Scheiben eingeschlagen

Beiträge zum Thema Scheiben eingeschlagen

Blaulicht

Gartenlauben wurden in Buchholz beschädigt

ce. Buchholz. Mehrere Gartenlauben beschädigten unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag im Buchholzer Kleingartenverein "Abendfrieden" am itzenbüttler Weg. Die Vandalen schlugen die Fensterscheiben ein, Zäune und Gartentore wurden ramponiert und ein Kindertrampolin zerschnitten. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen an die Polizei Buchholz unter Tel. 04181 - 2850.

  • Winsen
  • 24.03.19
Blaulicht
Autoaufbrecher waren in Neu Wulmstorf und Buchholz aktiv (Szene gestellt)

Pkw-Aufbrüche in Serie

thl. Buchholz/Neu Wulmstorf. In Neu Wulmstorf sind am Mittwoch mindestens drei Pkw aufgebrochen worden. Zwischen 7 Uhr und 7.15 Uhr schlugen die Täter die Seitenscheibe eines VW Up, der in der Eduard-Mörike-Straße auf einem Parkplatz stand, ein. Sie erbeuteten eine Handtasche, die im Beifahrerraum lag. Der Schaden: 500 Euro. Nur eine Stunde später, gegen kurz nach 8 Uhr, traf es den Fahrer eines Lieferwagens, der seinen Lkw in der Bahnhofstraße abgestellt hatte. Auch hier schlugen die Täter ...

  • Winsen
  • 09.02.17
Blaulicht
Die Ostseite der Apenser Kirche mit dem runden Osterfenster
2 Bilder

Steinwurf-Attacke auf die Apenser Kirche: 20 Scheiben zerstört

jd. Apensen. "Wir sind noch immer entsetzt": Mit diesen Worten beschreibt Pastor Christoph Schoon die Stimmung in der Apenser Kirchengemeinde nach den Steinwurf-Attacken auf ihr Gotteshaus. Dreimal war die evangelische Kirche in den vergangenen Wochen das Ziel unbekannter Randalierer. Insgesamt 20 Scheiben gingen zu Bruch. Die jüngste Tat war die schlimmste: Ein gezielter Wurf traf das sogenannte Osterfenster in der Mauer hinter der Altarnische. Dabei wurde das Gesicht eines der Engel zerstört....

  • Apensen
  • 25.01.17
Blaulicht

Randalierer zerstörten Buswartehäuschen

ce. Stelle. Unbekannte Randalierer zerstörten am Freitag zwischen 12 und 13 Uhr in Stelle ein Buswartehäuschen an der Harburger Straße in Höhe "Hoher Weg". Sie schlugen die Scheiben des Häuschens ein, so dass die Glassplitter bis auf die Straße flogen. Zeugen melden sich bei der Polizei Winsen unter Tel. 04171 - 7960.

  • Stelle
  • 14.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.