Uwe Quante

Beiträge zum Thema Uwe Quante

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Sport
Die 1. Voltigiermannschaft des RV Fredenbeck wird 2018 Deutscher Meister
3 Bilder

Fredenbecker Reiter, Fahrer und Voltigierer sind im Spitzensport vertreten
Erfolg für Zwei- und Vierbeiner

sc. Fredenbeck. "2021 war unser erfolgreichstes Jahr", sagt der Vorsitzende des Reitvereins Fredenbeck Klaus Hauschild. Neben den großen Errungenschaften der Voltigiermannschaft um Gesa Bührig konnten auch die Reiter und Kutschfahrer des Vereins auf Turnieren viele Erfolge einheimsen. Eine beispiellose Karriere legte das Voltigieren in Fredenbeck hin: Seid 2009 führte Gesa Bührig die Erste Mannschaft des Vereins bis hin zur schwersten Klasse und von Erfolg zu Erfolg. Mittlerweile kann das...

Panorama
Vor dem Aufbau (v. li.)Schwalbenhotelbauer Oliver Wegener, Uwe Quante (AKN), Sabine Bolz von der Samtgemeinde, Vilmut Brock und Karsten Müller (beide AKN) sowie Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter
2 Bilder

Schwalbenhotel im Handeloher Bahnhofsumfeld
Eine Heimat für die gefiederten Glücksboten

bim. Handeloh. Einem alten Sprichwort zufolge geht das Glück nicht verloren, wenn eine Schwalbe am Haus brütet. Doch die gefiederten Glücksboten werden selbst in der ländlichen Samtgemeinde Tostedt rar - weil die Vögel immer weniger Insekten als Nahrung finden, geeignete Nistmöglichkeiten fehlen oder Hausbesitzer sie wegen ihrer Hinterlassenschaften nicht dulden. „Die weißen Flecken der Verdauungsreste auf dem Boden oder an der Hauswand entsprechen vielfach nicht mehr dem Ordnungssinn...

  • Tostedt
  • 27.04.21
  • 211× gelesen
Panorama
Bei der Enthüllung der Infotafel (v.li.): Die Bürgermeister Birgit Horstmann (Otter), Gerhard Netzel (Tostedt), Dr. Peter Dörsam (Samtgemeinde Tostedt) sowie Uwe Quante (AKN), Claus List, Walter Rademacher (AG Osteland) und Udo Fischer (Geschäftsführer Urlaub & Freizeit im Landkreis Rotenburg)
5 Bilder

Von Eisvogeltälern bis zu den Seehundsbänken
Infotafel für Fahrradfahrer am Startpunkt der Tour Tostedt - Balje eingeweiht

bim. Otter/Tostedt. Der Radtourismus boomt. Gerade in Zeiten von Corona haben viele die Erkundung der Heimat auf dem Fahrrad für sich entdeckt. Eine beliebte Strecke ist der von der Arbeitsgemeinschaft Osteland vor 16 Jahren initiierte Radweg Tostedt - Balje. Doch wo der startet, war bisher nicht zu erkennen. Jetzt enthüllten drei Bürgermeister und der Vorstand der AG Osteland im Beisein zahlreicher Gäste eine Informationstafel im Quellbereich der Oste in Tostedt (Riepshofer Weg/Bosteler Weg),...

  • Tostedt
  • 07.07.20
  • 665× gelesen
Panorama
Heike Oelgardt (li.) und Anne Grewe überreichten symbolisch die Spende an die AKN-Mitglieder (v.li.): Henry Holst, Jürgen Meyer und Uwe Quante

EWE-Spende
1.979 Euro für Naturprojekte

bim. Tostedt. Über eine Spende in Höhe von rund 1.979 Euro freut sich der Arbeitskreis Naturschutz (AKN) Tostedt. Der Betrag war im Laufe des Jahres von den rund 1.000 Besuchern der Veranstaltungen des Strom- und Telekommunikationsanbieters EWE im Service-Punkt in Tostedt ins Schwein gesteckt worden. "Es freut uns sehr, dass sie an uns gedacht haben", erklärten die AKN-Mitglieder Henry Holst, Uwe Quante und Jürgen Meyer. Das Geld soll u.a. in Kescher und weiteres Zubehör für das "Tümpeln" bei...

