Stadthalle Winsen

Beiträge zum Thema Stadthalle Winsen

Wirtschaft
Aufsichtsrat und Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide: (v. li.) Klaus Grünhagen, Gerd-Ulrich Cohrs, Henning Kuhlmann, Stefanie Salata, Cord Hasselmann, Anke-Rea Conrad und Heinz Inselmann
2 Bilder

Volksbank Lüneburger Heide: Letzte Versammlung mit Cord Hasselmann
"Wir sind fit für die Zukunft"

os. Winsen. Die Volksbank Lüneburger Heide eG sieht sich gut aufgestellt und gerüstet für ihre Zukunft. "Wir sind ein sicherer Hafen für unsere Kunden, das ehrt uns", sagte Vorstand Cord Hasselmann jetzt bei der Vertreterversammlung in Winsen. Rund 400 Teilnehmer kamen in die Stadthalle. Hasselmann präsentierte ein letztes Mal die Ergebnisse "seiner" Volksbank. Für ihn beginnt am 1. August die passive Phase seiner Altersteilzeit. Neuer Vorstand wird Ulrich Stock, derzeit Vorsitzender der VR...

  • Winsen
  • 24.05.19
Sport
Fabienne-Renée Liepelt (15) beim Fest des Sports in Winsen

Ehrung beim "Fest des Sports" in Winsen

KREISSPORTBUND: WOCHENBLATT-Sportlerin des Jahres" Fabienne-Renée Liepelt auf dem Siegerpodest (cc). Sportler, Funktionäre und Ehreamtliche wurden am Freitagabend vor rund 200 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Sport beim "Fest des Sports" vom Kreissportbund (KSB) und dem Landkreis Harburg in der Winsener Stadthalle auf großer Bühne ausgezeichnet. Insgesamt wurden 22 Einzelsportler, 10 Funktionäre und Ehrenamtliche, sowie zwei Mannschaften ausgezeichnet. Im Rahmenprogramm eine...

  • Buchholz
  • 03.03.18
Sport

Fest des Sports in Winsen

(cc). Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Der Kreissportbund Harburg-Land und der Landkreis Harburg laden gemeinsam zum Fest des Sports in die Winsener Stadthalle ein. Die Sportlerehrung soll am Freitag, 2. März, stattfinden. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. 

  • Buchholz
  • 21.02.18
Politik
Allein die Sanierung der Stadthalle wird mit einer stattlichen Summe zu Buche schlagen

"Brauchen ein Aushängeschild"

Stadt Winsen sucht dringend einen Investor für die Stadthalle / Politik ist optimistisch thl. Winsen. Stark sanierungsbedürftig und eine geringe Auslastung - die in den 1970er Jahren gebaut Stadthalle ist für die Stadt alles andere als ein Glücksgriff. Kein Wunder, dass der Fortbestand der Einrichtung seit Jahren immer wieder Gegenstand politischer Diskussionen ist. Doch damit soll jetzt endgültig Schluss sein. Das Gebäude soll aufwendig saniert und erweitert werden. Denn ein Hotel samt...

  • Winsen
  • 30.01.18
Politik
Die Stadthalle
2 Bilder

"Stadthalle erhalten"

SPD will Gebäude zu einem Veranstaltungszentrum mit Hotel ausgebaut wissen thl. Winsen. "Eckermannpark vom Tisch" titelte das WOCHENBLATT vergangene Woche und berichtete über ein Gutachten der "ift Freizeit- und Tourismusberatung", aus dem hervorgeht, dass der Eckermannpark nicht als Standort für ein Hotel geeignet ist. Geschäftsführer Jan Kobernuß favorisiert eine Hotel-Ansiedlung an der Stadthalle. Grund genug für die Winsener SPD, ihre Forderung nach einem neuen Veranstaltungszentrum zu...

  • Winsen
  • 19.11.17
Panorama
Für einen Hotelstandort ist der Eckermannpark zu abgelegen und isoliert

Eckermannpark vom Tisch - Gutachter erteilt ehemaligem Landesgartenschaugelände als Hotel-Standort eine Absage

thl. Winsen. Im Eckermannpark wird es wohl kein Hotel geben. Zu dieser Einschätzung kommt jedenfalls Jan Kobernuß, Geschäftsführer der "ift Freizeit- und Tourismusberatung". Das Kölner Unternehmen war von der Stadt beauftragt worden, mögliche Standorte für ein Hotel im Bereich der Luhestadt zu prüfen (das WOCHENBLATT berichtete). "Ohne zusätzliche touristische Angebote, die maßgeblich zur Attraktivitätssteigerung des Standortes beitragen, wird sich ein Hotel im Eckermannpark nicht rentieren",...

