Schadstoffe

Beiträge zum Thema Schadstoffe

Politik
Die Johannis-Kita stand wegen der Raumluft-Probleme in der Kritik Foto: tp/Archiv

Eltern und Erzieherinnen sorgten sich wegen Schadstoffbelastung
Johannis-Kita erhält eine Lüftung

jd. Stade. Wiederholt berichtete das WOCHENBLATT im vergangenen Herbst über die Sorgen von Eltern und Beschäftigten hinsichtlich einer möglichen Schadstoffbelastung in dem erst im Sommer 2017 neu errichteten Johannis-Kindergarten. Die Betroffenen warfen dem evangelischen Kitaverband als Betreiber und der Stadt als Eigentümer vor, unzureichend zu informieren und Messergebnisse vorzuenthalten. Mittlerweile erhielten die Eltern Einsicht in die Gutachten. Demnach liegen vor allem erhöhte Werte im...

  • Stade
  • 09.04.19
  • 373× gelesen
Panorama
Stein des Anstoßes: die Stader Johannis-Kita  Foto: jd

Mögliche Schadstoff-Belastung in Kita: Kirche soll erst spät informiert haben

jd. Stade. Die Vorwürfe sind heftig: Im Johannis-Kindergarten soll es Probleme wegen einer angeblich erhöhten Schadstoffbelastung geben. Seitdem der Kita-Neubau vor rund einem Jahr bezogen wurde, würde das Personal vermehrt über gesundheitliche Probleme klagen, heißt es in einem wahrscheinlich von Mitarbeitern verfassten Schreiben, das dem WOCHENBLATT vorliegt. Bei den Erzieherinnen sollen vermehrt Symptome wie Schwindel, Atemnot, Brustschmerzen, geschwollene Nasenschleimhäute und Heiserkeit...

  • Stade
  • 23.10.18
  • 700× gelesen
Politik
Apfelernte im Herbst auf der Plantage von Dr. Jan Witt: Die Verbrennungsanlage soll nur wenige hundert Meter weiter gebaut werden. Der Rohbau steht bereits

Stade
Müllverbrennungsanlage: Bürger aus Bützfleth lassen Klage prüfen

Nicht nur die Stadt, auch fünf Privatpersonen wollen gegen die Müllverbrennungsanlage in Bützfleth vorgehen bc. Stade-Bützfleth. Die Menschen in Bützfleth leben seit Jahrzehnten mit den qualmenden Industrieanlagen in ihrem Dorf. Die geplante Müllverbrennungsanlage (das WOCHENBLATT berichtete) wollen einige Einwohner in der Form jedoch nicht ohne Weiteres hinnehmen. Nicht nur die Stadt hat mit Unterstützung der Politik ihre Klagebereitschaft signalisiert, auch fünf Privatpersonen denken aktuell...

  • Stade
  • 09.02.17
  • 292× gelesen
Politik
Der Abtransport des alten Gleisbaumaterial hat begonnen

Güterbahnhof Stade: "Gefährlicher Abfall" in den Halden

Ulrich Hemke (Grüne) stellt kritische Fragen zu Schotterbergen am Güterbahnhof / Staatsanwaltschaft ermittelt / Anfrage an den Bundestag tp. Stade. Die Schutthalden auf dem städtischen Grundstück am ehemaligen Güterbahnhof in Stade beschäftigen inzwischen die Politik auf breiter Front. Die Grünen aus dem Kreisverband Stade haben die Bundestagsabgeordnete Dr. Julia Verlinden (Grüne) eingeschaltet, die eine Anfrage hinsichtlich des Umgangs der Regierung mit den Schadstoffen an den Bundestag...

  • Stade
  • 16.06.15
  • 299× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.