  • Tostedt
  • 25.12.19
  • 346× gelesen
Panorama
Die "Lese-Helden" mit (hinten, v. li.) Miriam van Radecke, Uwe Quante und Stefan Peters am Regenrückhaltebecken
2 Bilder

"Lese-Helden"
Hand in Hand für den Naturschutz

bim. Tostedt. Mit „Bienen und andere Insekten“ beschäftigten sich jetzt junge "Lese-Helden" im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Tostedter Bücherei. Unterstützt vom Arbeitskreis Naturschutz (AKN) in der Samtgemeinde Tostedt trafen sich 14 Kinder im Alter von neun bis elf Jahren mit der Bücherei-Mitarbeiterin Miriam van Radecke und Uwe Quante vom AKN an vier Montagen im September, um etwas über Insekten zu erfahren. Zu Beginn eines jeden Treffens las Stefan Peters vom Hermannshof in Wümme ein...

  • Tostedt
  • 09.10.19
  • 239× gelesen
Politik
Zeigen auf die Kranichschäden (v. li.): die Landwirte Marc Behrens, Jens-Peter Gröngröft, Gerd Kusel und Dirk Dresen
6 Bilder

Schäden im vierstelligen Euro-Bereich
Kranich-Invasion auf dem Maisacker

bim. Heidenau. Dem Kranich werden in vielen Kulturen nur positive Eigenschaften zugeschrieben - er gilt als wachsam, weise und als Symbol des Glücks. Überhaupt nicht glücklich mit dem, was Hunderte von Kranichen in den vergangenen Tagen auf ihren Maisfeldern angerichtet haben, sind allerdings Landwirte aus Heidenau, Wüstenhöfen und Halvesbostel. Auf rund 30 Hektar Fläche wurde ihre Maisaussaat von den langbeinigen Vögeln ausgerupft - ein wirtschaftlicher Schaden, der in die Tausende Euro geht....

  • Tostedt
  • 17.05.19
  • 1.257× gelesen
Panorama
Eine Dohle im Anflug auf eine 
der Turmspitzen der 
Tostedter Johanneskirche
7 Bilder

WOCHENBLATT-Sommerserie: Rund um den Kirchturm

Der Tostedter Kirchturm ist fest in Dohlen-Krallen: Altehrwürdiges Gebäude dient Vögeln und Fledermäusen als Brutplatz (bim). Kirchen und Kapellen bieten Ruhesuchenden abseits des hektischen Alltags Möglichkeiten, zu sich zu kommen - auf Friedhöfen, mitten im Ort oder in Nähe der Autobahn. In der WOCHENBLATT-Sommerserie stellen wir Ihnen, liebe Leser, einige Bauwerke mit ihren Besonderheiten vor. Zum Auftakt: die Tostedter Johanneskirche, die Dohlen, Falken und Zwergfledermäusen als Brut- und...

  • Tostedt
  • 29.06.18
  • 254× gelesen
Politik
Auf dem Gebiet der Samtgemeinde Tostedt unkontrolliert freilaufende Katzen und Kater sollen kastriert werden (Symbolfoto)

Tostedt will finanzielle Anreize für Katzen-Kastration schaffen

bim. Tostedt. Auf dem Gebiet der Samtgemeinde Tostedt soll eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht eingeführt werden für wild lebende Katzen und solche, denen unkontrollierter freier Auslauf gewährt wird. Das hat jüngst der Umwelt- und Planungsausschusses der Samtgemeinde einhellig empfohlen. Bei einer Gegenstimme wurde auch den 6.000 Euro zugestimmt, mit denen Katzenhaltern ein finanzieller Anreiz zur Umsetzung gewährt werden soll, und der Begrenzung der Maßnahme auf zunächst zwei Jahre....

