SPD Hollenstedt

Beiträge zum Thema SPD Hollenstedt

Politik

SPD Hollenstedt
Vorstand wurde weitgehend bestätigt

bim. Appel. Vorstandswahlen standen jetzt in der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hollenstedt im Gasthaus „Ferien auf der Heid“ an. Als Vorsitzender wurde Andreas Blankenhorn-Reinking aus Moisburg wiedergewählt. In den Ämtern bestätigt wurden auch sein Stellvertreter Johannes Nielsen aus Hollenstedt und Beisitzerin Gunda Rohde aus Wenzendorf. Ingrid Mamerow aus Eversen-Heide führt die Kasse seit mehr als 30 Jahren und wurde einstimmig als Finanzverantwortliche wiedergewählt. Auch...

  • Hollenstedt
  • 29.05.19
Politik
Die Kandidaten der SPD Hollenstedt für die Samtgemeinderatswahl

SPD Hollenstedt nennt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

bim. Hollenstedt. Die SPD Hollenstedt nennt ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 11. September. Auch wurden die Inhalte und Ziele der aktuellen und zukünftigen Ratsarbeit diskutiert und die Wahlprogramme für die Mitgliedsgemeinden Hollenstedt, Moisburg und Wenzendorf sowie für die Samtgemeinde Hollenstedt beraten und verabschiedet. Für den Rat der Samtgemeinde Hollenstedt kandidieren: Ingo Schwarz aus Wenzendorf, Karoline Nielsen aus Hollenstedt, Andreas Blankenhorn-Reinking aus Moisburg...

  • Hollenstedt
  • 27.07.16
Politik

SPD-Befragung: Bürger der Samtgemeinde Hollenstedt sind überwiegend zufrieden

bim. Hollenstedt. Die Auswertung seiner Bürgerbefragung präsentierte der SPD-Ortsverein Hollenstedt jetzt Interessierten im Salon des Moisburger Amtshauses. "Die Befragungsergebnisse zeigen eine hohe Zufriedenheit der Bevölkerung mit weiten Teilen der öffentlichen Belange in den Gliedgemeinden und der Samtgemeinde", resümiert Vorsitzender Andreas Blankenhorn-Reinking. Die vergleichsweise günstigen Baulandpreise seien häufig Motivation für einen Zuzug. Eine große Zahl an Teilnehmern lebte...

  • Hollenstedt
  • 29.07.15
Politik

Haustürbefragung in Hollenstedt

as. Hollenstedt. Seit dem 29. Mai führt der SPD-Ortsverein Hollenstedt Haustürbefragungen zur Bürgerzufriedenheit durch. Die Ergebnisse werden im Rahmen eines Flohmarkts am Sonntag, 19. Juli, präsentiert. Auf dem Flohmarkt rund um das Amtshaus in Moisburg wird gegen 12 Uhr unter den teilnehmenden Haushalten eine 3-tägige Berlinfahrt verlost, anschließend ergibt sich bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit für politische Gespräche.

  • Hollenstedt
  • 11.07.15
Wir kaufen lokal
Manfred Hüllen mit einem der Plakate der Kampagne der SPD Hollenstedt

Plakat-Aktion der SPD Hollenstedt zur Stärkung der heimischen Geschäftswelt

bim. Hollenstedt. Wenn es um Marketing geht, kennt Manfred Hüllen (75) aus der Samtgemeinde Hollenstedt sich aus: Sein Talent, Werbeartikel an den Mann oder die Frau zu bringen, nutzt der selbstständige Produktentwickler und Vorsitzende des SPD-Ortsvereins nun, um sich - wie das WOCHENBLATT mit seiner "Wir kaufen lokal"-Kampagne - für die Stärkung der heimischen Geschäftswelt vor Ort stark zu machen. "Arbeitsplätze erhalten! - Wo wir leben, da kaufen wir auch ein!", lautet die Botschaft, mit...

  • Hollenstedt
  • 11.03.15
Panorama
Die Teilnehmer starteten von der Max-Schmeling-Halle mit dem Abbild der Box-Legende

Radtour mit Bundestagskandidatin durch Hollenstedt

bim/nw. Hollenstedt. Eine abwechslungsreiche Radtour durch die Gemeinde mit der SPD-Bundestagskandidatin Svenja Stadler unternahm der SPD-Ortsverein Hollenstedt. Die Radtour bot Gelegenheit, der SPD-Kandidatin die Samtgemeinde Hollenstedt vorzustellen. Gleichzeitig hatten Bürger die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder Wünsche auszusprechen. Dabei wurde insbesondere der mangelhafte Schallschutz an der A1 kritisiert. Ein Besuch der Moisburger Mühle und des Ausflugslokals "Appelbeck am See"...

  • Hollenstedt
  • 16.07.13
Politik
Etliche Wahlplakate wurden in Hollenstedt beschmiert

Vandalismus oder Meinungsbekundung?

bim. Hollenstedt. War es purer Vandalismus oder eine Meinungsbekundung? Manfred Hüllen, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Hollenstedt, ist stinksauer: In der Nacht zu Neujahr wurden allein in der Hauptstraße etliche Wahl-Plakate der SPD verunstaltet - entweder mit einem "X" durchgestrichen oder mit Farbe beschmiert. Er hat Anzeige wegen Sachbeschädigung bei der Polizei erstattet. Hüllen hatte insgesamt 100 Plakate im Bereich der Samtgemeinde aufgehängt. Neben den verschmierten Plakaten seien...

  • Hollenstedt
  • 04.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.