Alles zum Thema Schöffe

Beiträge zum Thema Schöffe

Panorama
"Spannend, was im Richterzimmer besprochen wird." Als Schöffin ist Marlies Bednarek hautnah dabei
2 Bilder

"Richterin ohne Robe"

Marlies Bednarek aus Neu-Eckel ist seit über 25 Jahren als Schöffin aktiv / Die Gemeinde Rosengarten sucht Schöffen - jetzt bewerben as. Neu-Eckel. Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz oder ein Familienmord: Marlies Bednarek aus Neu-Eckel hat bei Gericht schon einiges erlebt. Sie ist eine von rund 3.400 ehrenamtlichen Schöffen in Niedersachsen. „Ein Schöffe ist ein ehrenamtlicher Richter“, erklärt Marlies Bednarek. Als Schöffin für die Gemeinde Rosengarten hat sie an Strafprozessen...

  • Rosengarten
  • 27.03.18
Panorama

Jetzt bewerben: Wer will Schöffe an den Gerichten in Tostedt und Stade werden?

os. Buchholz. Wer möchte Schöffe am Amtsgericht Tostedt oder am Landgericht Stade werden? Für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 darf die Stadt Buchholz für die beiden Gerichte Laienrichter vorschlagen. Bewerbungsschluss für Interessenten ist der 31. Mai. Der Stadtrat wird in seiner Sitzung im Juni die Vorschlagsliste verabschieden. Darin sollen möglichst alle Gruppen der Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, Beruf und sozialer Stellung angemessen berücksichtigt sein. Bewerber müssen mindestens...

  • Buchholz
  • 28.02.18
Politik
Erwin Cordes aus Harsefeld ist seit 1993 mit einer Unterbrechung Schöffe am Landgericht Stade

Laienrichter gesucht

(bc). Im Namen des Volkes ergehen die Urteile an deutschen Gerichten. Schöffen sind das Volk am Richtertisch. Sie sollen dafür sorgen, dass sich Urteile nicht nur an Paragrafen orientieren. Derzeit suchen Kommunen wieder landauf landab neue Laienrichter. Was viele nicht wissen: Die Stimme eines Schöffen zählt genauso viel wie die eines Berufsrichters. Erwin Cordes (68) aus Harsefeld ist seit 1993 mit einer Unterbrechung Hauptschöffe am Landgericht Stade. Das WOCHENBLATT sprach mit ihm über...

  • Harsefeld
  • 07.03.13