neu geschaffenen Zertifizierung würdigen wir als Hybrid-Marktführer die hohen Qualitätsstandards des Autohauses Böger und ernennen es zum offiziellen Fachbetrieb für die 'Toyota-Hybrid-Technologie'", sagt Tom Fux, Präsident und...

  • Winsen
  • 09.02.16
Panorama
Stellten das Glasfasernetz-Projekt vor (v. li.): Uwe Krabbe, Rolf Roth, Diana Wodetzki, Rüdiger Schmidt und Uwe Luhmann

"Solidarpakt" für schnelles Internet: Samtgemeinde Elbmarsch startet Initiative zum Glasfaser-Ausbau

ce. Marschacht. "Das ist ein Solidarpakt, den wir eingehen. Wenn alle mitmachen, kommen wir unserem gemeinsamen Ziel näher." Mit diesen Worten appellierte der Elbmarscher Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth jetzt an die Bürger der Region, sich am Großprojekt "Glasfaser in der Elbmarsch" zu beteiligen. Im "Marschachter Hof" erörterte Roth das Vorhaben auf einer Pressekonferenz. Mit dabei: Uwe Luhmann und Diana Wodetzki vom Vorstand der samtgemeindeeigenen Gesellschaft öffentlichen Rechts...

  • Elbmarsch
  • 24.02.15
Politik
Rüdiger Schmidt von der Bürgerinitiative Kein Fracking in der Heide

Bürgerinitative: Auch Rot/Grün will weiter Fracken

(mi). "Enttäuschend“ und „nicht ausreichend“, ein „ziemlich zahnloser Tiger“, so kommentiert die Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ (BI), die Vorschläge von Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) und Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) zum Umgang der Landesregierung mit der lebensfeindlichen Fracking-Technologie. Hintergrund: Die Minister stellten jetzt der Presse die Eckpunkte eines Erlasses zur Regelung von Fracking-Maßnahmen in Niedersachsen vor. Das Papier sieht demnach ein...

  • 21.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.