Beiträge zum Thema Vorsorge

Wirtschaft
Filialleiter Stephan Tiedemann und das Team der Sparkasse in Sprötze
2 Bilder

Die Vorsorge ist wichtig

Ich wünschte, dass mein lieber Karl mehr Zeit damit verbracht hätte, Kapital anzuhäufen statt nur darüber zu schreiben“, soll Jenny Marx gesagt haben. Wer sich und seine Familie für die Zukunft absichern möchte, sollte eine ausführliche Beratung in einer Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude vereinbaren. Die Experten rund um sämtliche Finanz- und Vorsorgeangelegenheiten beraten dabei ganzheitlich, das bedeutet, es werden alle Aspekte, die zur Lebensplanung gehören, berücksichtigt. Nach diesem...

  • Buchholz
  • 09.12.14
  • 173× gelesen
Wirtschaft
Filialleiterin Marlies Beilfuß (Mitte) und ihr Team in Altkloster

Sparkasse Harburg-Buxtehude: Die Vorsorge ist wichtig

Ich wünschte, dass mein lieber Karl mehr Zeit damit verbracht hätte, Kapital anzuhäufen statt nur darüber zu schreiben“, soll Jenny Marx gesagt haben. Wer sich und seine Familie für die Zukunft absichern möchte, sollte eine ausführliche Beratung in einer Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude vereinbaren. Die Experten rund um sämtliche Finanz- und Vorsorgeangelegenheiten beraten dabei ganzheitlich, das heißt, es werden alle Aspekte, die zur Lebensplanung gehören, berücksichtigt. Nach diesem...

  • Buxtehude
  • 09.12.14
  • 185× gelesen
Wirtschaft
Stephan Tiedemann, Filialleiter in Buchholz, und das Team der Sparkasse Harburg-Buxtehude
2 Bilder

Sparkasse Harburg-Buxtehude: Vorsorge ist wichtig!

Ich wünschte, dass mein lieber Karl mehr Zeit damit verbracht hätte, Kapital anzuhäufen statt nur darüber zu schreiben“, soll Jenny Marx gesagt haben. Wer sich und seine Familie für die Zukunft absichern möchte, sollte eine ausführliche Beratung in einer Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude vereinbaren. Die Experten rund um sämtliche Finanz- und Vorsorgeangelegenheiten beraten dabei ganzheitlich, das bedeutet, es werden alle Aspekte, die zur Lebensplanung gehören, berücksichtigt. Nach diesem...

  • Buchholz
  • 09.12.14
  • 682× gelesen
Wirtschaft
Wer früh die Zukunft vorsorgt, kann sich entspannt zurücklehnen

Auszubildende sollten schon früh an ihre Finanzen denken

Das erste Gehalt ist noch nicht überwiesen, und Berufsstarter sollen schon an Vorsorge und Absicherung denken? Das kommt vielen vielleicht merkwürdig vor – in Wirklichkeit ist es aber clever! Früh anfangen lohnt sich. Das Vermögen wächst nämlich nicht nur durch die Einzahlungen, sondern auch durch den Zinseszinseffekt. Ein Beispiel: Wenn jeden Monat 50 Euro zur Seite gelegt werden, bekommt man dafür Zinsen. Bei einer jährlichen Ver­zinsung von drei Prozent sind das nach 20 Jahren 16.384 Euro...

  • 09.08.13
  • 231× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.