St. Petri Buxtehude

Beiträge zum Thema St. Petri Buxtehude

Panorama

Kommentar zur angeblichen Instrumentalisierung
Pastor Glawions bemerkenswerte Sicht auf Presse

Die gescheiterte und verkürzte Ausstellung "Jesus und andere Gestalten" von Erwin Hilbert in der St.-Petri-Kirche war für mich als Thema der Berichterstattung erledigt. Bis ich die aktuelle Ausgabe des St.-Petri-Gemeindebriefes gelesen hatte. In einem langen Erklärungswerk - man könnte es auch innergemeindliches Rechtfertigungsopus nennen - schreibt Pastor Michael Glawion über die vorzeitig beendete Ausstellung und formuliert einen bemerkenswerten Satz: "(Hilbert) nutzte die lokale Presse, um...

  • Buxtehude
  • 01.09.20
Service
Anna Nesyba (Sopran)
3 Bilder

In der St. Petri-Kirche Buxtehude wird wieder musiziert

nw/bo. Buxtehude. Das Kreiskantorat Buxtehude hat in den vergangenen Wochen neue Konzertprogramme und dafür notwendige Hygienekonzepte entwickelt, um in der St. Petri-Kirche endlich wieder Kirchenmusik veranstalten zu können. Die "Musik zur Marktzeit" wird ab dem 5. September samstags von 11 bis 11.30 Uhr erklingen. Zum Neustart der Reihe spielt Kreiskantorin Sybille Groß Werke von Johann Sebastian Bach, unter anderem Präludium und Fuge Es-Dur. Der Eintritt ist frei. Anstelle der...

  • Buxtehude
  • 23.08.20
Service
Sie haben "Ö2GO" vorbereitet (v.li.): Pastor Daniel Weise, Superintendent Dr. Martin Krarup, Dechant Johannes 
Pawellek, Katrin Sobanja, Wolfgang Hausmann, Frank Beyer und Ilse Möhrchen

Aktionstag an Orten des christlichen Glaubens
Ökumene in Buxtehude erradeln und erlaufen

tk. Buxtehude. Wenn am morgigen Sonntag in Buxtehude Menschen mit bunten Bändern an ihren Fahrrädern oder Gürteln unterwegs sind, dann nehmen sie an "Ö2GO" teilt. Hinter diesem griffigen Namen verbirgt sich eine gemeinsame Aktion aller christlichen Kirchen in der Hansestadt zur Ökumene. "Wir brauchten in Zeiten von Corona andere Formate", sagte Dechant Johannes Pawellek von der Katholischen Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt. Auf einen gemeinsamen Aktionstag zu verzichten, sei keine Alternative...

  • Buxtehude
  • 21.08.20
Panorama
Diese Fotomontage zeigt, worum es geht: Pastor Thomas Haase (li.) und Erwin Hilbert haben die Ausstellung gemeinsam vorbereitet. Dann zog das Schwein ein - und das war nicht abgesprochen

Eine Installation in der Buxtehuder Petri-Kirche sorgt für Diskussionen
Darf ein politisches Kunstschwein in die Kirche?

tk. Buxtehude. Für diesen Artikel gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, in die Geschichte einzusteigen: Wie politisch darf die Bewahrung der Schöpfung sein? Oder: Wie frei ist Kunst, wenn sie in einer Kirche zu sehen ist und religiöse Gefühle dabei nicht verletzt? Und - auf einer eher organisatorisch-praktischen Ebene: Darf ein Künstler eine fertige Ausstellung um ein Exponat erweitern, weil ihm spontan eine Idee für ein weiteres Kunstwerk gekommen ist? Der Tostedter Künstler Erwin Hilbert...

  • Buxtehude
  • 17.07.20
Service
Der Künstler Rüdiger Pfeffer Foto:  G. M.Hoeffchen

"Tiere der Bibel": Ausstellung der Buxtehuder St. Petri-Kirche

Ausstellung in der Kirche und Begleitaktionen tk. Buxtehude. "Tiere in der Bibel" heißt eine Ausstellung mit Rahmenprogramm, die am Freitag, 1. Juni, um 18 Uhr in der St. Petri-Kirche eröffnet wird. Die Bilder biblischer Tiere wird der Künstler Rüdiger Pfeffer persönlich erklären. Er stellt großformatige Werke in der Kirche aus. Am Samstag, 9. Juni, gibt Pfeffer ein Seminar für Kinder und Erwachsene. Motto: "Tierisch einfach: Tiere der Bibel zeichnen lernen" Der Kursus für Kinder beginnt...

  • Buxtehude
  • 30.05.18
Panorama
Drei Mann auf einem Sofa nach spannenden zwei Wochen Visitation (v.l.): Superintendent Dr. Martin Krarup, Landessuperintendent Dr. Hans-Christian Brandy und Kirchenkreistags-Mitglied Bernd Deierling

"Der Kirchenkreis Buxtehude ist gut aufgestellt"

tk. Buxtehude. Zum Kirchenkreis Buxtehude gehören elf Gemeinden und alle "sind stark, kräftig und haben ein eigenständiges Profil", sagt Landessuperintendent Dr. Hans-Christian Brandy. Er war zwei Wochen lang im Kirchenkreis unterwegs. "Es war spannend und interessant", resümiert Brandy und stellt dem Kirchenkreis Buxtehude ein erfreuliches Zeugnis aus: "Gut aufgestellt und auf einem guten Weg." Was dem Landessuperintendenten positiv aufgefallen ist: "In der Jugendarbeit herrscht ein...