  • Winsen
  • 11.11.17
Panorama
Das bedeuten die Farben: rot - dauerhaft gesperrt; gelb - eingeschränkt nutzbar; grün - stets nutzbar

Parkplätze fallen weg - Stadt Winsen setzt Vorgabe des Verwaltungsausschusses um

thl. Winsen. Nach Fertigstellung des Parkhauses werden rund um den Winsener Bahnhof wieder geordnete Parkverhältnisse geschaffen. "So sind bereits einige Parkverbote auf der Nordseite der Bahngleise wieder eingerichtet worden, damit ein Begegnungsverkehr auf den Straßen möglich ist.", erklärt Stadtsprecher Theodor Peters. "Des Weiteren sind die unbefestigten Flächen auf der Südseite an den Schützenverein zurückgegeben worden, der sie für die Anlegung provisorischer Stellplätze während des...

  • Winsen
  • 18.07.17
Politik
So soll der neue Boulevard zur Stadthalle hin aussehen. Der Fußweg und die Bepflanzung sollen erneuert werden. Wann die Maßnahme umgesetzt wird, ist aber noch offen

Stadthalle im Blickpunkt

Über 40 Pendler-Parkplätze fallen weg / Investitionen in Bühnentechnik und Vorplatz thl. Winsen. Die Stadthalle und ihr Umfeld waren ein Thema im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss (VA). Das teilt die Stadt in einer Presseerklärung mit. Das Wichtigste für Pendler: Bezüglich der Parkplätze rund um die Stadthalle ist der Ausschuss dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt: Ein kleinerer Teil dieser Parkplätze (etwa 20) bleibt dauerhaft frei zugänglich. Ein weiterer Teil der Plätze (rund 40)...

  • Winsen
  • 13.06.17
Politik
Diese Parkplätze, die seit Jahren von Pendlern genutzt werden durften, will die Stadt nun wegfallen lassen, um die Autofahrer ins Parkhaus zu zwingen

Parkhaus am Winsener Bahnhof: "Die Nötigung geht weiter"

Verwaltungsausschuss soll Parkplatzsperrung an Stadthalle beschließen thl. Winsen. Die Stadt Winsen will die Autofahrer offensichtlich jetzt mit aller Macht zwingen, das neue Parkhaus am Bahnhof zu nutzen und so dem bisherigen Millionen-Desaster ein Ende zu setzen. Wie das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfuhr, soll der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss (VA) in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag, 8. Juni, die Sperrung der Parkplätze rund um die Stadthalle...

  • Winsen
  • 06.06.17
Politik

Winsener Congress-Centrum statt Stadthalle

thl. Winsen. Die Stadthalle ist seit vielen Jahren ein Streitthema in Winsen. Sie ist in die Jahre gekommen und sowohl von der technischen Ausstattung als auch vom Ambiente her nicht mehr zeitgemäß. Ebenso häufig wird der Standort kritisiert. Auf der anderen Seite gibt die Stadt regelmäßig hohe Beträge für die am dringendsten notwendigen Erneuerungsmaßnahmen aus. Diese sind aber immer nur ein Tropfen auf den heißen Stein und verändern nichts an der Gesamtsituation. In der Diskussion um die...

  • Winsen
  • 24.01.17
Panorama
Sorgt derzeit für Diskussionen: die Stadthalle Winsen

Stadthalle Winsen: "Jetzt kommt die Quittung"

thl. Winsen. Jetzt geht die Diskussion um die Zukunft der Stadthalle richtig los. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hat die CDU laut über eine Umsiedlung der Einrichtung nachgedacht. "Jetzt hat man erkannt, was schon lange klar war: Die Stadthalle ist immer wieder fehl vermietet worden und zwar an Gastronomen und nicht an Veranstalter", sagt Jens-Detlef Hansen. Er selbst hat als Veranstalter bereits über 1.000 Flohmärkte und auch zahlreiche andere größere Veranstaltungen durchgeführt. "Ich habe...

  • Winsen
  • 07.12.16
Politik
Die Stadthalle ist nicht nur stark sanierungsbedürftig, für viele Bürger hat sie auch einen falschen Standort

Kommt die Winsener Stadthalle auf die Bleiche?

Politik will über die Zukunft der Einrichtung diskutieren thl. Winsen. "Die Zukunft der Stadthalle muss kurzfristig das Thema in der Politik werden." Das sagte CDU-Fraktionsvorsitzender André Bock im Rahmen einer Podiumsdiskussion beim Verein für Wirtschaft und Stadtentwicklung Winsen (VWW). Grund: Das in den 1970er Jahren errichtete Gebäude ist stark sanierungsbedürftig. Schon seit Jahren ist die Stadthalle als "Millionengrab, das mit öffentlichen Geldern finanziert wird" verschrien. Dabei...

