Alles zum Thema Manfred Thiel

Beiträge zum Thema Manfred Thiel

Politik

Keine Haushaltsberatung im Hollenstedter Feuerschutzausschuss

bim. Moisburg. Hollenstedts Kämmerer Wolfgang Raabe war stinksauer: In der Sitzung des Feuerschutzausschusses im Feuerwehrgerätehaus Moisburg wollte er eigentlich die Eckdaten des Haushaltes 2019/20 vorstellen, doch auf Antrag von Heinrich Wentzien (CDU) wurde dieser Punkt von der Tagesordnung genommen. Begründung: Da die Verwaltung keinen ausgeglichenen Haushalt vorlegt, könne er darüber nicht abstimmen. Manfred Thiel (Grüne) sah es ähnlich: "Dieser Haushalt ist so nicht genehmigungsfähig",...

  • Hollenstedt
  • 22.10.18
Politik
Manfred Thiel
2 Bilder

Verfall der Diskussionskultur in den Samtgemeinde-Gremien

Hollenstedt: Manfred Thiel (Grüne) bemängelt - "Er schnitt mir das Wort ab" mi. Hollenstedt. Streit in der Hollenstedter Politik: Grünen-Mitglied Manfred Thiel kritisiert den Vorsitzenden des wichtigen Bauausschusses, Jürgen Ravens (CDU). Ravens habe ihm im Ausschuss quasi den Mund verboten. Für Manfred Thiel ein Warnsignal für einen bedenklichen Wandel der Diskussionskultur in den Samtgemeinde-Gremien. Der Grüne hat die Kommunalaufsicht eingeschaltet. Was passiert war, darüber gibt es...

  • Hollenstedt
  • 11.09.18
Politik
Eine dicke Finanzspritze macht es möglich: 14.500 Euro kosten vier Monate Gebührenfreiheit im Spielkreis Foto: fotolia / ViennaFrame

Fianzspritze für Spielkreis /Samtgemeinde Hollenstedt ermöglicht Gebührenfreiheit in Halvesbostel

Hollenstedt will bis Ende Dezember Gebührenfreiheit des Spielkreises Halvesbostel garantieren mi. Hollenstedt. Seit knapp einer Woche ist es Gesetz: Für Kinder ab drei Jahren ist die Betreuung in den Kindergärten in Niedersachsen gebührenfrei. So begrüßenswert diese Neuerung für Eltern ist, Kommunen werden davon heftig belastet. Außerdem ist das neue Gesetz so schlecht gemacht, dass viele Fragen offen bleiben. Eine dieser Fragen beschäftigte jetzt den Rat der Samtgemeinde Hollenstedt. Das...

  • Hollenstedt
  • 27.06.18
Panorama
Schufen ein Biotop (v. li.): Kerstin Benecke mit "Rosi", Petra Busch, Uta Augustin, Hildegard Meier, Joachim Aldag, Imkea Hauschild, Manfred Thiel, Ludwig Hauschild und Lars Schubert

Landfrauen engagieren sich für den Artenschutz

Landfrauen und Heimatverein gestalteten Ausgleichsfläche mi. Moisburg/Hollenstedt. Die Landfrauen Hollenstedt engagierten sich jetzt gegen das Insektensterben: In Emmen legten sie auf einer Ausgleichsfläche der Gemeinde Hollenstedt ein kleines Biotop an. Die Idee war, eine Blühwiese zu schaffen, die vielen bedrohten Insekten Nahrung und Lebensraum bietet. Im Laufe der Planungen und dank der Unterstützung des Vorsitzenden des Heimatvereins Estetal, Lutz Hauschild, wurde das Vorhaben...

  • Hollenstedt
  • 17.04.18
Politik
Erfreuliches Zahlenwerk: Der Haushalt der Gemeinde Wenzendorf wurde einstimmig verabschiedet

Wenzendorf: Im Plus trotz Investitionen

mi. Wenzendorf. Der Rat der Gemeinde Wenzendorf hat den Haushalt für 2018/2019 verabschiedet. Das Zahlenwerk zeigt, die Gemeinde ist finanziell sehr gut aufgestellt. Unter dem Strich steht demnach ein dickes Plus von rund 325.000 Euro. Auch in den kommenden Jahren rechnet man in Wenzendorf mit Überschüssen. Fast nur Erfreuliches hatte jetzt Samtgemeinde-Kämmerer Wolfgang Raabe zu berichten, als er den Mitgliedern des Gemeinderats Wenzendorf den Haushalt für die Jahre 2018/19 vorstellte. Die...

  • Hollenstedt
  • 06.03.18
Politik

Nur noch zwei Windräder in Wenzendorf

mi. Wenzendorf. Das dürfte alle, die dem Aufstellen neuer Windkraftanlagen in der Gemeinde Wenzendorf (Samtgemeinde Hollenstedt) kritisch gegenüberstehen, freuen. In dem Windvorranggebiet bei Wennerstorf will die Firma „Abo-Wind“ nicht wie bisher geplant drei, sondern nur noch zwei Windräder aufstellen. Das teilte jetzt Bürgermeister Manfred Cohrs in der Sitzung des Gemeinderats mit. Die dritte Anlage hatte „Abo-Wind“ laut Cohrs gestrichen. Sie hätte direkt in einer Richtfunktrasse gelegen und...

