alt-text

++ A K T U E L L ++

199 Werftmitarbeitern droht die Kündigung

Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Panorama
4 Bilder

Corona-Zahlen am 16. September
Inzidenz sinkt auf 85,9 im Landkreis Harburg

(sv). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist am heutigen Donnerstag, 16. September, wieder auf 85,9 (Vortag: 95,7) gesunken. Der Landkreis meldet heute 352 aktive Fälle (+9) und 220 Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen (+25). Die Hospitalisierungsinzidenz steigt leicht auf 4,7 (+0,1). Die Intensivbettenbelegung sinkt auf 5,5 Prozent (-0,2 Prozent). Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.667 Corona-Fälle (+19). Davon sind bislang insgesamt 7.201 Personen wieder...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Land Rover fährt an der Bendestorfer Straße bei Buchholz gegen Baum

ts. Buchholz. Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitag gegen 17.50 Uhr auf der Kreisstraße 54 (Bendestorfer Straße) ist ein 43 Jahre alter Autofahrer mit seinem Land Rover von der Fahrbahn abgekommen und anschließend gegen einen Straßenbaum geprallt. Als Grund nannte der Mann einen Motorradfahrer, dem er habe ausweichen müssen. Das Motorrad sei ihm mit sehr hoher Geschwindigkeit entgegen gekommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, Telefon...

  • Buchholz
  • 22.08.21
  • 112× gelesen
Blaulicht
Der Beifahrer konnte im Rettungswagen noch Erste Hilfe leisten, die eingeklemmte Fahrerin musste von den Rettungskräften befreit werden
3 Bilder

Verletzte mit Hubschraubern ins Krankenhaus geflogen
Schwerer Verkehrsunfall: Pkw kollidiert mit Rettungswagen

+++Update+++ sv. Kakenstorf/Sprötze. Auf der K 45 (Lange Straße), zwischen Sprötze und Kakenstorf, kam es am Sonntag, 11. Juli, zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 18.10 Uhr waren dort die 60-jährige Fahrerin eines Rettungswagens und ihr 30-jähriger Kollege mit einem Mercedes Sprinter in Richtung Sprötze unterwegs, als ihnen ein 27-jähriger Mann mit einem Audi S4 auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Der Rettungswagen befand sich auf dem Weg zu einem Einsatz, inwieweit dabei auch Sonder- und...

  • Tostedt
  • 16.07.21
  • 16.597× gelesen
Blaulicht
Durch den fast frontalen Aufprall wurde der Motorblock tief in den Fußraum des Rettungswagens gedrückt

Nach Frontalzusammenstoß im Krankenhaus
Fahrerin des RTW braucht Unterstützung

(sv). Nach einem schweren Verkehrsunfall vergangenes Wochenende zwischen Kakenstorf und Sprötze, bei dem ein Rettungswagen (RTW) mit einem Pkw fast frontal zusammengekracht war, braucht die 60-jährige Fahrerin des Rettungswagens nun jede Unterstützung, die sie kriegen kann. Während ihr Beifahrer leichte Verletzungen davontrug und erste Hilfe leisten konnte, wurde sie im Fahrerraum eingeklemmt und musste von den Rettungskräften der Feuerwehr befreit werden. Ob sie langfristig wieder in ihren...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 2.026× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß in Buchholz
Verkehrsunfall mit Verletzten

sv. Buchholz. Am Samstagabend kam es zwischen zwei Fahrzeugen zu einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Dibberser Straße/Nordring/Buenser Weg. Der Unfallverursacher wollte vom Nordring in Richtung Vaensen abbiegen. Dabei übersah der junge Fahrer die vorfahrtsberechtigte Fahrzeugführerin, die aus dem Buenser Weg in Richtung Nordring fuhr. Auf der Kreuzung kam es zu einem Zusammenstoß. Der Unfallverursacher verletzte sich schwer. Seine drei Insassen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die...

  • Buchholz
  • 23.05.21
  • 301× gelesen
Blaulicht

Buchholzer Dreieck
Zeugenaufruf nach Unfallflucht

sv. Buchholz. Am Samstag kam es auf der A 261, Richtungsfahrbahn Hamburg in Höhe des Buchholzer Dreiecks, gegen 19 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Laut Angaben eines Zeugen befuhr ein blauer Pkw Volvo, kommend aus Richtung Bremen, die BAB 1 in Fahrtrichtung Hamburg. Im Bereich des Buchholzer Dreiecks sei dieser weiter auf die BAB 261 gefahren. Im dortigen Kurvenbereich, kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Außenschutzplanke. Im Anschluss...