  • Winsen
  • 30.11.16
Blaulicht

Dodge Nitro bei Stadthalle geklaut

thl. Winsen. Einen Pkw des amerikanischen Herstellers Dodge, Modell Nitro, stahlen Unbekannte im Zeitraum von Freitag vergangener Woche bis Dienstag vom Parkplatz an der Stadthalle. Der Wagen hatte das Kennzeichen WL - MM 550 und einen Wert von rund 8.000 Euro.

  • Winsen
  • 20.01.16
Panorama
Machen auf die Deckelaktion aufmerksam (v. li.): die Rotarier Fritz Waldrich, Dr. Karl-Heinz Winterstein, Klaus Meier, Rainer Östlind, Klaus Weyl, Herbert Schwiegk und Famila-Vize-Warenhausleiter Jens Mellenthin

Deckel gegen Polio

thl. Winsen. Mit der Sammlung von Plastikdeckeln von Einweg- und Mehrweggetränkeflaschen setzt der Rotary-Club Winsen seinen Kampf gegen die Kinderlähmung fort. An mehreren Stellen im Landkreis haben die Rotary Sammeltonnen aufgestellt, in denen Bürger die Deckel entsorgen können. Sammelstellen sind u.a. der Getränkemarkt von Famila im Luhe Park, die Stadthalle in Winsen, der Rewe-Getränkemarkt in Maschen, die Krankenhäuser in Buchholz und Winsen, die Kindergärten in Hoopte und Rottorf und die...

  • Winsen
  • 02.12.15
Panorama
Impressionen: "Kultur und Begegnung", Fest der Deutsch-Indischen Gesellschaft
7 Bilder

Kultur und Begegnung der DIG in der Winsener Stadthalle mit Flamenco und Kathak: Eine brisante Mischung sorgte für Begeisterung

bs. Winsen. Für die Meisten sind es wohl zwei völlig verschiedene Kulturen und Tänze, die auf den ersten Blick kaum Gemeinsamkeiten haben. In der Winsener Stadthalle jedoch, fanden jetzt der traditionell Indische Tanz "Kathak" und der feurige Spanische "Flamenco" mit einer ganz natürlichen Selbstverständlichkeit zusammen. Dafür sorgte sie: Das "Music Ensamble of Benares", eine Künstler-Gruppe aus Berlin, die beide Kulturen mit Tanz mit Live-Musik verbindet, trat am vergangenen Samstag beim...

  • Winsen
  • 27.09.15
Blaulicht

Fahrerflucht nach Lackschaden

mi. Winsen. Eine böse Überraschung erlebte eine Pkw-Fahrerin, die ihren blauen Skoda hinter der Stadthalle in Winsen geparkt hatte. In der Zeit zwischen 13.30 und 18.35 Uhr hatte ein Unbekannter an ihrem Auto einen Lackschaden auf der gesamten linken Fahrerseite verursacht und sich dann aus dem Staub gemacht.

  • Winsen
  • 12.07.15
Sport
Im Mittelpunkt der Ehrungen standen: Schwimmerin Martina Homeyer aus Stelle, der Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter Hans Melzer (re.) aus Putensen und Doppel-Olympiasieger Hinrich Romeike, der die Laudatio hielt
15 Bilder

Stehende Ovationen beim Fest des Sports

Ein Dankeschön für sportliche Erfolge und ehrenamtliches Engagement in den Landkreis-Vereinen (cc). Wieder eine echte Gala der Besten im Landkreis-Sport. Beim traditionellen „Fest des Sport“ wurden am Freitagabend in der Winsener Stadthalle gemeinsam vom Kreissportbund (KSB) und dem Landkreis Harburg die Sport-Asse und auch Ehrenamtliche ausgezeichnet. Nach der Begrüßung durch die KSB-Vorsitzende Almut Eutin und dem Grußwort vom Landrat Rainer Rempe hatten die anschließenden Ehrungen für...

  • Buchholz
  • 09.03.15
Panorama
Inhaber Joannis Kourkoutidis (re.) und sein Manager Peter Felgentreu räumen Fehler ein

Premiere wäre fast geplatzt - Konzertverein sagt: "Unhaltbare Zustände in der Stadthalle."

thl. Winsen. "Es war das reinste Chaos, das wir direkt vor der Premiere unseres Sternenstaub-Musicals in der Stadthalle erlebt haben. Ich hoffe, dass uns eine Wiederholung bei der nächsten Aufführung am Samstag, 17. Januar, erspart bleibt", sagt Petra Golly vom Verein "Konzerte in Winsen". Schon im Vorwege habe sie Befürchtungen gehabt, dass es zu Problemen kommen könne, so Golly. "Wir hatten insgesamt drei verschiedene Ansprechpartner", sagt sie. "Leider haben sich unsere Befürchtungen dann...

