Stade-Hahle

Beiträge zum Thema Stade-Hahle

Blaulicht

Metronom überrollt Fahrrad

jd. Stade. Was für eine gefährlicher Dumme-Jungen-Streich: Unbekannte Täter haben am Samstagabend in Stade-Hahle ein  Mountainbike auf die Schienen der Metronom-Bahnstrecke. Das orangefarbene Rad wurde von dem durchfahrenden Metronom um 22.08 Uhr in Höhe des Bahnüberganges Brunnenweg überrollt und dabei völlig zerstört. Der Lokführer sah etwas auf den Schienen liegen und hatte bei Tempo 100 eine Schnellbremsung eingeleitet. Fahrgäste wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Am Zug...

  • Stade
  • 17.12.17
Panorama

Schilderwald in Stade-Hahle bleibt bestehen

bc. Stade. Der Schilderwald in Hahle, der vor wenigen Wochen am Bahnübergang „Am Hofacker“/„Brunnenweg“ aufgestellt wurde und über den sich so viele Bürger wundern (das WOCHENBLATT berichtete), bleibt wohl bestehen. Das WOCHENBLATT hakte noch einmal bei der Polizei nach. Der dortige Verkehrsexperte Jan Horwege sagt auf Anfrage: „Auch wenn es hier Jahr und Tag noch nie ein Problem gab, musste reagiert werden. Die jetzige Vorfahrtregelung soll dafür sorgen, dass der Bahnübergang rechtzeitig...

  • Stade
  • 12.07.16
Panorama
Winfried Rainer schüttelt mit dem Kopf. Diese abknickende Vorfahrt aus Richtung Sprehenweg/Lerchenweg ergibt in seinen Augen keinen Sinn...
2 Bilder

Stade-Hahle: Anwohner sind erstaunt über neuen "Schildawald"

bc. Stade. Die Menschen in Hahle wundern sich. Insgesamt gleich 15 neue Schilder ließ die Stadtverwaltung vor einigen Wochen am Bahnübergang „Am Hofacker“/ “Brunnenweg“ aufstellen - an einem Ort, der bisher weniger für sein Verkehrschaos in Verdacht geraten war. Laut Aussagen mehrerer Anwohner ist hier seit Jahrzehnten kein Unfall mehr passiert. Hat die Stadt etwa zu viel Geld? Immerhin kostet so ein neues Straßenschild inklusive Mast und Installation in der Regel einen vierstelligen...

  • Stade
  • 07.06.16
Panorama

600.000 Euro für ein modernes Gemeindehaus in Stade-Hahle

bc. Stade. Nach sieben Jahren Planung war am Donnerstag der große Tag für die Markusgemeinde in Stade-Hahle gekommen. In einer Feierstunde legte Pastor Christian Berndt (4.v.li.) den Grundstein für das neue Gemeindehaus - ein Gebäude, das direkt mit der Kirche verbunden sein wird. Mit dabei (v.li.): Hartmut Reinstein (Architekturbüo Buttge), Uwe Fitschen, Oliver Piechulla (Immocondi GmbH), Sönke Bardenhagen, Kai-Uwe Klinge und Jutta Klohr-Mestmacher (alle Bauausschuss der Kirchengemeinde). Das...

  • Stade
  • 29.03.16
Panorama
Zahlreiche Institutionen haben sich an der Organisation des Festes beteiligt. Das Orga-Team um Pastor Volker Dieterich Domröse (re.)

Stade-Hahle: Ein ganzer Stadtteil in Partylaune

bc. Stade.Die Vorbereitungen für das 50-jährige Jubiläum der Markuskirche in Stade-Hahle laufen auf Hochtouren. Am 5. September 1965 wurde die Kirche geweiht. Gut ein halbes Jahrhundert später, am Samstag, 19. September, soll aus diesem Anlass rund um das Gotteshaus eine große Fete mit einem prall gefüllten Rahmenprogramm und viel Musik steigen. Zahlreiche Institutionen haben sich an der Organisation beteiligt. Auch die Wohnstätte Stade feiert mit, sie begeht in diesem Jahr ihren 90....

  • Stade
  • 16.09.15
Blaulicht

Einbruch in Stader Tankstelle

tk. Stade. In den frühen Morgenstunden am Mittwoch haben Einbrecher die Scheibe des Kassenhäuschens einer Tankstelle in Stade-Hahle zertrümmert. Sie griffen in das Loch in der Scheibe. angelten sich einen Laptop und verschwanden.

  • Stade
  • 09.10.14
Blaulicht

Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher in Stade fest

tk. Stade. Die Polizei hat in der Nacht zu Montag einen mutmaßlichen Einbrecher in Stade-Hahle festgenommen. Der Mann wird verdächtigt, mit mehreren Komplizen in eine Gaststätte eingedrungen zu sein. Die Täter erbeuteten eine geringe Geldmenge. Nach den Komplizen wird noch gefahndet. Ob die Bande für weitere Einbrüche in Frage kommt, steht noch nicht fest.

  • Stade
  • 14.07.14
Wirtschaft
Waltraut Gärtner freut sich über 5.000 Euro von Kundenberater Torben Utech

5.000 Euro bei der Sparkassenlotterie gewonnen

lt. Stade. Über einen Gewinn in Höhe von 5.000 Euro freut sich Sparkassenkundin Waltraut Gärtner aus Stade-Hahle. Sie und ihr Mann Martin hatten Glück bei der Sparkassenlotterie und wollen das Geld erst einmal anlegen. Kundenberater Torben Utech von der Sparkasse Stade-Altes Land überreichte den Gewinn.

  • Stade
  • 03.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.