Radfahrer angefahren

Beiträge zum Thema Radfahrer angefahren

Blaulicht
Luhdorfer Straße: Dieser Pkw fuhr auf den Vordermann auf, nachdem dieser anhielt, um einem Radfahrer die Vorfahrt zu gewähren   Fotos: thl
2 Bilder

Zwei Unfälle mit vier Verletzten in Winsen

Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr hatten am Mittwoch in Winsen viel zu tun thl. Winsen. Zwei schwere Unfälle haben am Mittwoch die Rettungskräfte in Winsen gefordert. Bei den Crashs wurden vier Menschen verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 15.000 Euro. Der erste Unfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr auf dem Gehrdener Deich (Kreisstraße 86), in Höhe des Abzweigers nach Ashausen. Der aus Richtung Stelle kommende Fahrer (22) eines Audi A6 bremste an der Stelle seinen...

  • Winsen
  • 07.08.20
Blaulicht

Radfahrer in Buchholz schwer verletzt

thl. Buchholz. Auf dem Sprötzer Weg kam es am Dienstag gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg in Richtung Buchholz unterwegs, als ein 63-jähriger Mann mit seinem Hyundai aus einer Seitenstraße in den Sprötzer Weg einfahren wollte. Er übersah den Radfahrer und fuhr an. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Buchholz
  • 16.07.20
Blaulicht

Unfälle in Winsen
Radfahrer bei Unfällen verletzt

thl. Winsen. Am Mittwoch kam es gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Radfahrern. Diese fuhren auf dem Radweg der Osttangente in Richtung Tönnhäuser Weg. An der Einmündung der Schirwindter Straße wollte der 29-jährige Fahrer eines Mercedes auf die Osttangente abbiegen und übersah die zwei Fahrräder. Das Auto erfasste zunächst den 19-jährigen Radfahrer, welcher daraufhin in Richtung der neben ihm fahrenden 18-jährigen Radfahrerin stürzte. Auch diese kam zu Fall. Knapp...

  • Winsen
  • 05.09.19
Blaulicht
Polizisten sichern Spuren und vermessen die Unfallstelle. Im Hintergrund steht der Unimog, der den Radfahrer traf

Radfahrer fährt vor Unimog

thl. Winsen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen gegen 9.10 Uhr auf dem Schlossring in Winsen ereignet. Nach Angaben der Polizei ist ein 76-jähriger Radfahrer aus dem Gummiweg gekommen und ohne anzuhalten auf den Zebrastreifen des Schlossringes gefahren. Der Fahrer (71) eines Unimog hatte den Radfahrer schon ankommen sehen und seine Fahrt verlangsamt. "Er hat aber nicht damit gerechnet, dass der Mann weiterfährt", so ein Beamter. Es kam zu einer Berührung des Fahrzeugs mit...

  • Winsen
  • 18.04.18
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht mit lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer

thl. Tostedt. Gegen 19.10 Uhr kommt es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem z.Zt. noch unbekannten Pkw-Führer und einem 59 Jahre alten Fahrradfahrer aus Tostedt. Im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße wird der Radfahrer von einem Pkw erfasst, worauf der Mann stürzt und mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlägt. Der Pkw-Führer entfernt sich, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern, von der Unfallstelle. Der 59-Jährige wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine...

  • Winsen
  • 31.10.17
Blaulicht

Asylbewerber angefahren und schwer verletzt

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 10 Uhr wurde die Polizei zu einem verletzten Flüchtling in die Flüchtlingsunterkunft am Scharmbecker Weg gerufen. Vor Ort wurde ein 26-jähriger Mann aus Pakistan mit schweren Verletzungen am Kopf und an Beinen angetroffen. Er wurde von Rettungssanitätern versorgt. Sein Zustand verschlechterte sich zunehmend. Er war vor Ort nicht mehr ansprechbar. Gegenüber einem Mitarbeiter der Unterkunft gab er zuvor noch an, dass es zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr zu einem...

  • Winsen
  • 24.11.16
Blaulicht

Polizei sucht Unfallfahrer

thl. Buchholz. Die Polizei sucht einen etwa 50 Jahre alten Mann, der am 7. Januar gegen Mittag mit seinem Pkw auf dem Sprötzer Weg, Ecke Bremer Straße, einen Zusammenstoß mit einem Radfahrer hatte. Der elfjährige Schüler wurde beim Abbiegen des Pkw von dessen Außenspiegel getroffen. Der Fahrer hatte angehalten und mit dem Jungen gesprochen. Dieser gab in der Schocksituation an, dass nichts passiert sei, woraufhin der Pkw-Fahrer wieder einstieg und davon fuhr. Später stellte sich heraus, dass...

  • Buchholz
  • 15.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.