Alles zum Thema Stade-Wiepenkathen

Beiträge zum Thema Stade-Wiepenkathen

Blaulicht

Unfall auf der B74 bei Wiepenkathen mit zwei Verletzten

tk. Stade-Wiepenkathen. Zwei Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der B74 kurz hinter Stade-Wiepenkathen. Der Fahrer (52) eines Audi A6 war Richtung Bremervörde unterwegs. Er geriet aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr.  Dabei touchierte der Audi den Dacia eines 74-jährigen Staders. Der Dacia geriet ins Schleudern und prallte gegen die Seitenschutzplanke. Eine Autofahrerin (54) konnte ihren Peugeot nicht mehr...

  • Buxtehude
  • 28.11.18
Panorama
Der neue König Sebastian Läufer mit seiner Königin Rebecka Hinz
4 Bilder

Sebastian Läufer ist neuer Schützenkönig von Wiepenkathen

sc. Wiepenkathen. Das erste Schützenfest des Landkreises Stade ging am vergangenen Wochenende in Wiepenkathen mit der Proklamation der neuen Würdenträger zu Ende und leitete gleichzeitig traditionell die Schützen-Saison ein. Der Präsident Arthur Schreiber krönte Sebastian Läufer (30) zum neuen Schützenkönig. Seine Freundin Rebecka Hinz (27) bekam vom Präsidenten nach einer Neuerung das Diadem der Königin zum ersten Mal bei der Proklamation aufgesetzt. Gefeiert wurde auf dem Gelände des...

  • Stade
  • 02.05.16
Blaulicht

Stade: Jugendlicher schießt mit Schreckschusswaffe seinem Opfer ins Gesicht

tk. Stade-Wiepenkathen. Die Polizei sucht einen irren, jugendlichen Waffennarr: Der Unbekannte hat einen 24-jährigen Mann am vergangenen Sonntagmorgen im Dorfgemeinschaftshaus in Stade-Wiepenkathen durch einen Schuss aus einer Schreckschusswaffe schwer verletzt. Der Schütze feuerte die Waffe aus kurzer Distanz ins Gesicht des Mannes ab. Das Opfer musste ins Krankenhaus. Der Täter und drei Begleiter flüchteten. Die Gesuchten sollen 15 bis 16 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß sein. Ein...

  • Stade
  • 21.01.16
Wirtschaft
Raúl und Dennis Marciniak waren die Gastgeber beim "Tag der offenen Tür"
6 Bilder

Das war lecker: Tag der offenen Tür in der Bäckerei Marciniak

tk. Stade. Die Bäckerei Marciniak besteht seit 30 Jahren. Das war ein guter Grund, viele Kunden und andere interessierte Gäste am vergangenen Sonntag zum "Tag der offenen Tür" in das "Hauptquartier" der Handwerksbäckerei nach Wiepenkathen einzuladen. Der verführerische Duft frischer Backwaren machte jedem Gast ordentlich Appetit. Außerdem gab es jede Menge zu erfahren: Welche Rohstoffe kommen in ein Brot, welchen Weg legen die Backwaren von der Produktion bis zum Verkauf zurück. Und das...

  • Stade
  • 04.10.15
Blaulicht

Sextäter wollte Jugendliche in Stade beim Tanz in den Mai vergewaltigen

tk. Stade. Alptraum für eine Jugendliche beim Tanz in den Mai auf dem Schützenfest in Stade-Wiepenkathen: Eine Unbekannter wollte die junge Frau (16) vergewaltigen. Der Sextäter zerrte die Jugendliche aus Diepholz zwischen 1 und 3 Uhr vom Festplatz zu einem Feldweg. Sie schrie lautstark um Hilfe. Das hörten drei ebenfalls noch Unbekannte, die durch ihr Kommen den Täter vertrieben. Er verschwand in der Dunkelheit. Die drei Zeugen boten der Jugendlichen ihre Hilfe an, doch die lehnte unter...

  • Buxtehude
  • 08.05.15
Blaulicht
Angriffsopfer Sergej W. hat Angst, dass die Täter wiederkommen
3 Bilder

Kommen die Täter wieder?

