Alles zum Thema tödlich

Beiträge zum Thema tödlich

Blaulicht
Einsatzkräfte an der Unglücksstelle

Mädchen (16) bei Zugunglück in Stade tödlich verletzt

Fahrradfahrerin überquert Gleise trotz heruntergelassener Schranken tp. Stade. Ein Mädchen (16) aus Stade kehrte am ersten Schultag nach den Herbstferien nicht nach Hause zurück. Auf dem Heimweg verunglückte die Schülerin am Montagmittag, 15. Oktober, tödlich, als sie am Bahnübergang am Brunnenweg/Am Hofacker von einem Metronom-Zug erfasst wurde. Nach ersten Vermutungen der Polizei muss das Mädchen mit seinem Rad trotz heruntergelassener Schranken die Gleise betreten haben, nachdem ein Zug...

  • Stade
  • 15.10.18
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug wurde durch einen Baum durchtrennt
3 Bilder

Tödlicher Unfall in Estorf

Autofahrer (26✝) erliegt noch an der Unglücksstelle seinen Verletzungen tp. Estorf. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag, 23. Juli, wurde ein Autofahrer (26✝) aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tödlich verletzt. Gegen Mitternacht hatten zufällig vorbeikommende Autofahrer auf der Landesstraße L114 in den Unfall bemerkt. Sie leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Der Fahrer des Seat Leon war von Oldendorf kommend in Richtung Estorf unterwegs, als er aus bisher...

  • Stade
  • 23.07.17
Blaulicht
Ermittler der Polizei am Tatort

Tödliche Messerattacke im Alten Land: Mutmaßlicher Täter stellt sich

jd. Steinkirchen. Rund 24 Stunden nach der Bluttat im Alten Land befindet sich der mutmaßliche Täter in Polizeigewahrsam. Der tatverdächtige Mann (28), der mit einem schwarzen VW-Golf auf der Flucht war, stellte sich am Mittwochabend gegen 19 Uhr auf dem Polizeirevier in Schiffdorf (Landkreis Cuxhaven). Der 28-Jährige wird nun nach Stade gebracht, zum Tathergang vernommen und einem Haftrichter vorgeführt. Dem Mann wird vorgeworfen, am Dienstagabend seine Lebensgefährtin (26) in deren Wohnung...

  • Lühe
  • 15.06.16
Blaulicht

Somalischer Asylbewerber stirbt bei nächtlicher Rangelei mit einem Landsmann

bim. Tostedt. Ein somalischer Asylbewerber (35) ist nach Polizeiangaben Dienstagnacht bei einer Rangelei mit einem Landsmann gestorben. Ein Zeuge hatte der Polizei gegen 1.30 Uhr über Notruf zwei offensichtlich erheblich alkoholisierte Asylbewerber auf dem Bahnsteig des Tostedter Bahnhofs gemeldet. Einer von ihnen habe gegen den Fahrkartenautomaten getreten. Als die Beamten eintrafen, stießen sie auf einen 22-jährigen Somalier, der unter Schock stand. Bei der Suche nach dem zweiten Mann fand...

  • Tostedt
  • 01.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.