  • Hollenstedt
  • 14.11.17
Politik
So könnte das fertige Haus einmal aussehen. Laut Architekten ist es an die 
dorftyptische Architektur angelehnt

Dorfgemeinschaftshaus Wenzendorf - Flachdach sorgt für viel Diskussionsstoff

mi. Wenzendorf. Die EU-Förderung ist so gut wie sicher, die Planungen weit fortgeschritten - eigentlich hätte der Beschluss der Pläne für das Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde Wenzendorf ein Selbstgänger sein sollen. Doch die Entwürfe von Architekt Stefan Weinnert sorgten für reichlich Diskussionsbedarf unter den Ratsherren. Hintergrund: Das Dorfgemeinschaftshaus (siehe Kasten) hatte der planende Architekt Stefan Weinert als ein zusammenhängendes Gebäudeensemble entworfen. An das Haupthaus...

  • Hollenstedt
  • 31.10.17
Politik
Soll den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Hollenstedt noch mehr ins Steuersäckel gegriffen werden?
2 Bilder

Die Kosten gerechter verteilen

mi. Hollenstedt. Die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Hollenstedt, die im großen Stil Bauland und Gewerbegebiete ausweisen, sollten über eine Infrastrukturabgabe an den Folgekosten beteiligt werden. Mit diesem Vorstoß will Manfred Thiel, Mitglied der Grünen im Samtgemeinderat, die Samtgemeinde entlasten. Unter dem Titel „Samtgemeinde klamm - Mitgliedsgemeinden reich“ thematisierte das WOCHENBLATT die finanziellen Probleme der Samtgemeinde Hollenstedt, deren Schulden sich durch umfangreiche...

  • Hollenstedt
  • 22.08.17
Politik
Soll auf 200 Meter erhöht werden: 
Eines der drei für das Repowering
vorgesehenen Windräder bei Wennerstorf

Repowering: In Wennerstorf sollen 200 Meter hohen Windräder aufgestellt werden

mi. Wenzendorf. Die geplanten Repowering-Maßnahmen an den Windrändern in Wennerstorf (Gemeinde Wenzendorf) waren jetzt Thema im Rat der Gemeinde. Dabei zeigte sich: Wenzendorf bleibt kaum Spielraum, die Erhöhung der Anlagen mitzubestimmen. Am Ende stimmte der Rat mehrheitlich dafür, mit dem Betreiber der ABO-Wind einen städtebaulichen Vertrag über die Aufstellung neuer Anlagen auszuhandeln. Es ist schon fast ein wenig ironisch: Die Gemeinde Wenzendorf war früher einmal Vorreiter bei der...

  • Hollenstedt
  • 06.06.17
Politik
22 Meter obwohl nur 16 erlaubt sind: Die Silo-Türme der chinesischen Firma ZMC sorgen für Ärger bei den Grünen in Wenzendorf

Jetzt wachsen die Chinesen-Türme

mi. Wenzendorf. Lange sah es danach aus, als ob nichts passiert auf dem Areal an der Walther-Blohm-Straße, das man in Wennerstorf - einem Ortsteil der Gemeinde Wenzendorf - scherzhaft als „Chinesen-Baustelle“ bezeichnet. Jetzt rollen seit einigen Wochen die Bagger. Wie berichtet, baut auf dem 4.400 Quadratmeter großen Grundstück die ZMC GmbH - der europäische Zweig des chinesischen Konzerns Zhejiang Medicines Co - eine Anlage zur Zusammenmischung von Vitaminen. Abnehmer sind Pharmaindustrie und...

  • Rosengarten
  • 28.10.16
Politik
Hielten mit den Wahlhelfern und weiteren Verwaltungsmitarbeitern die Stellung im Rathaus (v. li.): Kim Künne, Alexander Schultz, Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers und Kerstin Markus
2 Bilder

Samtgemeindewahl Hollenstedt: CDU, SPD und Grüne verlieren je einen Sitz/ AfD zieht mit 9,2 Prozent in den Samtgemeinderat ein

bim. Hollenstedt. Hollenstedts CDU, SPD und Grüne haben bei der Wahl Verluste hinnehmen müssen und werden künftig jeweils auf einen Sitz im Samtgemeinderat verzichten müssen. Obwohl auch die Wählergemeinschaft Hollenstedt ein leichtes Minus verzeichnete, erhält sie künftig einen Sitz mehr. Aus dem Stand schaffte die AfD mit drei Kandidaten den Sprung ins Samtgemeindeparlament Hollenstedt (9,2 Prozent). Neu im Samtgemeinderat ist auch die Wählergemeinschaft Regesbostel (WGR, +2,5 Prozent) mit...