  • Buchholz
  • 23.05.21
  • 287× gelesen
Panorama
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Hupt mich weiter an!

ZWISCHENRUF Häufig hört man den Vorwurf, dass viele Menschen nur an sich denken und ihnen das Schicksal ihrer Mitmenschen egal ist. Ich habe das in dieser Woche anders erlebt und war angetan von erfrischender Empathie. Dafür habe ich mich gerne anhupen lassen. Nach einem spektakulären Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt von Buchholz habe ich Fotos von der Unfallstelle gemacht. Das ist mein Job als Journalist, um die Leser zu informieren. Da ich die Fotos auch mit meinem Smartphone gemacht...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 142× gelesen
Blaulicht

Sprötze
Motorradfahrer bei Unfall auf B3 schwer verletzt

ts. Sprötze. Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw auf der Hannoverschen Straße (B3) in Höhe des Ortseingangs Sprötze ist am Samstag gegen 14 Uhr ein 54 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer sei vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Motorrad und der Pkw, ein Seat Leon, erlitten Totalschaden. Der 21 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Einigen wartenden Autofahrern gingen die Rettungsarbeiten offenbar...

  • Buchholz
  • 13.09.20
  • 610× gelesen
Blaulicht

Ampel übersehen
Buchholz: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

as. Buchholz. In Buchholz wurden am Samstag 4.7.2020 gegen 15.30 Uhr ein Motorradfahrer (67) und seine Sozia (51) schwer verletzt, als sie von Vaensen in Richtung der Buchholzer Innenstadt fuhren und bei der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring mit dem Ford Ranger einer entgegen kommenden Linksabbiegerin (60) kollidierten. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 14.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen missachtete der Kradfahrer...

  • Buchholz
  • 31.07.20
  • 738× gelesen
Politik
Diese Ampel sorgt für Missverständnisse: Der oben in der Mitte angebrachte Linksabbiegepfeil verwirrt viele Autofahrer. Jetzt soll der Linksabbiegepfeil weiter nach links gerückt werden, zusätzlich soll über der Geradeausspur ein weiteres Lichtsignal angebracht werden

Unfallschwerpunkt soll durch eine neue Lichtsignalanlage entschärft werden
Kreuzung am Nordring Buchholz: Chaos-Ampel wird erneuert

as. Buchholz. Endlich: Die Ampelanlage an der Kreuzung Buenser Weg und den Kreisstraßen 13 (Hamburger Straße) und 82 (Nordring) in Buchholz wird in der Woche vom 10. bis zum 14. August erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich einen Tag, der Landkreis informiert rechtzeitig über eventuelle Verkehrsbehinderungen. Einst als Provisorium eingerichtet, sorgt die unübersichtliche Ampelanlage für Verwirrung bei vielen Auto- und Motorradfahrern - und das seit fast sechs Jahren. Anlass für die...

  • Buchholz
  • 31.07.20
  • 395× gelesen
Blaulicht
Am Sonntag sind die Spuren der Crash-Fahrt eines Milchlasterfahrers an dem Wohn- und Geschäftshaus an der Hamburger Straße in Buchholz zu sehen
3 Bilder

Schwindelanfall
Buchholz: Milchlaster streift Hausfassade und fährt Baum um

ts. Buchholz. "Zum Glück hat hier kein Fußgänger gestanden. Sonst wäre er jetzt tot", sagt ein kleines Mädchen einen Tag später und blickt auf ein Loch im schweren Glas einer Haustür. Auf der Hamburger Straße in Buchholz ist zuvor am Samstagabend ein Lkw-Fahrer mit seinem Milchtankfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Er streifte die Fassade eines Wohn- und Geschäftshauses. Dabei beschädigte er mehrere Werbeschilder und überfuhr eine Straßenlaterne, einen Baum und ein Verkehrsschild. Der Laster...

  • Buchholz
  • 12.07.20
  • 1.164× gelesen
Blaulicht
Das Auto kam im Graben zum stehen. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall bei Maschen

mi. Maschen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist der Fahrer eines PKW Kombi am frühen Freitagabend nach einem Verkehrsunfall in Maschen durch Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdiensts gerettet worden. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW im Kreuzungsbereich Haulandsweg/Seevestraße mitten im Ort von der Fahrbahn abgekommen, er führ über eine Weide mit angrenzendem Deich kam schließlich halb in einem Graben zum Stehen.  Um 16.41 Uhr waren die Freiwillige Feuerwehr...

