Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik
Nicht jedes Kind hat zuhause ein Tablet oder einen PC für die Schularbeiten zur Verfügung

Samtgemeinde erhält 31.000 Euro Förderung
66 Tablets für bedürftige Schüler in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Die Samtgemeinde Fredenbeck erhält von Bund und Land Fördergelder zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur ihrer Schulen. Für gut 31.000 Euro sollen 66 Tablets für Schüler angeschafft werden, denen zuhause kein eigener Rechner für die schulische Arbeit zur Verfügung steht. "Der Bewilligungsbescheid liegt inzwischen im Rathaus vor und die Ausschreibung läuft", sagt Fredenbecks erster Samtgemeinderat Ralph Löblich. "Jetzt warten wir auf die Angebote." Ausgegeben werden die...

  • Fredenbeck
  • 22.09.20
Politik
An der Porta-Coeli-Schule läuft ein mehrjähriges Sanierungsprogramm
2 Bilder

Glasdach über der Aula in Himmelpforten

Mehr Licht im Gebäude: Moderne Gestaltungsidee für die Porta-Coeli Schule tp. Himmelpforten. Es wird der letzte große Maßnahme im Rahmen des Mehrjahresprogramms zur energetischen Sanierung und zur Verbesserung des Brandschutzes an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten: Das Flachdach über der Aula soll durch ein schräges Glasdach ersetzt werden. Der Samtgemeinde-Schulausschuss gab auf seiner letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause grünes Licht für das Vorhaben. Die Zustimmmung vom...

  • Stade
  • 24.07.18
Panorama
Im Ruhestand: Busbegleiter Andreas Schäfer
2 Bilder

Der "gute Geist" am Hohenwedel

Verdienter Ruhestand: Schüler der IGS Stade nahmen Abschied von angesehener Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) tp. Stade. Die Schüler und Lehrer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Stade nahmen zum Schuljahresende Abschied von "einem sehr wichtigen Menschen der Schulgemeinschaft", so Schulleiter Jörg Moser-Kollenda: Mit großem Bahnhof entließen sie kurz vor Ferienbeginn die langjährige Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) in den verdienten Ruhestand. In den 19 Jahren im Dienst der...

  • Stade
  • 23.07.18
Panorama
Polizei-Verkehrssicherheitsberater Thomas Mehnen (hi. 2. v. re.) mit Kollegen 
und jungen Zuschauern   Fotos: Polizei Stade
2 Bilder

Das Rätsel der gelben Füße in Stade gelöst

Ssicherheit auf dem Schulweg: Puppenbühne aus Lüneburg trat vor Kindern, Eltern und Erziehern auf tp. Stade. Die Lüneburger Präventionspuppenbühne begeisterte kürzlich mit ihrem Stück "Das Rätsel der gelben Füße" die jungen Zuschauer in der Grundschule Stade-Hahle auf. In der Aula sahen in mehreren Vorstellungen rund 350 Mädchen und Jungen aus 24 Kindertagesstätten mit ihren Erziehern und Eltern das Bühnenstück über die richtige Verhaltensweise als Fußgänger auf dem Weg zur Schule....

  • Stade
  • 03.07.18
Panorama
Symbolischer Baustart (v. li.): Architekt Gerd Wichers, Schulausschuss-Vorsitzende Inge Bardenhagen, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Bauleiter Christoph Lührs, Oberbauleiter Thomas Rosenow, Architekt Marco Granzow und Schulleiter Volker von Loh
2 Bilder

Spatenstich für den Millionen-Anbau in Stade

Neuer C-Trakt der Realschule Camper Höhe soll im Sommer 2019 fertig sein tp. Stade. Die Realschule Camper Höhe in Stade bekommt einen modernen Anbau als Ersatz für die provisorische Container-Lösung. Den ersten Spatenstich setzte Bürgermeisterin Silvia Nieber am Donnerstagmittag gemeinsam mit den Architekten sowie Vertretern der beteiligen Baufirmen und der Stadtverwaltung. Im neuen, erweiterten C-Trakt der Realschule entstehen zwölf allgemeine Klassenräume à 70 Quadratmeter, Nebenräume,...