  • Tostedt
  • 12.09.17
  • 469× gelesen
Panorama
Sabine Bolz (li.) von der Samtgemeinde Tostedt mit den Bufdis Madeleine Meyer und Sebastian Mohrmann an dem schon wieder beschmierten Eingang zum Waldlehrpfad im Düvelshöpen
2 Bilder

Unermüdlich im Einsatz: Lob für die Bundesfreiwilligen der Samtgemeinde Tostedt

bim. Tostedt. "Es wird häufig gemeckert, aber viel zu selten Danke gesagt", findet Gisela Schriever aus Tostedt. Wie viele andere geht sie gerne im Wald am Tostedter Düvelshöpen spazieren. Was sie erfreut, sind die Informationstafeln über die dortige Tier- und Pflanzenwelt. "Diese Tafeln werden dauernd zerstört und dennoch immer wieder erneuert", sagt sie begeistert über das unermüdliche Engagement. Die 25 Informationstafeln des "Waldlehrpfads im Düvelshöpen" werden inzwischen von den...

  • Tostedt
  • 17.05.17
  • 307× gelesen
Panorama
Am Insektenhotel vor dem Buchholzer "Futterhaus" (v. li.): Günther Knabe vom AKN, "Futterhaus"-Inhaberin Anke Kressin-Pulla und Uwe Quante vom AKN mit Spendendose

Insektenhotel am Buchholzer "Futterhaus" eingeweiht

bim. Buchholz. Das große Insektenhotel mit vier Etagen und zwölf "Appartements" für Wildbienen wurde jetzt am "Futterhaus" in der Buchholzer Maurerstraße von "Futterhaus"-Inhaberin Anke Kressin-Pulla sowie Uwe Quante und Günther Knabe vom Arbeitskreis Naturschutz Tostedt (AKN) eingeweiht. Wie berichtet, hatten die AKN-Mitglieder das Insektenhotel in rund100 Stunden Arbeit angefertigt. In den vergangenen Jahrzehnten hat es nach AKN-Angaben ein regelrechtes Insektensterben mit Verlusten von bis...

  • Buchholz
  • 09.05.17
  • 241× gelesen
Panorama
Bohrten eifrig für die Appartements (v. li.): Uwe Quante, Eckhard Miersch, Günther Neubauer und Günther Knabe

Das "Futterhaus" bekommt ein Insektenhotel

bim. Tostedt/Buchholz. Über 550 Wildbienen-Arten gibt es hierzulande. Doch mehr als die Hälfte sind in ihrem Bestand bedroht. Nicht nur, weil manche Arten auf bestimmte Pollen als Futter spezialisiert sind, sondern auch, weil ihnen Nistmöglichkeiten fehlen. Eine sinnvolle Art, die summenden Insekten zu unterstützen, ist der Bau von Insektenhotels. Ein solches "Bauwerk" wird am kommenden Mittwoch, 3. Mai, um 9.30 Uhr am Buchholzer "Futterhaus", Maurerstraße 42, eingeweiht. "Futterhaus"-Inhaberin...

  • Tostedt
  • 29.04.17
  • 424× gelesen
Politik
Der Windpark nahe der Schulstraße in Königsmoor bekommt drei neue Windenergieanlagen (in Weiß-Rot)
2 Bilder

Windkraftanlagen Königsmoor: Den Windpark vor der Tür

bim. Königsmoor. In unmittelbarer Nähe der Gemeinde Königsmoor „sprießen“ Windenergieanlagen (WEA) seit einigen Jahren buchstäblich wie Pilze aus dem Boden. Allerdings: Keine der Anlagen steht auf Königsmoorer Boden, sondern auf Gebiet der angrenzenden Kreise Rotenburg und Heidekreis. Bislang regte sich dagegen kein Protest. Doch nun sollen es noch mehr Anlagen werden: Neben den sechs Anlagen im Heidekreis sollen am Standort der fünf bisherigen WEA an der Schulstraße im Windpark Stell bis Ende...

