regional einkaufen

Beiträge zum Thema regional einkaufen

Wir kaufen lokal
Auf dem Wochenmarkt in Stade kaufen Kunden direkt bei den Erzeugern ein

Jeden Mittwoch und Samstag Vormittag ist Markt in Stade
Ein wöchentliches Einkaufs-Ritual

sb. Stade. Für viele Stader ist der Besuch des Wochenmarkts in der historischen Altstadt ein wöchentliches Ritual. Jeden Mittwoch und jeden Samstag jeweils von 8 bis 13.30 Uhr verwandeln sich der Pferdemarkt und die angrenzenden Stichstraßen Goos und Holzstraße in eine Marktmeile. Aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen stehen die Stände etwas weiter auseinander. Dadurch zieht sich das Marktgeschehen weiter in die Stichstraßen als vor Corona. An den Ständen werden frisches Obst und Gemüse,...

  • Stade
  • 11.09.20
Wir kaufen lokal
Frischer geht es kaum: Die Äpfel aus dem Alten Land werden erntefrisch in Hofläden, auf dem Markt und in regionalen Verbrauchermärkten angeboten
3 Bilder

Lieferanten vor Ort bieten beste Qualität und Transparenz
Regional einkaufen hat viele Vorteile

Genussmenschen und Gourmets kommen im Landkreis Stade ebenso auf ihre Kosten wie gesundheitsbewusste und an Nachhaltigkeit interessierte Verbraucher: In der Region produzieren nicht nur zahlreiche Landwirte und Erzeuger leckeres Obst und Gemüse. Es gibt auch diverse kreative Produzenten, die für die Region typische oder besondere Spezialitäten herstellen. Wer diese Produkte vor Ort kauft, sorgt für kurze und damit umweltfreundliche Lieferwege, für den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Region und...

  • Stade
  • 11.09.20
Wir kaufen lokal
Abteilungsleiter Nadarajah Eswaran (li.) und Geschäftsleiter Harald Beckmann mit Äpfeln und Kartoffeln aus der Region Foto: wd/archiv

Von Äpfeln bis Spirituosen
Marktkauf in Buxtehude hält eine Vielzahl an heimischen Produkten bereit

Komfortabler einkaufen geht kaum noch: Bei Marktkauf in Buxtehude, Bahnhofstraße 47, finden die Kunden von Lebensmitteln bis zum neuen Sonderpostenmarkt nahezu alles, was sie für den täglichen Bedarf benötigen, unter einem Dach. Dabei achtet das Team darauf, wo immer es möglich ist, heimische Produkte anzubieten. Obst und Gemüse kauft das Marktkauf-Team, soweit es möglich ist, direkt vor Ort. Die Äpfel kommen von Früchte Mann aus Buxtehude, Kartoffeln von Klintworth aus Helmste, Jithofer Käse...

  • Buxtehude
  • 11.09.20
Wir kaufen lokal
Beim Gewinnspiel sollen die Besucher die Anzahl von Äpfeln in Kisten schätzen  Foto: archiv/FLMK
4 Bilder

Herbstlicher Einkaufsspaß
Buxtehude lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein

Unter dem Motto "Regional, saisonal – Apfelbäume und Einkaufsträume" lädt der Altstadtverein Buxtehude am 13. September 2020 zum verkaufsoffenen Sonntag mit Gewinnspiel ein. Die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt, aber auch in den Gewerbegebieten am Stadtrand öffnen vom 13 bis 18 Uhr ihre Türen mit vielen tollen Angeboten und stimmungsvollen Herbstaktionen. Aber auch der Altstadtverein sorgt für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm: Unter anderem präsentieren die...

  • Buxtehude
  • 10.09.20
Panorama
Woher stammt das Gemüse? Beim Einkaufen auf Regionalität achten

Sonderthema Nachhaltigkeit: Es sich gut schmecken lassen

Wie das Essen auf unserem Tisch Umwelt und Klima prägt (ab). Beim Essen kommt niemand um einen ökologischen Fußabdruck herum: In Deutschland verursacht jeder Bürger allein durch seine Ernährung jährlich 1,5 Tonnen Treibhausgase und beeinflusst damit das Klima. Aber es geht auch anders. Jeder Mensch hat die Möglichkeit, seinen Speiseplan so zu beeinflussen, dass er etwas zum Klimaschutz beiträgt. Hier ein paar Tipps vom WWF für eine nachhaltigere Ernährung: Gemüse sollte in Massen, Fleisch...

  • 05.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.