alt-text

++ A K T U E L L ++

Hospitalisierung steigt - Seitwärtsbewegung bei Sieben-Tage-Inzidenz

Nach medizinischem Notfall
Verkehrsunfall auf der B75 zwischen Steinbeck und Dibbersen

Der Pkw des Unfallverursachers kollidierte erst mit mehreren anderen Fahrzeugen, dann mit einem Ampelmast und kam schließlich auf dem Grünstreifen der B75 zum Stehen
  • Der Pkw des Unfallverursachers kollidierte erst mit mehreren anderen Fahrzeugen, dann mit einem Ampelmast und kam schließlich auf dem Grünstreifen der B75 zum Stehen
  • Foto: lm
  • hochgeladen von Lennart Möller

In Buchholz auf der B75 in Fahrtrichtung kam es am heutigen Donnerstag gegen 9.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein 52-Jähriger war mit seinem Pkw vor der roten Ampel an der Einmündung der Straße Nordring nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und zwischen der Leitplanke und mehreren wartenden Fahrzeugen hindurchgefahren. Ein Pkw und ein Traktor wurden dabei seitlich touchiert und beschädigt.

Im Anschluss kollidierte der Skoda des 52-Jährigen im Kreuzungsbereich mit dem entgegenkommenden Pkw eines 64-Jährigen, der nach links in den Nordring einbiegen wollte. Der 64-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, der Wagen des 52-Jährigen schleuderte quer über die Fahrbahn und blieb schließlich an einem Ampelmast stehen.

Ersthelfer erkannten, dass der 52-Jährige keine Vitalzeichen mehr zeigte. Sie holten ihn aus dem Fahrzeug und begannen sofort mit der Reanimation, die durch den wenig später eintreffenden Rettungsdienst fortgesetzt wurde. Letztlich konnte der Mann wiederbelebt und ins Krankenhaus gebracht werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die Polizei davon aus, dass ein medizinischer Notfall, möglicherweise ein Herzinfarkt, ursächlich für den Unfall war.
(lm). 

In den Gegenverkehr geschleudert
Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.