Schützenverein Tötensen-Westerhof

Beiträge zum Thema Schützenverein Tötensen-Westerhof

Panorama
Peter Weseloh hat in Yvonne Bethge nicht nur eine Königin, sondern seine große Liebe gefunden
2 Bilder

Schützenfest in Westerhof: Wer tritt die Nachfolge von Peter "Der Soloflötist" Weseloh an?
Königin gesucht, Liebe gefunden

as. Westerhof. "Das vergangene Jahr war das schönste meines Lebens", sagt Peter Weseloh, amtierender König des Schützenvereins Tötensen-Westerhof, und betont: "Nicht nur, weil ich Schützenkönig geworden bin - sondern vor allem, weil ich in meiner Königin Yvonne meine große Liebe gefunden habe." Es ist eine richtige Schützenliebe: Peter Weseloh kennt seine Yvonne seit neun Jahren. Lange teilten sie ihre Begeisterung für das Schützenwesen als Freunde. Yvonne Bethge, deren Stammverein der...

  • Rosengarten
  • 23.07.19
Panorama
Der neue Schützenkönig Peter Weseloh mit seiner Königin Yvonne Bethge Fotos: Silke Kahl
2 Bilder

"Der Soloflötist" regiert: Peter Weseloh ist die neue Majestät des Schützenvereins Tötensen-Westerhof

as. Westerhof. Der Schützenverein Tötensen-Westerhof hat eine neue Majestät: Peter Weseloh aus Westerhof ist der neue Schützenkönig. Schützensplitter Zweimal hat der 48-Jährige schon um die Königswürde mitgeschossen, in diesem Jahr hat es endlich geklappt. "Das war schon aufregend. Als der Vogel gefallen ist, war ich erleichtert und habe mich riesig gefreut", sagt Peter Weseloh. Die Daumen gedrückt hat ihm auch seine Königin Yvonne Bethge, die anschließend seinen Titel mit ihm gefeiert hat....

  • Rosengarten
  • 24.07.18
Panorama

Andre Linne ist neuer Vizekönig in Tötensen-Westerhof

as. Tötensen. Wiederholungstäter im Schützenverein: Beim Schlussschießen des Schützenvereins Tötensen-Westerhof setzte sich Andre Linne gegen acht Mitstreiter durch und errang die Würde des Vizekönigs. Der in Berlin lebende 50-jährige Dipl.-Ingenieur hatte den Titel bereits 2003 und 2008 inne. Auch der Jugendkönig Rasmus Hoppe findet offenbar Gefallen am royalen Titel: zum zweiten Mal in Folge errang er die Jugendkönigswürde. Der Volksbankorden ging an Eike Rademacher, Vereinsmeisterin wurde...

  • Buchholz
  • 11.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.