  • Hollenstedt
  • 23.12.18
  • 514× gelesen
Blaulicht
Der VW Polo liegt nach dem Auffahrunfall in der Schierhorner Allee auf dem Dach

VW Polo überschlägt sich bei Auffahrunfall in Schierhorn

Aus ungeklärter Ursache fährt die Fahrerin auf parkenden Pkw auf. Sie wird dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. ts. Schierhorn. Bei einem Auffahrunfall am Samstagnachmittag in Schierhorn hat sich ein VW Polo durch die Wucht des Aufpralls überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das am Straßenrand geparkte Fahrzeug, auf das die Frau aufgefahren war, wurde mehrere Meter nach vorne geschleudert. Das berichtete die...

  • Seevetal
  • 04.11.18
  • 406× gelesen
Blaulicht
Helfer von Polizei und Feuerwehr am Bahnübergang in Stade-Hahle   Fotos: tp
3 Bilder

Mädchen in Stade von Zug erfasst

Tödlicher Unfall auf den Gleisen / Wie sicher ist der Bahnübergang im Stadtteil Hahle? tp. Stade. Tief erschüttert verrichteten mehr als zwei Dutzend Helfer der Feuerwehr sowie Polizisten, ein Notarzt und die Besatzung zweier Rettungswagen am Montagmittag am Bahnübergang am Brunnenweg im Stader Wohngebiet Hahle ihren schweren Dienst. Gegen 13.07 Uhr war eine Schülerin (16) mit ihrem Fahrrad von einem Metronom-Pendlerzug erfasst worden. Für die Jugendliche kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch...

  • Stade
  • 16.10.18
  • 2.726× gelesen
Blaulicht
Das stark deformierte Unfallauto vor dem Wohngebäude in der Lüneburger Straße

Autofahrer kracht in Hauswand

Bei einem Verkehrsunfall in Winsen fuhr ein Autofahrer gegen ein Wohngebäude. Er verletzte sich schwer. Die Bewohner blieben unverletzt, mussten da Gebäude aber verlassen ts. Winsen. Bei einem Unfall in Winsen in der Nacht zu Sonntag ist ein Autofahrer gegen eine Hauswand gefahren und hat dadurch ein Loch in der Mauer verursacht. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon, mussten aber aus Sicherheitsgründen das Gebäude verlassen. Der 31 Jahre Autofahrer aus Winsen dagegen verletzte sich...

  • Seevetal
  • 09.09.18
  • 1.230× gelesen
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto auf die...

  • Stade
  • 30.01.18
  • 3.176× gelesen
Blaulicht

Kettenreaktion in Stelle: touchierter Anhänger beschädigt geparkte Fahrzeuge

as. Stelle. In Stelle löste ein angefahrener Anhänger auf der Harburger Straße am Dienstagvormittag eine Kettenreaktion aus, bei dem Unfall wurden insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt.  Eine 23-jährige Frau wollte mit ihrem Seat in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei schätzte sie die Geschwindigkeit eines vorbeifahrenden Fords mit Anhänger falsch ein und touchierte den Anhänger. Der Anhänger geriet ins Schlingern, kippte um und fiel gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Daihatsu, der sich...

  • Stelle
  • 18.10.17
  • 89× gelesen
Blaulicht
Aus bislang unbekannten Gründen kam der Fahrer dieses Opel Vectras auf der L216 von der Fahrbahn ab. Er liegt schwerverletzt im Krankenhaus
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der L216 - Fahrer unter Alkoholeinfluss

as. Luhmühlen. Schwere Verletzungen erlitt der 50-jährige Fahrer eines Opel Vectra Caravan am Samstagabend gegen 19.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L216 kurz vor dem Ortseingang Luhmühlen. Das Fahrzeug mit Lüneburger Kennzeichen kam aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Ersthelfern gelang es noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehren aus Salzhausen und Garstedt den Fahrer aus dem Fahrzeug zu ziehen und lebensrettende...

