Tierpfleger

Beiträge zum Thema Tierpfleger

Service
Unter den strengen Blicken der tierischen Bewohner misten kleine Aushilfstierpfleger den Ziegenstall aus - und kraulen die Tiere natürlich ausgiebig

Ferienprogramm im Wildpark Schwarze Berge
Tiere versorgen und ordentlich kraulen

tw. Rosengarten. Erfahrenen Tierpflegern bei der Arbeit über die Schulter schauen und sie dabei auch ordentlich unterstützen können Kinder im Rahmen des Ferienprogramms des Natur-Erlebnis-Zentrums im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf. Beim „kleinen Tierpfleger“ dürfen junge Besucher ab sechs Jahren am Mittwoch, 14. Oktober, Kaninchen füttern, ausmisten und zur Belohnung eine ausgiebige Streichelrunde bei den niedlichen Fellbällen verbringen. Ältere Kinder ab neun Jahren haben am Donnerstag,...

  • Rosengarten
  • 10.10.20
Panorama

Weißes Eselglück im Doppelpack
Nachwuchs bei den Barock-Eseln im Wildpark Schwarze Berge

as. Vahrendorf. Stahlblaue Augen und weißes Fell: Von diesen seltenen Exemplaren gibt es jetzt zwei im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf. Barockeselstute Gloria hat diese Woche ein gesundes Fohlen zur Welt gebracht. Barock-Esel vom Aussterben bedroht Eine Besonderheit für den Wildpark, denn von dieser Rasse gibt es weltweit nur wenige hundert. „Einen passenden Hengst für die Eseldame Gloria zu finden, war daher ein schweres Unterfangen,“ berichtet Manuel Martens, Leiter der...

  • Rosengarten
  • 01.09.20
Panorama
Zehn neue Auszubildende haben im Wildpark Schwarze Berge angefangen

Verstärkung fürs Wildpark-Team

Ausbildungsstart im Wildpark Schwarze Berge as. Vahrendorf. Sie haben es geschafft: Im Wildpark Schwarze Berge haben zehn junge Menschen jetzt ihre Ausbildung begonnen. Die Konkurrenz war stark: Im Bewerbungsverfahren mussten sich die Auszubildenden gegen 300 Mitbewerber durchsetzen. Besonders begehrt war die Ausbildung zum Tierpfleger - allein 200 Interessenten haben sich für diesen Job beworben. Doch nicht nur für die Arbeit mit den Tieren bietet der Wildpark Ausbildungsplätze an. Auch in der...

  • Rosengarten
  • 14.08.18
Service
Kinder ab 9 Jahren dürfen sich im Wildpark Schwarze Berge als Tierpfleger versuchen

Termine für Tierfreunde

Ferienprogramm im Wildpark Schwarze Berge / Tiere pflegen, falknern und nach Schätzen suchen as. Vahrendorf. Einmal als Tierpfleger mithelfen und einen Stall ausmisten, den Wildpark-Schatz finden oder wie ein Falkner einen Greifvogel auf dem Arm halten - auch in den Ferien gibt es im Wildpark Schwarze Berge immer etwas zu erleben. Das Natur-Erlebnis-Zentrum bietet im Wildpark Schwarze Berge während der Ferien viele tolle Tage mit verschiedenen Themen an, an denen die Kinder Wild- und Haustiere...

  • Rosengarten
  • 16.06.18
Service
Auch die schottischen Hochlandrinder werden im Wildpark Schwarze Berge in der neuen Reihe „Triff den Tierpfleger“ vorgestellt

Zu Besuch bei Rind und Co. / Neues Programm im Wildpark Schwarze Berge

as. Vahrendorf. Spannende Einblicke in die Arbeit eines Tierpflegers bietet der Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf in seiner neuen Reihe „Triff den Tierpfleger“, von April bis Oktober mittwochs von 14 bis 14.30 Uhr. Erstmalig stellen die Tierpfleger ganz persönlich ihre Tiere vor. Die Besucher können mit anpacken, streicheln, zuschauen und Fragen stellen. Jede Woche steht eine andere Tierart im Mittelpunkt. Den Anfang machen am 5. April die Widderkaninchen. „Beim Besuch der...

  • Rosengarten
  • 29.03.17
Service

Ein Tag als Tierpfleger

Das Ferienprogramm im Wildpark bleibt spannend as. Hanstedt. Die Ferien sind schon zur Hälfte vorbei, doch der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf bietet mit seinem abwechslungsreichen Ferienprogramm weiterhin viele spannende Aktionen zum Mitmachen an. Kinder ab acht Jahren können in den Ferien die Tierpfleger bei der Arbeit mit ihren Schützlingen unterstützen. Wer die Tiere im Park einmal von der anderen Seite des Zauns erleben möchte, sollte sich jetzt noch einen der Plätze...

  • Buchholz
  • 14.08.15
Service
Auf Augenhöhe mit den Tieren: Wer den Junior-Falknerschein macht, darf auch einen Greifvogel halten

„Mitmachen“ ist angesagt beim Sommerferien-Programm im Wildpark Lüneburger Heide

nw/tw. Hanstedt. Das Event-Team vom Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf steht in den Startlöchern, um Kindern und erwachsenen Besuchern unvergessliche Sommerferien zu bereiten - prall gefüllt mit tierischen Erlebnissen, spannenden Abenteuern, Aktivitäten und Aktionen. Junior-Tierpfleger für Kinder - mittwochs, 12 bis 15 Uhr: Mädchen und Jungen ab 9 Jahren werfen einen einmaligen Blick hinter die Wildpark-Kulissen, dürfen Gehege reinigen, Tiere füttern und streicheln. Kosten: 15 Euro....

  • Hanstedt
  • 02.08.14
Panorama
Rene Niemann

Austräger der Woche: Rene Niemann

Tiere und Kinder sind sein Ding tw. Jesteburg. Einen richtigen kleinen Zoo darf Rene Niemann zu Hause beaufsichtigen. Denn seine Familie hält neben Katzen, Vögeln, Meerschweinchen und Kaninchen auch Mäuse, Hühner und Bartagamen. Ganz viel Freude und auch "ein wenig" Arbeit bereite die Tier-Schar, erklärt der Fünfzehnjährige mit einem Augenzwinkern. Das Wohlergehen von Tieren liegt Rene sehr am Herzen. Nach einem Ferien-Praktikum in einem Wildpark träumt er von einer Ausbildung zum Tierpfleger....

  • Jesteburg
  • 10.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.