  • Tostedt
  • 24.01.17
  • 617× gelesen
Panorama
Eine Ansicht des Huthschen Hauses auf dem Platz Am Sande aus dem Jahr 1909
2 Bilder

Ansichten aus Tostedt früher und heute im neuen "Hermann und Erika"

bim. Tostedt. Das neue Heft "Nachrichten von Hermann und Erika" des Tostedter Heimatvereins ist erschienen. Wie sich das "Gesicht" des Ortes im Laufe der Jahrzehnte gewandelt hat, zeigen eindrucksvoll die Fotos, die Heimatvereinsmitglied Marion Peschko alten Postkarten von 1903 bis 1930 gegenübergestellt hat. Weitere spannende Themen sind etwa die Fortsetzung über Herkunft und Bedeutung von Straßennamen, der sich der frühere Erdkunde- und Deutschlehrer des Gymnasiums Tostedt, Dr. Horst Junker,...

  • Tostedt
  • 15.04.15
  • 364× gelesen
Panorama
Hof-Idylle war beim Wörmer Hoffest zu erleben
6 Bilder

Die Idylle auf dem Hof Wörme genossen

bim. Wörme. Land-Idylle pur, dazu viele Informationen und Spielmöglichkeiten für Kinder - das wurde den Besuchern auf dem Wörmer Hoffest geboten. Die jüngeren Gäste konnten sich zum Beispiel im Strohsack-Kampf messen, Kisten stapeln, im Heu herumtoben oder ein Puppentheaterstück anschauen. Hofchef Hubertus von Hörsten lud zu Kutschfahrten ein. Außerdem wurde über den biologisch-dynamischen Anbau auf dem Hof Wörme No. 2 informiert. Der Arbeitskreis Naturschutz Tostedt warb für sein...

  • Tostedt
  • 24.06.14
  • 695× gelesen
Panorama

Info-Heft des Arbeitskreises Naturschutz ist erschienen

bim. Tostedt. Über seine vielfältigen Projekte informiert der Arbeitskreis Naturschutz (AKN) Tostedt in seinem Mitteilungsheft "Naturschutz in der Samtgemeinde Tostedt". Nähere Infos dazu gibt es unter www.aknaturschutz.de Außerdem ist der AKN derzeit dabei, die Fledermausaufkommen in der Samtgemeinde Tostedt zu erfassen und zu dokumentieren. Dazu ist die Mithilfe der Bürger erforderlich, die dem AKN die Sommer- und Winterquartiere von Fledermäusen in Gebäuden und Gärten melden. Meldungen bitte...

  • Tostedt
  • 17.09.13
  • 84× gelesen
Wirtschaft
Die Media Markt-Mitarbeiter feuern die Kunden natürlich an und drücken die Daumen. Es gilt, den Ball in der runden Öffnung zu versenken
94 Bilder

Das Fußballfieber geht weiter im Media Markt Buchholz

Über 200 Erfolgreiche Torschützen freuen sich beim verrückten Torwandschießen über kostenlosen Einkauf (nw). In Buchholz greift das Fußballfieber derzeit um sich: Denn weil die schönste Nebensache der Welt gerade in die Sommerpause gegangen ist, veranstaltet der Media Markt in Buchholz aktuell eine andere sensationelle Aktion für alle Fußballbegeisterten: Noch bis zum 11. Juni 2013 sind alle Kunden zum „verrückten Torwandschießen“ eingeladen. Wer trifft, bekommt den gesamten Betrag seines...

  • Buchholz
  • 10.06.13
  • 6.498× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.