Im Sommer das Auto demoliert - nun bekam Serjej W. zusätzlich Prügel / Wer ist der Auftraggeber? tp. Stade. Erst zertrümmerten sie hinter einer Dorf-Disco sein Auto bis zur Schrottreife, dann ließen sie zwei Monate vergehen, um dem Geschädigten zu Hause einen bösen Besuch abzustatten: Sergej W.* (21) aus Stade wurde am vergangenen Wochenende erneut Opfer einer Attacke, die nach seiner Vermutung auf das Konto der selben Täter geht. Diesmal erlitt nicht nur sein Wagen Schaden: Sergej W....

  • Stade
  • 10.10.14
Blaulicht

Unbekannter versucht Geldautomaten in Wiepenkathen zu sprengen

tk. Stade/Wiepenkathen. Keine Beute, dafür aber Riesenschaden: So sieht die Zusammenfassung einer versuchten Geldautomaten-Sprengung in Wiepenkathen aus. Ein Unbekannter war in der Nacht zum Dienstag in den SB-Bereich der Spar- und Kreditbank Hammah an der Alten Dorfstraße eingedrungen. Auf bislang unbekannte Weise versucht er, den Geldautomaten zu sprengen. Die Maschine hielt Stand. Der Schaden ist dennoch beträchtlich. Die Polizei schätzt ihn auf rund 25.000 Euro. Hinweise: Tel. 04141 -...

  • Stade
  • 07.01.14
Blaulicht

Lagerhalle brannte

bc. Stade-Wiepenkathen. Eine Lagerhalle direkt neben der Feuerwehr in Stade-Wiepenkathen fing am Montagmittag Feuer. Die genaue Brandursache ist noch ungeklärt. Möglicherweise brach der Brand im Stromzählerkasten aufgrund eines Wasserschadens aus.

  • Stade
  • 30.07.13
Panorama
Die Kinder freuen sich über die bunten Möbel

Kleine Tische und Stühle gestiftet

(sb). Niedliche bunte Tische und Stühle hat jetzt der Spielkreis Pusteblume des Vereins „Pro Juvenis“ im Jugendhaus Wiepenkathen. Gestiftet wurde die kindgerechte Einrichtung von Nikolai Tschumakow, Inhaber von „MyDream-Immo“ in Stade.

  • Stade
  • 29.05.13
Blaulicht

Dürftige Beute bei Einbruch in Wiepenkathen

tk. Stade. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Ausbildungszentrum in Stade-Wiepenkathen an der Straße "Am Steinkamp" eingebrochen. Die Beute war dürftig: nur ein PC-Monitor. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei aber mehrere hundert Euro.

  • Stade
  • 21.05.13
Blaulicht
Das Rätsel um den ausgesetzen Hund in Stade ist aufgeklärt

Falsche Hundesitterin: Geld genommen und Pfiffi ausgesetzt

tk. Stade. Diese Geschichte ist so unglaublich, dass Zweifel angebracht wären, wenn es sich nicht um eine nüchterne Polizeimeldung handeln würde: Das Rätsel um den in der Feldmark von Stade-Wiepenkathen an einen Baum gebundenen Fundhund ist gelöst: Der Hund gehört einem Mann (64) aus Drochtersen. Er hatte seinen Pfiffi in gutem Glauben einer Frau übergeben, die ihn während seines Urlaubs betreuen wollte - gegen Bezahlung. Die Unbekannte nahm das vereinbarte Geld, mehr als 100 Euro, und knotete...

  • Stade
  • 14.03.13
Panorama

Die nächsten Blutspendetermine des DRK

Das DRK weist auf die nächsten beiden Blutspendetermine im Landkreis Stade hin: • Stade-Wiepenkathen: Dienstag, 15. Januar, von 16 bis 20 Uhr in der Feuerwehr-Technikzentrale, Ohle Kamp 3 • Harsefeld: Montag, 21. Januar, von 16 bis 20 Uhr in der Rosenborn-Grundschule, Meybohmstr. 5

  • Buxtehude
  • 08.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.