Radfahrer angefahren

Beiträge zum Thema Radfahrer angefahren

Blaulicht

Unfälle in Winsen
Radfahrer bei Unfällen verletzt

thl. Winsen. Am Mittwoch kam es gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Radfahrern. Diese fuhren auf dem Radweg der Osttangente in Richtung Tönnhäuser Weg. An der Einmündung der Schirwindter Straße wollte der 29-jährige Fahrer eines Mercedes auf die Osttangente abbiegen und übersah die zwei Fahrräder. Das Auto erfasste zunächst den 19-jährigen Radfahrer, welcher daraufhin in Richtung der neben ihm fahrenden 18-jährigen Radfahrerin stürzte. Auch diese kam zu Fall. Knapp...

  • Winsen
  • 05.09.19
Blaulicht
Polizisten sichern Spuren und vermessen die Unfallstelle. Im Hintergrund steht der Unimog, der den Radfahrer traf

Radfahrer fährt vor Unimog

thl. Winsen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen gegen 9.10 Uhr auf dem Schlossring in Winsen ereignet. Nach Angaben der Polizei ist ein 76-jähriger Radfahrer aus dem Gummiweg gekommen und ohne anzuhalten auf den Zebrastreifen des Schlossringes gefahren. Der Fahrer (71) eines Unimog hatte den Radfahrer schon ankommen sehen und seine Fahrt verlangsamt. "Er hat aber nicht damit gerechnet, dass der Mann weiterfährt", so ein Beamter. Es kam zu einer Berührung des Fahrzeugs mit...

  • Winsen
  • 18.04.18
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht mit lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer

thl. Tostedt. Gegen 19.10 Uhr kommt es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem z.Zt. noch unbekannten Pkw-Führer und einem 59 Jahre alten Fahrradfahrer aus Tostedt. Im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße wird der Radfahrer von einem Pkw erfasst, worauf der Mann stürzt und mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlägt. Der Pkw-Führer entfernt sich, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern, von der Unfallstelle. Der 59-Jährige wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine...

  • Winsen
  • 31.10.17
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

thl. Winsen. Am Donnerstag, gegen 15.15 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Luhdorfer Straße/Ilmer Weg zu einem Zusammenstoß zwischen einer 17-jährigen Radfahrerin und einem schwarzen Kleinwagen. Hierbei stürzte die Jugendliche und verletzte sich leicht. Während die junge Frau sich wieder aufrappelte, sprach der Fahrer des Wagens kurz mit ihr, setzte seine Fahrt dann aber fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher oder Zeugen, die weitere Angaben zum...

  • Winsen
  • 27.10.17
Blaulicht

Senior rammt Radfahrer

thl. Jesteburg. Ein 91-Jähriger hat am Sonntag auf der Harburger Straße einen Radfahrer (47) umgefahren und schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Pkw vom leckerwaldweg in die Harburger Straße eingebogen um dann gleich wieder nach links in den Ziegeleiweg abzubiegen. Dabei hatte der den Radfahrer übersehen.

  • Winsen
  • 27.03.17
Blaulicht

Asylbewerber angefahren und schwer verletzt

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 10 Uhr wurde die Polizei zu einem verletzten Flüchtling in die Flüchtlingsunterkunft am Scharmbecker Weg gerufen. Vor Ort wurde ein 26-jähriger Mann aus Pakistan mit schweren Verletzungen am Kopf und an Beinen angetroffen. Er wurde von Rettungssanitätern versorgt. Sein Zustand verschlechterte sich zunehmend. Er war vor Ort nicht mehr ansprechbar. Gegenüber einem Mitarbeiter der Unterkunft gab er zuvor noch an, dass es zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr zu einem...

  • Winsen
  • 24.11.16
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

thl. Neu Wulmstorf. Ein 79-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Lindenstraße schwer verletzt worden. Ein Skoda-Fahrer (74), der aus einem Feldweg auf die Vorfahrtstraße einbiegen wollte, hatte den Senior übersehen. Das Unfallopfer kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Winsen
  • 18.08.16
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Ashausen

thl. Ashausen. Ein 19-Jähriger stand am Samstagabend gegen 21.30 Uhr mit seinem Fahrrad in der Dunkelheit auf der Fahrbahn vom Holtorfsloher Weg in Höhe der dortigen Tennishallen, als ihn ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem dunklen Kleinwagen von hinten erfasste. Der Fußgänger kam durch zu Fall, woraufhin der Pkw-Fahrer zurücksetzte, auswich und in Richtung Scharmbecker Straße davonfuhr. Der leicht verletzte Fußgänger ergriff kurz nach dem Fall einen Stein und warf diesen in die...

  • Winsen
  • 07.08.16
Blaulicht

95-Jähriger Radfahrer übersieht Lkw

tk. Stade. Ein Radfahrer (95) ist am Montagmorgen in Stade auf dem "Haddorfer Weg" von einem Lastwagen erfasst worden. Der Senior, der mit Freunden unterwegs war, wollte die die Fahrbahn überqueren. Dabei übersah er einen Lkw. Der Fahrer machte eine Vollbremsung, der Laster berührte den Drahtesel aber noch am Hinterrad. Der 95-Jährige kam verletzt ins Stader Krankenhaus. Über die Schwere der Verletzungen ist nach Polizeiangaben derzeit noch nichts bekannt.

  • Buxtehude
  • 23.05.16
Blaulicht

Unfallflucht in Buxtehude: Unbekannter fährt Rentner um und haut ab

tk. Buxtehude. Die Polizei sucht einen Verkehrsrowdy, der bereits am vergangenen Freitag, einen Radfahrer (79) in Buxtehude umgefahren hat. Der Unbekannte war gegen 14.30 Uhr stadtauswärts auf der Stader Straße unterwegs. Der Senior schob vorschriftsmäßig bei Grün sein Rad über die Straße. Der Autofahrer hatte zwar Rot, fuhr aber trotzdem weiter. Er erwischte das Fahrrad und der 79-Jährige stürzte und verletzte sich am Knie. Der Unbekannte kümmerte sich nicht um den Unfall, sondern...

  • Buxtehude
  • 22.04.15
Blaulicht

Polizei sucht Unfallfahrer

thl. Buchholz. Die Polizei sucht einen etwa 50 Jahre alten Mann, der am 7. Januar gegen Mittag mit seinem Pkw auf dem Sprötzer Weg, Ecke Bremer Straße, einen Zusammenstoß mit einem Radfahrer hatte. Der elfjährige Schüler wurde beim Abbiegen des Pkw von dessen Außenspiegel getroffen. Der Fahrer hatte angehalten und mit dem Jungen gesprochen. Dieser gab in der Schocksituation an, dass nichts passiert sei, woraufhin der Pkw-Fahrer wieder einstieg und davon fuhr. Später stellte sich heraus, dass...

  • Buchholz
  • 15.01.15
Blaulicht

Fahrerflucht in Stade: Polizei sucht BMW-Fahrer

tk. Stade. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat bereits am vergangenen Donnerstag einen Radfahrer (16) in Stade "Am Hohenwedel" angefahren und sich aus dem Staub gemacht. Im Kreuzungsbereich kollidierte der schwarze BMW mit dem Jugendlichen. Der Radfahrer rollte über die Motorhaube, stürzte und zog sich Verletzungen an Armen und Beinen zu. Der Autofahrer, ein Mann mittleren Alters mit grauen Haaren, fuhr davon. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Stade
  • 08.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.