  • Stade
  • 17.04.18
Panorama
Notfallübung: Rettungsdienst-Mitarbeiter in Schutzanzügen versorgen eine "Verletzte"
2 Bilder

Verletzte nach Chemie-Unfall in Stade - zum Glück nur ein Szenario

Großübung in der Schule: Umweltspezialisten im Einsatz tp. Stade. Chemikalien-Unfall im Unterricht! Schüler verletzt! Zum Glück war dies nur ein Szenario: Auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) an der Glückstädter Straße in Stade fand am vergangenen Samstag eine Großübung mit 150 Helfern, u.a. von Feuerwehr und Rettungsdienst, statt. Das Szenario war angelehnt an einen Realeinsatz in der Harsefelder Schule vor vier Jahren. Damals waren nach versehentlichem Freisetzen der...

  • Stade
  • 10.09.17
Politik
Präsentierten das Konzept des Bildungshauses (v. li.): Schulleiter Marc Rohde und die Kita-Leiterinnen Kathrin Hirsch, Christa Ahlers und Sonja Untiedt

Lob für Vorbild-Konzept in Hahle

Fünf Jahre Bildungshaus: Ausschussmitglieder begeistert von der Kooperation zwischen Schule und Kita tp. Stade. Lernwerkstätten, Spracherziehung, individuelle Betreuung von Vorschülern bis zur Einschulung - nur drei Vorzüge des Bildungshauses Hahle. Viel Lob für das Vorbildkonzept der städtischen Einrichtung, bei der die Grundschule in dem Stader Stadtteil mit drei Kindertagesstätten kooperiert, bekamen die Leiter am vergangenen Mittwochabend von den Mitgliedern des Schulausschusses....

  • Stade
  • 08.09.17
Politik
Mögliches vorübergehendes Domizil: die Fröbelschule in Stade
2 Bilder

"Lernräume" in Stade gesucht

Verein aus Himmelpforten will vorübergehend in die Fröbelschule tp. Stade. Auf der Suche nach einem Standort für die erste freie demokratische Schule im Landkreis streckt der Trägerverein „Lernräume“ aus Himmelpforten jetzt gezielt die Fühler nach Stade aus. Um den angepeilten Start im August 2018 zu sichern, haben die Aktivisten um die Vorsitzende Manuela Mahlke-Göhring (46) beim Landkreis Stade einen Antrag auf Bereitstellung von Räumen in der Friedrich-Fröbel-Schule am Lönsweg 2 gestellt....

  • Stade
  • 18.07.17
Panorama
Elftklässler um Lehrerin Andrea Kleeblatt (vorne 2. v. li.)
2 Bilder

Abkühlung zum Sommerstart in Stade

"Nichts wie raus ins Freie!" tp. Stade. Pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang am heutigen Mittwoch, 21. Juni, heißt es jetzt vor allem für Kinder und Jugendliche: "Nichts wie raus ins Freie!" Eine Erfrischung bei Sonnenschein genossen die Elftklässeler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums um Lehrerin Andrea Kleeblatt beim Sportfest am Montag im Freibad des "Solemio" in Stade. Die Clique jubelte: "So kann das Wetter bleiben!"

  • Stade
  • 21.06.17
Politik
Für den Ausbau der Kirchstraße stehen nun Fördermittel zur Verfügung

Freude über Extra-Fördergeld in Bützfleth

900.000 Euro zusätzlich für die Ortskernsanierung tp. Bützfleth. Über Extra-Fördergeld aus dem Programm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" für die Ortskernsanierung in Bützfleth freut sich Ortsbürgermeister Sönke Hartlef (CDU). Die rund 900.000 Euro sind für ihn ein willkommener "Extra-Schluck aus der Pulle". Der Großteil des Betrages stammt aus nicht abgerufenen Fördermitteln. Das Land verteilte das Geld schließlich neu. So bekam auch Bützfleth, das schon mehr als 5 Millionen Euro für...

  • Stade
  • 13.06.17
Service
Der Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner (li.)

Konzert für "Pfiffikus"

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Schulfördervereins in Himmelpforten tp. Oldendorf. Rock-, Pop- und Blues-Songs gibt der gemischte Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Im Forum der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten zum Besten. Zu Gunsten des Schulfördervereins "Pfiffikus" bieten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Eric Calpton, Sting, Paul Simon, Bob Dylan und Rihanna. In der Pause werden die Gäste durch die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
Panorama
Probe auf der Schlachthof-Bühne (v. li.): Rebecca, Theaterpädagogin Andrea Hinck, Mina, Richard, Ilayda, Alex und Nicolas
2 Bilder

Jungschauspieler aus Stade: "Schule ist ein Knast"

"Gefangen": Schüler als Regisseure / Proben-Fieber im Alten Schlachthof tp. Stade. Streber, Schwarm, Supersportler, Schleimer, Klassenbester, Versager - an vielen Schulen sind die Rollen fest verteilt. Wer einmal im Rollenkorsett steckt, kommt schlecht wieder raus, so könne Schule sinnbildlich zum Knast werden: Das ist zumindest die Erfahrung der jungen Macher der Theaterschmiede Stade. Jetzt haben die Teenager um Theaterpädagogin Anfrea Hinck (55) zu dem Thema ein eigenes Stück geschrieben....