  • Rosengarten
  • 23.09.17
  • 644× gelesen
Blaulicht
Bei einem schweren Verkehrsunfall kollidierten auf der L 213 drei Fahrzeuge. Es gab vier Verletzte
3 Bilder

Vier Schwerverletzte nach Unfall bei Asendorf

mum. Asendorf. Bei einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen wurden am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 213 im Bereich Asendorf vier Personen zum Teil schwer verletzt, das teilte die Pressestelle der Freiwilligen Feuerwehr in Hanstedt mit. Die "Blauröcke" mussten im Zuge des Einsatzes eine Beifahrerin aus einem der Fahrzeuge befreien. Mit hydraulischem Rettungsgerät entfernten die Retter das Dach des stark deformierten Wagens. Außer mehreren Rettungswagen und einer Notärztin waren die...

  • Jesteburg
  • 14.01.17
  • 1.370× gelesen
Blaulicht
Der Unfall auf der Canteleubrücke sorgte für große Verkehrsbehinderungen
2 Bilder

Buchholz: Unfall auf der Canteleubrücke mit neuem Feuerwehrfahrzeug

as. Buchholz. Auf der Canteleubrücke in Buchholz staute sich am Montagnachmittag der Verkehr. Der Grund: Das erst vor Kurzem in Dienst gestellte, rund 300.000 Euro teure Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Buchholz war bei einer Einsatzfahrt auf der Kreuzung auf der Canteleubrücke in Fahrtrichtung Holm-Seppensen mit einem Mercedes zusammengestoßen. Der Pkw rammte nach dem Crash eine Fußgängerampel. „Es handelt sich lediglich um einen Blechschaden ohne Verletzte“, war Stadtbrandmeister André Emme...

  • Buchholz
  • 15.11.16
  • 4.319× gelesen
Blaulicht

Unfall durch starken Regen

as. Maschener Kreuz. Bei starkem Regen kam es am frühen Samstagmorgen um 6.20 Uhr auf der A1 zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten. Ein Nissan geriet zwischen der Anschlussstelle Harburg und dem Maschener Kreuz auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. In der Folge prallte das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Außenschutzplanke und die dahinter befindliche Lärmschutzwand. Schließlich blieb der Pkw auf dem mittleren der drei Fahrstreifen stehen. Die beiden 51- und...

  • Buchholz
  • 18.09.16
  • 88× gelesen
Blaulicht

Verkehrsunfall vor A39-Baustelle

as. Winsen. Auf der BAB 39 in Fahrtrichtung Lüneburg kam es kurz hinter der Anschlussstelle Winsen-Ost am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. An der Fahrbahnverengung einer Baustelle wollte sich ein 31-Jähriger mit seinem 3er BMW zwischen zwei Pkw einfädeln. In diesem Moment musste der vorne fahrende 50-jährige Fahrer eines Audi A3 verkehrsbedingt abbremsen. Der BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Der hinter dem Audi fahrende Mercedes eines...

  • Buchholz
  • 04.07.16
  • 132× gelesen
Blaulicht

Thieshope: BMW übersehen

as. Thieshope. Zu einem Zusammenstoß kam es am Freitag gegen 14.10 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Thieshope und Tangendorf. Im Bereich der Bahnunterführung übersah die 39-jährige Fahrerin eines Fiats einen entgegenkommenden BMW, der von einer 67-Jährigen gelenkt wurde. Beim Zusammenstoß wurde die 39-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 9.000 Euro.

  • Buchholz
  • 03.07.16
  • 85× gelesen
Blaulicht

Pferd stirbt nach Zusammenstoß

as. Lüllau. Mit einem Pferd stieß am Samstagmorgen gegen 1.45 Uhr ein Fahrzeug auf der K 83 zwischen Lüllau und Reindorf zusammen. Der 40-Jährige Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Buchholz eingeliefert. Das Pferd erlag seinen Verletzungen vor Ort.

  • Buchholz
  • 03.07.16
  • 113× gelesen
Blaulicht

Kind wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

mi. Buchholz. Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag gegen 12:25 Uhr in in der Ortsdurchfahrt Dibbersen. Eine Fahrzeugführerin wollte mit ihrem Pkw nach rechts auf ein Grundstück abbiegen, was durch eine dahinter fahrende 34-jährige Frau zu spät bemerkt wurde. Mit ihrem Pkw fuhr sie auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Da in dem Pkw der 34-jährigen Frau offensichtlich der Beifahrersitz nicht richtig eingerastet war, rutschte dieser samt dem 9-jährigen Kind nach vorne, und das...

  • Buchholz
  • 21.12.14
  • 199× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.