Beiträge zum Thema VNP

Service
Dr. Almut Willenbockel (Sprecherin des VNP-Beirates, v. li.), VNP-Geschäftsführer Mathias Zimmermann, Marc Sander (kaufmännische Leiter) und VNP-Vorsitzender Professor Dr. Thomas Kaiser freuen sich über die Auszeichnung

Vorbildlicher Schutz des Birkhuhns
VNP erhält Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade

mum. Hanstedt/Wesel. Das VNP-Projekt zum Schutz des Birkhuhns im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide wird als offizielles Projekt der UN-Dekade "Biologische Vielfalt" ausgezeichnet. Die Würdigung wurde Corona-bedingt vertretend durch den kaufmännischen Leiter Marc Sander (VNP) während der Mitgliederversammlung in Wesel vorgenommen. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. "Die...

  • Hanstedt
  • 16.09.20
Panorama

150 Kiebitze im Anflug

Nach Kritik: VNP freut sich über Erfolg des Wiesenvogel-Schutzprojekt.  (mum). Seit ein paar Tagen halten sich rund 150 Kiebitze in der offenen Weidelandschaft östlich des VNP-Landschaftspflegehofes Tütsberg im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide auf. Von den öffentlichen Wanderwegen aus lassen sich die eleganten Vögel mit dem glänzenden Gefieder gut mit dem Fernglas beobachten. Jetzt, Anfang März, führen die Männchen bereits ihre spektakulären Balzflüge vor, um die Weibchen zu beeindrucken....

  • Hanstedt
  • 21.01.20
Panorama
Einfach niedlich: Die ersten Lämmer sind bereits geboren
2 Bilder

Nachwuchs bei den „Landschaftspflegern“

(mum). Die zum Verein Naturschutzpark (VNP) gehörende Stiftung unterhält zur Pflege der größten zusammenhängenden Heideflächen in Mitteleuropa im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide sechs eigene Heidschnuckenherden. Nun hat die Lammzeit begonnen - Schwerstarbeit für die Schäfer, die beinahe rund um die Uhr bei „ihren“ Schnucken sind. Die ersten Lämmer sind bereits geboren, mehr als 300 werden in diesem Jahr allein bei der Heidschnuckenherde Heidetal bei Niederhaverbeck erwartet. Schäfer Clemens...

  • Jesteburg
  • 04.02.17
Panorama
Junge Buchen werden bei Wilsede von VNP-Forstmitarbeitern „geköpft“ (li.)  - ein Jahr später sieht man die Entwicklung zu Hutebäumen

Ein Wald wie vor 200 Jahren

Pflege von Hutewald rund um Wilsede zeigt erste Erfolge. mum. Wilsede. Im alten Hutewald in Wilsede kam in den vergangenen Wochen die Säge zur Pflege und Entwicklung zum Einsatz. Die historische Waldnutzungsform des Hutewaldes wurde für die Rinder, Schnucken, Pferde und Schweine des „Hillmershofes“, den Schulbauernhof der VNP-Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide, weiter entwickelt. In Hutewäldern sind vor allem asttragende Baumarten wie Buche und Eiche zu finden. Diese Baumarten bieten den...

  • Hanstedt
  • 03.01.17
Panorama
Schäfer Mathias Koch (li.) erläutert mit VNP-Geschäftsführer Mathias Zimmermann (re.) Michael Grosse-Brömer die Haltung von Heidschnucken und Ziegen in der Landschaftspflege
2 Bilder

„Am VNP ein Beispiel nehmen“ - Michael Grosse-Brömer besucht Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

(mum). Auch vor der eigenen Haustür gibt es für einen Bundestagsabgeordneten noch viel zu entdecken! Auf Einladung von Mathias Zimmermann, Geschäftsführer des Vereins Naturschutzpark (VNP), besuchte Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, den Naturschutzpark. Zimmermann nutzte die Gelegenheit für eine gemeinsame Wanderung. Besondere Beachtung fand die nachhaltig erfolgreiche Umsetzung des sogenannten „Naturschutzgroßprojekts Lüneburger...

  • Hanstedt
  • 04.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.