Stephan Harms

Beiträge zum Thema Stephan Harms

Wirtschaft
Auf der Versammlung (v. li.): Berufsschullehrer Christian Ernst, Lehrlingswart 
Stephan Harms, Obermeister Jan Jürgens, sein Stellvertreter Stefan Hauschild und Schriftführer Martin Engelmann   Foto: Kreishandwerkerschaft

Metallhandwerke-Innung freut sich über die steigende Zahl an Lehrlingen

ce. Rosengarten-Sottorf. "Eine der Hauptaufgaben unserer Innung ist die Ausbildung von jungen Menschen zu dringend benötigten Fachkräften sowie die dann folgende Überprüfung der Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse im Rahmen der Zwischen- und der abschließenden Gesellenprüfung." Das betonte Jan Jürgens, Obermeister der Innung der Metallhandwerke des Landkreises Harburg, jetzt in deren Herbstversammlung in Rosengarten-Sottorf. Mit dabei waren auch Jürgens' Stellvertreter Stefan Hauschild,...

  • Winsen
  • 01.12.18
Politik
Die CDU hofft auf ein gutes Ergebnis bei der Kommunalwahl

„Meinungsstark und einsatzfreudig“

Die Kandidaten des CDU-Ortsverbands Hanstedt/Egestorf sind nominiert. mum. Hanstedt/Egestorf. Die Kommunalwahl im September rückt näher: Jetzt hat auch der CDU-Ortsverband Hanstedt/Egestorf seine Kandidaten benannt und das Wahlprogramm formuliert. „Wir konnten wieder ein meinungsstarkes und einsatzfreudiges Team an engagierten Bewerbern gewinnen“, sagt Klaus Heinsohn, der stellvertretende Vorsitzender. „Einige Kandidaten bringen bereits Ratserfahrungen mit. Andere können mit neuem Elan und...

  • Jesteburg
  • 09.08.16
Wirtschaft
Berichteten bei der Innungsversammlung des Metallhandwerks: Stephan Harms (li.) und Klaus Maack

Metall-Innungsversammlung: "Selten war die Lage besser"

bs. Winsen. Zur Frühjahrsinnungsversammlung hatte in der vergangenen Woche, die Innung der Metallhandwerker des Kreises Harburg nach Scharmbeck geladen. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung von Obermeister Klaus Maack gefolgt und informierten sich im örtlichen Gasthaus Sander zu aktuellen Trends und Enwicklungen in der Metallindustrie. In seinem Bericht betone Maack die weiterhin gute Wirtschaftslage. "Selten war die Lage besser. Sowohl die gute Baukonjunktur als auch die wachsende...

  • Winsen
  • 10.04.16
Wirtschaft
Nach 15 Jahren verabschiedet: Schriftführerin Simone Landsiedel mit Obermeister Klaus Maack
2 Bilder

Vorstand in seiner Arbeit bestätigt

Metallhandwerk setzt auf den Nachwuchs as. Buchholz. Die Mitglieder der Innung der Metallhandwerke des Landkreises Harburg sind zufrieden mit ihrem Vorstand. Auf der Herbst-Innungsversammlung der Metallhandwerke wurde der Vorstand in seiner Arbeit bestätigt und erneut gewählt. Einen Wechsel gab es im Amt des Schriftwarts: Simone Landsiedel gab ihr Amt nach 15 Jahren erfolgreicher Arbeit an Martin Engelbrecht ab. Für die Bereiche Umweltschutz und Öffentlichkeitsarbeit wird Joachim Redlich der...

  • Buchholz
  • 05.12.15
Wirtschaft
Bei der Begrüßung: die neuen Auszubildenden mit Obermeister Klaus Maack (li.) sowie (v. re.) Berufsschullehrer Christian Ernst, Lehrlingswart Stephan Harms und Vize-Obermeister Jan Jürgens

Metallhandwerke-Innung begrüßte neue Auszubildende

ce. Winsen. Insgesamt 18 neue Auszubildende der Innung der Metallhandwerke im Landkreis Harburg wurden jetzt an ihrem ersten Schultag in den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen traditionell von Obermeister Klaus Maack, Stellvertreter Jan Jürgens, Lehrlingswart Stephan Harms sowie von Berufsschullehrer Christian Ernst begrüßt. Jan Jürgens appellierte an den Branchen-Nachwuchs, mit Freude an die Arbeit heranzugehen, diese Begeisterung an andere weiterzugeben und so Werbung für ihr Handwerk...

  • Winsen
  • 13.10.15
Wirtschaft
Klaus Maack (v. li.), Jan Jürgens (hinten re.) und Stephan Harms (v. re.) begrüßten die neuen Azubis

Obermeister begrüßte neue Auszubildende

thl. Winsen. "Handwerk hat goldenen Boden - macht etwas daraus." Das gab Klaus Maack, Obermeister der Innung der Metallhandwerke des Kreises Harburg, den neuen Auszubildenden mit auf den Weg, die er jetzt traditionell zusammen mit seinem Vertreter Jan Jürgens und Lehrlingswart Stephan Harms in der Berufsschule begrüßte. "Wir freuen uns, dass Ihr Euch für eine Ausbildung im Metallhandwerk entschieden habt. Und ich kann Euch versichern, es war eine gute Wahl", so Maack, der an die jungen Männer...

  • Winsen
  • 26.09.14
Wirtschaft
Klaus Maack (re.) mit den Geehrten (v. li.) Wilhelm Maack, Hans-Heinrich Schaefer und Hermann Tamke
2 Bilder

Metallbauer klagen über zu wenig Auszubildende / Allgemeine Lage ist gut

kb. Maschen. Einen weiteren Rückgang bei den Auszubildendenzahlen auf derzeit 37 Lehrlinge beklagte Lehrlingswart Stephan Harms auf der jüngsten Innungsversammlung der Metallhandwerke des Kreises Harburg. "Wir sind auf dem absteigenden Ast", so Harms. Es habe an den Berufsschulen sogar Schwierigkeiten gegeben, reine Metallbauerklassen zu bilden. Er appellierte an die Betriebe: "Stellt junge Leute ein." Grundsätzlich beurteilte Obermeister Klaus Maack die Lage im Metallbauhandwerk als gut. Zwar...

  • Seevetal
  • 12.04.14
Wirtschaft
Klaus Maack (vorne re.) und Stephan Harms (Zweiter v. li.) begrüssten zusammen mit den Lehrern Christian Ernst (li.) und Sabine Lucks die neuen Auszubildenden der Metaller-Innung

Neue Auszubildenden begrüsst

thl. Winsen. "Wir brauchen ordentlich ausgebildete und gute Handwerker. Denn Handwerk hat nach wie vor goldenen Boden." Das gab Klaus Maack, Obermeister der Metall-Innung des Kreises Harburg den neuen Auszubildenden mit auf dem Weg, die er jetzt in den Berufsbildenden Schulen zusammen mit Lehrlingswart Stephan Harms traditionell begrüsste. "Hängt euch rein und liegt nicht auf der faulen Haut", mahnte Maack und wies darauf hin, dass heute auch die Ergebnisse der Zwischenprüfung mit in die Zensur...

  • Winsen
  • 27.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.