  • Winsen
  • 06.01.15
Panorama
Mit Flatterband waren die Parkplätze abgesperrt. Trotzdem stellten einige Pendler ihre Fahrzeuge dorthin

Parkplatzsperrung sorgt für Aufregung

thl. Winsen. Lange Gesichter bei vielen Bahnpendlern. Als sie am vergangenen Dienstag morgens ihren Pkw auf dem Parkplatz hinter der Stadthalle abstellen wollten, standen sie vor Flatterband. Grund: Wegen einer größeren Veranstaltung am Abend hatte der Stadthallen-Pächter die Parkplätze kurzerhand abgesperrt, um Platz für seine Gäste zu haben. Diese Aktion hatte er am Tag zuvor zwar per Handzettel an den Windschutzscheiben der geparkten Autos angekündigt, so richtig realisiert haben die Pendler...

  • Winsen
  • 10.06.14
Panorama
Die Stadthalle blieb am Samstag für die Puppenspieler geschlossen

"Rabe Socke" konnte nicht landen

thl. Winsen. Großes Theater um ein Theater(stück). Am vergangenen Samstag sollte das Puppenspiel "Der Rabe Socke" in der Winsener Stadthale aufgeführt werden. Doch die Türen blieben zu, der kleine schwarze Vogel konnte nicht landen. Und nun schieben die Puppenspieler dem Stadthallenpächter den schwarzen Vogel, pardon: Peter, zu. "Wir waren pünktlich zum vereinbarten Termin um 12 Uhr an der Stadthalle", sagt Stefan Kühnel, Leiter der Bielefelder Kammerpuppenspiele. Die Vorstellung war für 15...

  • Winsen
  • 07.03.14
Panorama
Bei der Schlüsselübergabe (v. li.): André Wiese, Simone Wempe (Stadtmarketing), Peter Felgentreu (Berater) und Joannis Kourkoutidis

Schlüssel für Winsener Stadthalle an neuen Pächter übergeben

thl. Winsen. "Das Geschäft ist gut angelaufen. Wir haben bereits einige Stammgäste gewinnen können." Zuversichtlich und erfreut sich Stadthallenpächter Joannis Kourkoutidis, als Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) ihn am Montag symbolisch die Schlüssel für die Einrichtung überreichte. Seit Anfang des Jahres bewirtschaftet der gebürtige Grieche die Stadthalle. "Mit liegt das Objekt sehr am Herzen. Ich habe große Pläne und verspreche, aus der Stadthalle wieder eine Begegnungsstätte für...

  • Winsen
  • 28.01.14
Politik
"Die Schäden sind offensichtlich", sagen (v. li.) André Bock, Rolf Gevers und Eckhard Spende

"In Stadthalle investieren"

thl. Winsen. In welchem finanziellen Umfang wurden in der Stadthalle und dem umliegenden Gelände in den vergangenen fünf Jahren Unterhaltungsmaßnahmen durchgeführt? Welche Maßnahmen stehen in den kommenden zwei Jahren an? Diese Fragen stellt sich die CDU-Fraktion im Winsener Stadtrat und hat für das Gremium einen Antrag gestellt, damit Gelder in den Haushalt 2014 eingestellt werden, die erste Maßnahmen, wie z.B. die Neuherstellung der sanitären Anlagen, abdecken sollen. "Die Stadthalle hat...

  • Winsen
  • 17.12.13
Panorama

Neuer Pächter für die Stadthalle

thl. Winsen. Die Verwaltung hat einen neuen Pächter für die Winsener Stadthalle gefunden. Nach WOCHENBLATT-Information soll es sich dabei um einen gebürtigen Griechen aus Seevetal handeln, der derzeit in Meckelfeld ein Restaurant betreibt und über langjährige Erfahrungen in der Gastronomie verfügt. Die Stadt will den neuen Pächter und seine Ziele mit der Stadthalle am Donnerstag, 26. September, um 14.30 Uhr im Rathaus der Presse vorstellen.

  • Winsen
  • 24.09.13
Politik
Die Winsener Stadthalle

Vier Bewerber für die Winsener Stadthalle

thl. Winsen. Findet die Stadt Winsen für die Stadthalle doch einen neuen Pächter. Der Verwaltungsausschuss (VA) hat sich am Donnerstagabend mit vier Bewerbern - drei Gastronomen, ein Flohmarkt-Veranstalter - beschäftigt, die das Objekt ab dem 1. Januar 2014 gerne betreuen wollen. Das Besondere: Alle Bewerber sind in der Gastro-Szene des Landkreises Harburg keine Unbekannten. Wer vermutlich das Rennen machen wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

  • Winsen
  • 23.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.