  • Stade
  • 10.03.17
Politik
Architektenskizze des neuen Jugendhauses, das auf dem Schul- und Sportgelände errichtet werden soll
2 Bilder

Raakamp-Gelände in Fredenbeck auf Expansionskurs

Bau eines Hauses für die Jugend und Modernisierung des Skater-Platzes / Ideen gesucht tp. Fredenbeck. Das Schul- und Sportgelände am Raakamp in Fredenbeck ist im Wandel: Die Gemeinde plant den Ausbau und die Wiedereröffnung des stillgelegten Skater-Platzes. Zwischen der Sporthalle und der Grundschule soll zudem ein modernes Jugendhaus als Ersatz für das nicht mehr zeitgemäße Jugendcafé errichtet werden. Für beide Vorhaben hat die Politik bereits grünes Licht gegeben. Langfristiges Ziel ist die...

  • Fredenbeck
  • 04.11.15
Service
Verkehrssicherheitsberater Wolfgang Cordes präsentiert Info-Material zum Schulanfang

Achtung Autofahrer: ABC-Schützen unterwegs

Tipps für Fahrzeugführer im Umgang mit den Kleinsten im Straßenverkehr (ab.) Nach Schulstart der Älteren am vergangenen Donnerstag, werden diesen Samstag ca. 70.500 Kinder im Land Niedersachsen eingeschult. Auch im Straßenverkehr sind sie meistens die Jüngsten. Darum ist es besonders wichtig, dass "große" Verkehrsteilnehmer noch aufmerksamer unterwegs sind. Kinder nehmen anders wahr und haben schon aufgrund ihrer Körpergröße einen schlechteren Überblick im Straßenverkehr. Es fehlen ihnen...

  • Buchholz
  • 12.09.14
Panorama
Drehleiter im Einsatz an der Harsefelder Straße in Stade. Das Dach des Geschäftshauses wurde durch den Sturm beschädigt. Die Regenrinne wurde vom Gebäude gerissen
8 Bilder

+++UPDATE Sturmtief "Xaver"+++ Dächer abgedeckt / Hochwasser auf Krautsand / Märkte dicht

+++ UPDATE Eine vorläufige Bilanz vom Orkantief Xaver finden sie hier: Elbdeiche trotzten der Sturmflut . +++ +++ UPDATE 16 Uhr: Einsatz für die Feuerwehr: Bislang ist Xaver nur ein heftiger Wind. Doch jetzt nimmt die Kraft des Orkans zu. Von einem Abbruchhaus in Heinbockel weht das Reetdach auf die Straße.+++ +++ UPDATE Die Stadt Buxtehude sagt wegen des Orkans die Theaterveranstaltungen am Freitag, 6. Dez. "Ritter Rost (Halepaghenbühne) und abends den Kosakenchor (St. Maria) ab +++ +++...

  • Harsefeld
  • 04.12.13
Panorama
Heimatvereinsmitglied Heinz Hauschild (Mi.) zeigt Schülern der Grundschule Mulsum-Kutenholz, wie man früher Seile herstellte
2 Bilder

Kutenholz: Seile und Butter herstellen wie früher

Projektwoche: Verein zeigte altes Handwerk am Heimathaus tp. Kutenholz. Wie haben die Menschen früher auf den Bauernhöfen gearbeitet? Diese spannende Frage stand im Mittelpunkt einer Projektwoche der Grundschule Mulsum-Kutenholz. Beim Praxisteil am Heimathaus in Kutenholz zeigten Mitglieder des Heimatvereins den Kindern unter anderem die Herstellung von Seilen an der selbstgebauten Seildrehmaschine. Mit dem Gerät können Seile in vielen Längen und Stärken hergestellt werden. Zudem lernten...

  • Fredenbeck
  • 22.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.