Alles zum Thema Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Beiträge zum Thema Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Politik
Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers vor dem alten Rathaus, über dessen Sanierung oder Neubau seit vielen Jahren diskutiert wird
3 Bilder

Rathaus Hollenstedt
Neuer Standort im Rennen

bim. Hollenstedt. Eine Empfehlung wurde im jüngsten Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Hollenstedt nicht ausgesprochen. Aber es wurde ein neuer möglicher Standort für den Neubau eines Samtgemeinde-Rathauses ins Rennen geschickt: mit der bisher ungenutzten Wiese der Volksbank, dem sogenannten Apfelhof, unterhalb des Backhauses in Richtung Am Stinnberg. "Die Gemeinde Hollenstedt hat nur zu entscheiden: Soll es dahin oder nicht?", sagte Bürgermeister Jürgen Böhme (CDU). Das...

  • Hollenstedt
  • 09.07.19
Politik

Hollenstedter Herbstmarkt: T-Shirt eines Retters sorgt für Ärger

bim. Hollenstedt. War es Dummheit, oder steckt eine politische Motivation dahinter? Das bedarf in der Samtgemeindeverwaltung Hollenstedt und der örtlichen Feuerwehr nun einer Klärung. Ein Mann, der offensichtlich der Feuerwehr angehört und anlässlich des Herbstmarktes an deren Wurst-Stand grillte, fiel am Samstagmittag wegen seines schwarzen T-Shirts negativ auf. Darauf zu lesen die Aussage: „Klagt nicht, kämpft“, dazu ein Reichsadler und eine schwarz-weiß-rote Flagge. "Der Spruch entstammt...

  • Hollenstedt
  • 02.10.18
Politik
Jedes Jahr wieder gilt es in den Kommunen mit knappen Finanzen zu jonglieren.

Haushalt Hollenstedt: Im Plus, aber mit Schulden

mi./bim. Hollenstedt. Die Samtgemeinde Hollenstedt hat jetzt den ersten Entwurf für ihren Haushalt für 2017/18 vorgestellt. Die gute Nachricht: Der Haushalt ist ausgeglichen. Die schlechte: Möglich ist das nur durch die Aufnahme von insgesamt vier Millionen Euro neuer Schulden. Das Geld wird für dringend notwendige Investitionen in Kinderbetreuung und Feuerwehr benötigt. Ein neues Feuerwehrhaus in Grauen, Kinderkrippenerweiterungen in Hollenstedt und die Sanierung der Glockenbergschule in...

  • Rosengarten
  • 10.01.17
Politik
Hielten mit den Wahlhelfern und weiteren Verwaltungsmitarbeitern die Stellung im Rathaus (v. li.): Kim Künne, Alexander Schultz, Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers und Kerstin Markus
2 Bilder

Samtgemeindewahl Hollenstedt: CDU, SPD und Grüne verlieren je einen Sitz/ AfD zieht mit 9,2 Prozent in den Samtgemeinderat ein

bim. Hollenstedt. Hollenstedts CDU, SPD und Grüne haben bei der Wahl Verluste hinnehmen müssen und werden künftig jeweils auf einen Sitz im Samtgemeinderat verzichten müssen. Obwohl auch die Wählergemeinschaft Hollenstedt ein leichtes Minus verzeichnete, erhält sie künftig einen Sitz mehr. Aus dem Stand schaffte die AfD mit drei Kandidaten den Sprung ins Samtgemeindeparlament Hollenstedt (9,2 Prozent). Neu im Samtgemeinderat ist auch die Wählergemeinschaft Regesbostel (WGR, +2,5 Prozent) mit...

  • Hollenstedt
  • 13.09.16
Politik
Die zwei weiteren Krippengruppen sollen im hinteren Bereich an die bestehende Krippe in Hollenstedt angebaut werden

Krippe in Hollenstedt wird als Massivbau erweitert

bim. Hollenstedt. Die bestehende Kinderkrippe in Hollenstedt wird mit einem Neubau um zwei Gruppen erweitert. Da die Kosten-Differenz zwischen der Massiv- und der Modulbauweise nur rund 25.000 Euro beträgt, waren sich jetzt der Bau- und der Samtgemeindeausschuss einig, den Massivbau voran zu bringen. Mit der Planung und Baubegleitung wird das Architenktenbüro Elwanger und Menzel aus Rotenburg beauftragt. Wie berichtet, fehlen in der Samtgemeinde Hollenstedt 26 Krippenplätze. Zehn Krippenplätze...

  • Hollenstedt
  • 26.07.16
Politik

Dauernd Ärger wegen Ausschlusses: Umstrittener Passus in der Benutzungssatzung für Kindertagesstätten in Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Die Benutzungssatzung für Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Hollenstedt bietet häufiger Anlass für Ärger. Und jedes Mal geht es um die Androhung eines Ausschlusses. Vor drei Jahren sorgte ein Passus, nachdem Kindergartenkinder, deren Eltern das Essensgeld nicht entrichten, im Zweifel ihren Platz am Mittagstisch in der Kita räumen müssen, für mächtig Wirbel und großes Medieninteresse. In der neuen Satzung, die in der jüngsten Jugend- und Sozialausschuss-Sitzung...

  • Hollenstedt
  • 11.05.16
Politik
Das Hollenstedter Rathaus ist in die Jahre gekommen. Jetzt muss asbesthaltiger Bodenbelag im Keller beseitigt werden

Asbesthaltiger Belag im Keller des Hollenstedter Rathauses muss beseitigt werden

bim. Holvede. Wenn der Hollenstedter Samtgemeinderat am Dienstag, 23. Juni, um 19.30 Uhr im Gasthaus Heins in Holvede zu einer öffentlichen Sitzung zusammenkommt, werden die Mitglieder auch über eine vom Samtgemeindeausschuss getroffene Eilentscheidung unterrichtet: Denn für den Ausbau und die Entsorgung von gelöstem asbesthaltigen Bodenbelag im Keller des Rathauses müssen überplanmäßig rund 5.500 Euro ausgegeben werden. Zum Hintergrund: Das Rathaus der Samtgemeinde wurde 1965 von der...

  • Hollenstedt
  • 17.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.