Theodor Peters

Beiträge zum Thema Theodor Peters

Panorama
Stadtsprecher Theodor Peters

Urteilsspruch vertagt - Streit um Schweinemastanlage in Borstel noch nicht beendet

thl. Winsen. Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat in dem Verfahren um die Rücknahme der Baugenehmigung für den Schweinemaststall in Borstel in der Verhandlung am Donnerstag noch kein Urteil gesprochen. Vielmehr haben die Richter der Stadt sowie dem Hofbesitzer Segfried Porth und Anlagenbetreiber Torsten Jarms nahegelegt, sich noch einmal zusammenzusetzen und Gespräche zu führen. Ziel soll dabei eine außergerichtliche Einigung sein, "mit der beide Parteien leben können". "Die Parteien haben bis...

  • Winsen
  • 17.02.17
Panorama
Fred Caesar

Maststall ist geräumt - Aufatmen in Winsen-Borstel

thl. Winsen. "Gerechnet habe ich damit nicht. Ich habe gedacht, die treiben es auf die Spitze. Aber das hat sich zum Glück nicht bestätigt." Fred Caesar von der Bürgerinitiative (BI) "Saubere Luft für Borstel" wirkt erleichtert. Denn der ungeliebte Schweinemaststall auf dem Hof Porth wurde fristgemäß zum 30. Juni geräumt. "Die gesamte Anlage ist leer, wie eine Kontrolle am Mittwochvormittag gezeigt hat", sagt Theodor Peters, Sprecher der Stadt Winsen. Kurzer Rückblick: Nach massiven...

  • Winsen
  • 02.07.15
Panorama
Ist der Schweinemaststall geräumt?
  2 Bilder

Die Frist ist abgelaufen - Wie geht es mit dem Schweinemaststall weiter?

thl. Borstel. Den gestrigen Dienstag, 30. Juni, hatten sich viele Borsteler Bürger dick im Kalender angestrichen. Denn da lief für Landwirt Siegfried Porth als Eigentümer sowie für Torsten Jarms als Pächter die Frist zur Räumung des Schweinemaststalls auf dem Porth-Hof an der Lüneburger Straße ab. Ein Vertreter der Stadt wollte im Laufe des Tages die Einhaltung der Frist kontrollieren. Das Ergebnis lag bis zum Redaktionsschluss dieser WOCHENBLATT-Ausgabe noch nicht vor. Wie mehrfach berichtet,...

  • Winsen
  • 30.06.15
Panorama
Hatte geklagt: Siegfried Porth

Schweinemaststall Borstel: Gericht weist Eilantrag ab

thl. Winsen. Etappensieg für die Stadt Winsen: Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat einen Eilantrag gegen die sofortige Vollziehung des Borsteler Landwirts Siegfried Porth abgelehnt. Das bestätigt Stadtsprecher Theodor Peters dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Wie berichtet, hatte die Stadt Porth und seinem Pächter Torsten Jarms nach mehreren Verstößen gegen Auflagen und Emmissionsgrenzen rückwirkend die Baugenehmigung für einen Schweinemaststall auf dem Porth-Hof an der Lüneburger Straße entzogen...

  • Winsen
  • 15.06.15
Politik
Elli und Heinz Porth verstehen die Entscheidung der Stadt nicht
  3 Bilder

"Wird teuer für die Stadt"

thl. Winsen. Jubel auf der einen Seite, Frust und Entsetzen auf der anderen. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Winsen hat beschlossen, dass dem umstrittenen Schweinemaststall an der Lüneburger Straße nachträglich die Baugenehmigung wieder entzogen wird. Die sofortige Vollziehung wurde angeordnet. Dies bedeutet, dass der Stall bis zum 30. Juni geräumt werden muss. Ein einmaliges Vorgehen einer Kommune, das vor allem bei den Mitgliedern der Bürgerinitiative "Saubere Luft für Borstel" große...

  • Winsen
  • 10.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.