  • Buxtehude
  • 11.03.17
Panorama
Der Umbau der Turmkapelle in der Petri-Kirche wird seit vielen Jahren geplant - und noch immer kontrovers diskutiert

Buxtehude: Kritik am St. Petri-Projekt "Winterkirche"

Gemeindemitglieder lehnen Bauprojekt in der Petri-Kirche ab / Kirchenvorstand berät erneut tk. Buxtehude. Der Umbau der Turmkapelle der St. Petri-Kirche sei unumstritten, schrieb das WOCHENBLATT vor einigen Wochen über das Vorhaben unter der Überschrift "Winterkirche light". In Briefen an die Redaktion widersprechen Gemeindemitglieder. Das Bauvorhaben sei sehr wohl umstritten und Zweifel an der Sinnhaftigkeit gebe es nach wie vor. Auch an den Kirchenvorstand (KV) wurde die Kritik...

  • Buxtehude
  • 22.11.16
Panorama

Bonhoeffer-Andacht in St. Petri

Eine Andacht am Mittwoch, 9. April, um 19.30 Uhr, in der St. Petri-Kirche beschließt die Veranstaltungsreihe über den evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer. Vorbereitet wurde die Andacht anlässlich seines 70. Todestages von den Ruhestandspastoren Dr. Helmut Roscher, Hans-Heinrich-Tegtmeyer und Eberhard Schäfer. Die Kirchengemeinde weist auf die hier abgedruckte Anfangszeit hin. Im Gemeindebrief wurde irrtümlich eine andere angegeben.

  • Buxtehude
  • 02.04.15
Panorama

Buxtehude: Neuer Pastor für St. Petri

tk. Buxtehude. Pastor Thomas Haase (Foto) wird am Sonntag, 7. Dezember, um 10 Uhr seine Aufstellungspredigt in der St. Petri-Kirche halten. Wenn die Gemeidne keine gravierenden Einwände hat, wird Haase im Frühjahr die Nachfolge von Pastor Oliver Friedrich antreten. Seine Stelle ist vakant. Der neue Seelsorger hat einen weiten Weg: Er arbeitet derzeit als Regionalrepräsentant des Evangelisch-lutherischen Missionswerks in Addis Abeba (Äthiopien). Hase ist verheiratet und hat zwei Kinder.

  • Buxtehude
  • 02.12.14
Panorama
Eine einfache Fotomontage: So sähe das Umfeld der St. Petri-Kirche ohne das Mäuerchen aus. Würde dieses Projekt realisiert, wäre  die Wirklichkeit serh viel attraktiver - durch Bänke und Grünflächen
2 Bilder

Die Umgestaltung des Buxtehuder Petri-Platzes: Ein sensibles Thema

tk. Buxtehude. "Man muss alles denken dürfen", sagt Buxtehudes Stadtbaurat Michael Nyveld. Gedankenfreiheit müsse für die Umgestaltung des gesamten Bereichs rund um den Petri-Platz gelten. Also für Buxtehudes "gute Stube" In der aktuellen, durchaus kontroversen Diskussion, sei der Blick zu stark auf die Neugestaltung des unmittebaren Kirchen-Umfelds gerichtet. "Es geht aber um sehr viel mehr", sagt Nyveld. Das Rathausquartier ist fast fertig und die Baucontainer auf dem Petri-Platz sind bald...

  • Buxtehude
  • 11.03.14
Panorama
Das Kirchenschiff von St. Petri: eine beeindruckende Kirche, an der sich nichts verändern wird
3 Bilder

St. Petri Buxtehude: Projekt "Winterkirche" zu den Akten gelegt

tk. Buxtehude. Es war ein großer Streit, der seit mehreren Jahren in der St. Petri-Gemeinde tobte. Das Projekt Winterkirche entzweite Befürworter und Gegner. Damit ist jetzt Schluss. Das Bauvorhaben wird nicht mehr verwirklicht. Der Kirchenvorstand hat die Planungen beendet. Seit 2006 wurde an der Winterkirche gefeilt. Die Turmkapelle sollte mit einer Glaskonstruktion Richtung Kirchenschiff erweitert werden. Das Ziel: Bei kleineren Veranstaltungen und normalen Gottesdiensten wäre die...

  • Buxtehude
  • 05.11.13
Panorama
Sorgen für einen guten Schulstart (v.l.): Regina Bockelmann, Oliver Friedrich, Bernd Deierling, Bärbel Sievers, Andreas Erber und Anke Thomas

Buxtehuder St. Petri-Gemeinde hilft armen Kindern beim Start in die Schulzeit

tk. Buxtehude. Die St. Petri-Gemeinde hilft seit Jahren, damit Kinder aus sozial benachteiligten Familien einen guten Start in die Schulzeit haben. Die Schulranzenaktion wird in diesem Jahr noch ausgeweitet. Die Landeskirche ist mit im Boot und es steht eine weitaus höhere Fördersumme zur Verfügung. Pastor Oliver Friedrich schätzt, dass 30 bis 50 Kinder von der Aktion profitieren können. Was neu ist: Es gibt einen Einkaufsgutschein in Höhe von 60 Euro. Den können Familien für alles einlösen,...

  • Buxtehude
  • 04.06.13
Service

Adventswochenende „Folge dem Stern“ mit vielen Aktionen in St. Petri Buxtehude

Unter dem Motto „Folge dem Stern“ stehen die Aktionen am dritten Adventswochenende in der St. Petri-Kirche Buxtehude. Am Freitag, Samstag und Sonntag, 14. bis 16. Dezember, sind das Café im Turm und der Weltladen geöffnet. Es gibt eine Adventsrallye für die ganze Familie, eine Keksrezept-Tauschbörse und einen christlichen Büchertisch. Die Geschenke für die Wünschebaum-Aktion können abgegeben werden. Außerdem gibt es folgendes Programm: • Freitag um 14 Uhr Andacht von Pastor Oliver...

  • Buxtehude
  • 10.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.