  • Hollenstedt
  • 13.09.16
Politik
Die zwei weiteren Krippengruppen sollen im hinteren Bereich an die bestehende Krippe in Hollenstedt angebaut werden

Krippe in Hollenstedt wird als Massivbau erweitert

bim. Hollenstedt. Die bestehende Kinderkrippe in Hollenstedt wird mit einem Neubau um zwei Gruppen erweitert. Da die Kosten-Differenz zwischen der Massiv- und der Modulbauweise nur rund 25.000 Euro beträgt, waren sich jetzt der Bau- und der Samtgemeindeausschuss einig, den Massivbau voran zu bringen. Mit der Planung und Baubegleitung wird das Architenktenbüro Elwanger und Menzel aus Rotenburg beauftragt. Wie berichtet, fehlen in der Samtgemeinde Hollenstedt 26 Krippenplätze. Zehn Krippenplätze...

  • Hollenstedt
  • 26.07.16
Politik
Die Grünen Kandidaten für Wenzendorf (v. li.): Monika Lüskow, Manfred Thiel, Annelie Ameer, Christiane Melbeck

Grüne nominieren Quartett für die Wenzendorfer Gemeinderatswahl

bim. Wenzendorf. Der Ortsverband Hollenstedt von Bündnis 90/Die Grünen hat seine Kandidaten für die Wenzendorfer Gemeindewahl nominiert. Die Grünen-Liste wird von Christiane Melbeck angeführt. Die Wennerstorferin ist seit fünf Jahren Mitglied des Gemeinderates und Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Samtgemeinderat Hollenstedt. Die Handelslehrerin setzt sich engagiert für bedarfsgerechte Öffnungszeiten der Krippen und Kindertagesstätten ein. Listenplatz zwei nimmt Manfred Thiel ein. Der...

  • Hollenstedt
  • 20.07.16
Panorama
Der neue Vizekönig Torsten Lüllau (li.) mit Adjutant Ingo Meyer

Lüllau holt den Titel

Neuer Vizekönig in Ohlendorf / Damenorden für Zieboll as. Ohlendorf. Die Ohlendorfer Schützen haben einen neuen Vizekönig: Torsten Lüllaus Schuss erreichte das Ziel mit einem Teiler von 4,6 und sicherte ihm den Titel. Zudem war er Sieger der Ausmarschscheibe. Zu seinen Adujtanten wählte er Ingo Meyer. Den Kameradschaftsorden gewann Burkhard Beecken mit einem Teiler von 97,8. Auch Andreas Storm und Manfred Peters haben einen Orden gewonnen. Margarete Heinsen konnte erneut den Wettbewerb um...

  • Seevetal
  • 30.09.15
Politik

A1 in Rade: „Prüfantrag ist vergeudete Zeit“

bc. Mienenbüttel/Rade. Wer Logistik sät, wird vermehrtes Verkehrsaufkommen ernten. Das ist die Meinung von Manfred Thiel, Grünen-Gemeinderats-Mitglied in Wenzendorf. Er kritisiert die Haltung von Neu Wulmstorfs UWG-Ratsherr Günther Detjen: „Es ist schon sehr eigenwillig, wenn Günther Detjen, immerhin seit 2008 Mitglied des Kommunalparlaments, über die erhöhte Unfallgefahr an der Autobahnabfahrt Rade besorgt schwatzt und für den Steuerzahler kostenträchtige Prüfaufträge beantragen möchte.“ Das...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.08.14
Wirtschaft
Wollen mit ihrer in Gründung befindlichen Firma ZMC-Europe GmbH im Gewerbegebiet Wennerstorf ansiedeln: Chengwu Zhang und Dr. Fritz Lübbe, General Manager und technischer Direktor der Firma "Europe-Asia Import Export GmbH"

Chinesen wollen den Landkreis Harburg entern

Ableger des weltweit führenden Vitamin-Herstellers ZMC siedelt in Wenzendorf bim. Wennerstorf. Die Chinesen wollen den europäischen Markt nun auch im Hinblick auf die Futtermittelherstellung entern: Im Gewerbegebiet in Wennerstorf wird sich der europäische „Ableger“ der ZMC GmbH mit Stammhaus in China ansiedeln. Das Unternehmen ist der weltweit führende Hersteller von Vitaminen und Farbstoffen für die Anwendung in den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, Kosmetika und Pharmazeutika. Die...

  • Hollenstedt
  • 15.10.13
Politik
Einzig die Fraktion der Grünen stimmte dagegen, dass Kinder zahlungssäumiger Eltern in der Samtgemeinde Hollenstedt künftig vom Kita-Mittagstisch ausgeschlossen werden können

Überall nur Kopfschütteln

gb/rs. Hollenstedt. Kinder, deren Eltern mit Gebührenzahlungen im Rückstand sind, können vom gemeinsamen Mittagessen im Kindergarten ausgeschlossen werden. Das hat der Samtgemeinderat Hollenstedt auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen (das WOCHENBLATT berichtete). Ein Votum, das in ganz Deutschland für Kopfschütteln sorgt. Verschiedene Wohlfahrtsverbände hatten sich bereits vor der Sitzung zu Wort gemeldet, die Medien den Fall aufgegriffen. Und alle waren sich einig: Fehlverhalten von Eltern...

  • Hollenstedt
  • 10.05.13