Radfahrer angefahren

Beiträge zum Thema Radfahrer angefahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Blaulicht
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen meterhoch aus dem Dach
5 Bilder

Großfeuer zerstört Rettungswache in Winsen

thl. Winsen. Ein Großbrand hat in der Nacht zu Samstag die Rettungswache gegenüber des Winsener Krankenhauses nahezu komplett zerstört. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Sechs Ortsfeuerwehren mit rund 100 Einsatzkräften rasten in die Friedrich-Lichtenauer-Allee und kämpften gegen die Flammen. Auch ein Großaufgebot an Rettungskräften war mit der leitenden Notärztin und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Blaulicht

Drei Unfälle mit Zweiradfahrern

(thl). Am Mittwoch ereigneten sich drei schwere Verkehrsunfälle, bei denen jeweils Zweiradfahrer, also Rad- bzw. Motorradfahrer, zum Teil erheblich verletzt worden sind. Gegen 5.30 Uhr stieß ein Motorradfahrer in Regesbostel auf der Straße Zum Hohen Berg gegen ein Reh, das plötzlich quer über die Straße lief. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich an der linken Körperhälfte. Er wurde dem Krankenhaus Buchholz zugeführt. Auf der Reindorfer Landstraße in Buchholz übersah die 79-jährige...

  • Seevetal
  • 03.06.21
  • 214× gelesen
Blaulicht
Luhdorfer Straße: Dieser Pkw fuhr auf den Vordermann auf, nachdem dieser anhielt, um einem Radfahrer die Vorfahrt zu gewähren   Fotos: thl
2 Bilder

Zwei Unfälle mit vier Verletzten in Winsen

Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr hatten am Mittwoch in Winsen viel zu tun thl. Winsen. Zwei schwere Unfälle haben am Mittwoch die Rettungskräfte in Winsen gefordert. Bei den Crashs wurden vier Menschen verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 15.000 Euro. Der erste Unfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr auf dem Gehrdener Deich (Kreisstraße 86), in Höhe des Abzweigers nach Ashausen. Der aus Richtung Stelle kommende Fahrer (22) eines Audi A6 bremste an der Stelle seinen...

  • Winsen
  • 07.08.20
  • 2.709× gelesen
Blaulicht

Radfahrer in Buchholz schwer verletzt

thl. Buchholz. Auf dem Sprötzer Weg kam es am Dienstag gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg in Richtung Buchholz unterwegs, als ein 63-jähriger Mann mit seinem Hyundai aus einer Seitenstraße in den Sprötzer Weg einfahren wollte. Er übersah den Radfahrer und fuhr an. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Buchholz
  • 16.07.20
  • 107× gelesen
Blaulicht

Radfahrer übersehen

thl. Winsen. Auf der Schirwindter Straße kam es am Mittwoch gegen 7.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Mann wollte mit seinem Fiat nach links in die Osttangente einbiegen. Dabei übersah er den von rechts kommenden 57-jährigen Radfahrer, der auf dem Radweg entlang der Osttangente in Richtung Norden unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Der Mann wurde in einem Rettungswagen versorgt.

  • Winsen
  • 30.01.20
  • 90× gelesen
Blaulicht

Unfälle in Winsen
Radfahrer bei Unfällen verletzt

thl. Winsen. Am Mittwoch kam es gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Radfahrern. Diese fuhren auf dem Radweg der Osttangente in Richtung Tönnhäuser Weg. An der Einmündung der Schirwindter Straße wollte der 29-jährige Fahrer eines Mercedes auf die Osttangente abbiegen und übersah die zwei Fahrräder. Das Auto erfasste zunächst den 19-jährigen Radfahrer, welcher daraufhin in Richtung der neben ihm fahrenden 18-jährigen Radfahrerin stürzte. Auch diese kam zu Fall. Knapp...

  • Winsen
  • 05.09.19
  • 95× gelesen
Blaulicht
Polizisten sichern Spuren und vermessen die Unfallstelle. Im Hintergrund steht der Unimog, der den Radfahrer traf

Radfahrer fährt vor Unimog

thl. Winsen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen gegen 9.10 Uhr auf dem Schlossring in Winsen ereignet. Nach Angaben der Polizei ist ein 76-jähriger Radfahrer aus dem Gummiweg gekommen und ohne anzuhalten auf den Zebrastreifen des Schlossringes gefahren. Der Fahrer (71) eines Unimog hatte den Radfahrer schon ankommen sehen und seine Fahrt verlangsamt. "Er hat aber nicht damit gerechnet, dass der Mann weiterfährt", so ein Beamter. Es kam zu einer Berührung des Fahrzeugs mit...

  • Winsen
  • 18.04.18
  • 5.186× gelesen
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht mit lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer

thl. Tostedt. Gegen 19.10 Uhr kommt es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem z.Zt. noch unbekannten Pkw-Führer und einem 59 Jahre alten Fahrradfahrer aus Tostedt. Im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße wird der Radfahrer von einem Pkw erfasst, worauf der Mann stürzt und mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlägt. Der Pkw-Führer entfernt sich, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern, von der Unfallstelle. Der 59-Jährige wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine...

  • Winsen
  • 31.10.17
  • 185× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

thl. Winsen. Am Donnerstag, gegen 15.15 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Luhdorfer Straße/Ilmer Weg zu einem Zusammenstoß zwischen einer 17-jährigen Radfahrerin und einem schwarzen Kleinwagen. Hierbei stürzte die Jugendliche und verletzte sich leicht. Während die junge Frau sich wieder aufrappelte, sprach der Fahrer des Wagens kurz mit ihr, setzte seine Fahrt dann aber fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher oder Zeugen, die weitere Angaben zum...

  • Winsen
  • 27.10.17
  • 60× gelesen
Blaulicht

Senior rammt Radfahrer

thl. Jesteburg. Ein 91-Jähriger hat am Sonntag auf der Harburger Straße einen Radfahrer (47) umgefahren und schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Pkw vom leckerwaldweg in die Harburger Straße eingebogen um dann gleich wieder nach links in den Ziegeleiweg abzubiegen. Dabei hatte der den Radfahrer übersehen.

  • Winsen
  • 27.03.17
  • 40× gelesen
Blaulicht

Asylbewerber angefahren und schwer verletzt

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 10 Uhr wurde die Polizei zu einem verletzten Flüchtling in die Flüchtlingsunterkunft am Scharmbecker Weg gerufen. Vor Ort wurde ein 26-jähriger Mann aus Pakistan mit schweren Verletzungen am Kopf und an Beinen angetroffen. Er wurde von Rettungssanitätern versorgt. Sein Zustand verschlechterte sich zunehmend. Er war vor Ort nicht mehr ansprechbar. Gegenüber einem Mitarbeiter der Unterkunft gab er zuvor noch an, dass es zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr zu einem...

  • Winsen
  • 24.11.16
  • 191× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

thl. Neu Wulmstorf. Ein 79-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Lindenstraße schwer verletzt worden. Ein Skoda-Fahrer (74), der aus einem Feldweg auf die Vorfahrtstraße einbiegen wollte, hatte den Senior übersehen. Das Unfallopfer kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Winsen
  • 18.08.16
  • 28× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Ashausen

thl. Ashausen. Ein 19-Jähriger stand am Samstagabend gegen 21.30 Uhr mit seinem Fahrrad in der Dunkelheit auf der Fahrbahn vom Holtorfsloher Weg in Höhe der dortigen Tennishallen, als ihn ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem dunklen Kleinwagen von hinten erfasste. Der Fußgänger kam durch zu Fall, woraufhin der Pkw-Fahrer zurücksetzte, auswich und in Richtung Scharmbecker Straße davonfuhr. Der leicht verletzte Fußgänger ergriff kurz nach dem Fall einen Stein und warf diesen in die...

  • Winsen
  • 07.08.16
  • 86× gelesen
Blaulicht

95-Jähriger Radfahrer übersieht Lkw

tk. Stade. Ein Radfahrer (95) ist am Montagmorgen in Stade auf dem "Haddorfer Weg" von einem Lastwagen erfasst worden. Der Senior, der mit Freunden unterwegs war, wollte die die Fahrbahn überqueren. Dabei übersah er einen Lkw. Der Fahrer machte eine Vollbremsung, der Laster berührte den Drahtesel aber noch am Hinterrad. Der 95-Jährige kam verletzt ins Stader Krankenhaus. Über die Schwere der Verletzungen ist nach Polizeiangaben derzeit noch nichts bekannt.

  • Buxtehude
  • 23.05.16
  • 98× gelesen
Blaulicht

Unfallflucht in Buxtehude: Unbekannter fährt Rentner um und haut ab

tk. Buxtehude. Die Polizei sucht einen Verkehrsrowdy, der bereits am vergangenen Freitag, einen Radfahrer (79) in Buxtehude umgefahren hat. Der Unbekannte war gegen 14.30 Uhr stadtauswärts auf der Stader Straße unterwegs. Der Senior schob vorschriftsmäßig bei Grün sein Rad über die Straße. Der Autofahrer hatte zwar Rot, fuhr aber trotzdem weiter. Er erwischte das Fahrrad und der 79-Jährige stürzte und verletzte sich am Knie. Der Unbekannte kümmerte sich nicht um den Unfall, sondern brauste...

  • Buxtehude
  • 22.04.15
  • 469× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Unfallfahrer

thl. Buchholz. Die Polizei sucht einen etwa 50 Jahre alten Mann, der am 7. Januar gegen Mittag mit seinem Pkw auf dem Sprötzer Weg, Ecke Bremer Straße, einen Zusammenstoß mit einem Radfahrer hatte. Der elfjährige Schüler wurde beim Abbiegen des Pkw von dessen Außenspiegel getroffen. Der Fahrer hatte angehalten und mit dem Jungen gesprochen. Dieser gab in der Schocksituation an, dass nichts passiert sei, woraufhin der Pkw-Fahrer wieder einstieg und davon fuhr. Später stellte sich heraus, dass...

  • Buchholz
  • 15.01.15
  • 245× gelesen
Blaulicht

Fahrerflucht in Stade: Polizei sucht BMW-Fahrer

tk. Stade. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat bereits am vergangenen Donnerstag einen Radfahrer (16) in Stade "Am Hohenwedel" angefahren und sich aus dem Staub gemacht. Im Kreuzungsbereich kollidierte der schwarze BMW mit dem Jugendlichen. Der Radfahrer rollte über die Motorhaube, stürzte und zog sich Verletzungen an Armen und Beinen zu. Der Autofahrer, ein Mann mittleren Alters mit grauen Haaren, fuhr davon. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Stade
  • 08.12.14
  • 161× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.