++ A K T U E L L ++

86-JÄHRIGER WEGEN SEXUELLEN MISSBRAUCHS ANGEKLAGT

Kerstin Maack

Beiträge zum Thema Kerstin Maack

Wirtschaft
XXL-Leerstand: Die ehemalige "New Yorker"-Filiale an der Langen Straße
2 Bilder

Was passiert bei "New Yorker"?
Leerstand ist in Buxtehude noch kein Problem

tk. Buxtehude. Hat Corona mit dem zweiten Lockdown schon zu einem Ladensterben in Buxtehude geführt? Die seit mehr als einem Jahr leerstehende  "New Yorker"-Filiale an der Langen Straße und einige weitere Geschäfte, die neu vermietet werden sollen, könnten einen solchen Eindruck erwecken - der aber nicht stimmt: "In der Innenstadt haben wir eine Leerstandsquote von derzeit 2,51 Prozent", sagt die Buxtehuder Wirtschaftsförderin Kerstin Maack. Was geradezu erstaunlich ist: Seit März 2020, also...

  • Buxtehude
  • 16.03.21
  • 1.717× gelesen
Wirtschaft
Für Pioneer beginnt jetzt die Planung
4 Bilder

Pläne für neue Gewerbegebiete
Pioneer kann Buxtehudes "Green Valley" werden

tk. Buxtehude. Wenn Buxtehude jeden Ansiedlungswunsch von Unternehmen berücksichtigt hätte, dann würde es heute keine freien Gewerbeflächen mehr in der Hansestadt geben. Noch sind ein paar Hektar frei und die Planungen für weitere Gebiete laufen an. Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Wirtschaftsförderin Kerstin Maack und der Erste Stadrat Michael Nyveld zogen Bilanz und gaben bei einem Pressegespräch einen Ausblick. "Wir haben gute Nachrichten in einer Zeit, in der Corona-bedingt viele...

  • Buxtehude
  • 22.09.20
  • 636× gelesen
Politik
Sie stehen für Nachhaltigkeit (v.li.): Wirtschaftsförderin Kerstin Maack, Hochschulgeschäfsführer Dr. Rolf Jäger, Klimaschutzmanagerin Ann-Kathrin Bopp, Hochschulmitarbeiterin Karina Witten, Erster Stadtrat Michael Nyveld und Prof. Uwe Pfeiffer Foto: Hansestadt Buxtehude

Gewerbe-Forum "Energie und Klimaschutz": Nachhaltigkeit für den Mittelstand

Jetzt für das Gewerbe-Forum "Energie und Klimaschutz" anmelden / Experten berichten aus ihrer Unternehmenspraxis nw/tk. Buxtehude. Die dritte Auflage des Gewerbe-Forums „Energie und Klimaschutz“ findet am Donnerstag, 7. Februar, 17 Uhr, in der Hochschule 21 statt. Unter dem Titel „Ressourceneffizienz durch Digitalisierung“ berichten Unternehmerinnen und Unternehmer aus ihrer Praxis. „Ökologisches, soziales und ökonomisches Handeln gehen Hand in Hand und ist nicht nur eine verwaltungsinterne...

  • Buxtehude
  • 30.01.19
  • 442× gelesen
Politik

Buxtehude und die Agentur "Future Candy": Wer hat jetzt wem gekündigt?

Das Aus der Zusammenarbeit mit "Future Candy" wirft noch Fragen auf tk. Buxtehude. Dass es ein weiteres Ermittlungsverfahren in Sachen "Maulwurfsuche" gibt, hat mit einem WOCHENBLATT-Artikel über den nicht-öffentlichen Teil im Wirtschaftsausschuss am 17. Oktober zu tun. Wirtschaftsförderin Kerstin Maack hatte den Mitgliedern erklärt, dass die Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur "Future Candy" beendet sei. Die sollte mit der Stadt zusammen die Innovationsförderung neu aufstellen. Das Aus...

  • Buxtehude
  • 20.11.18
  • 45× gelesen
Politik
Ein Bild aus der Vergangenheit der Wirtschaftsförderung: Ex-Geschäftsführer Günther Schadwinkel vor dem Technologiezentrum (TZB), das mittlerweile abgewickelt ist Foto: archiv tk

Neue Wege für Buxtehuder Wirtschaftsförderung: Keine Zukunft mit "Future Candy"

Berater für Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung steigt aus / Politik ist irritiert tk. Buxtehude. Das ist wohl eine absolute Ausnahme im Miteinander von Kommunen und Beratern: Eine externe Beratungsagentur lehnt die zukünftige Federführung bei einem Projekt ab, weil es nicht zielgerichtet vorangehe und ein "weiter so" daher die Verschwendung von Steuergeld wäre. Die Hamburger Agentur "Future Candy" sollte die Neuausrichtung einer innovativen und zukunftsorientierten Buxtehuder...

  • Buxtehude
  • 23.10.18
  • 359× gelesen
Wirtschaft
Uwe Fricke, WVB-Vorsitzender, bedankt sich bei der Wirtschaftsförderin Kerstin Maack für ihren Vortrag

"Liken und verlinken Sie uns": Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude stellte beim Unternehmerfrühstück neue Kommunikationslinie vor

Display oder Papier - eine Stadt, die für Innovation und Technik steht, muss auch so kommunizieren. Das ist das Motto beim Standortmarketing der Hansestadt Buxtehude. Wirtschaftsförderin Kerstin Maack stellte jetzt beim Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsvereins (WVB) im NSBhotel Navigare die neue Kommunikationslinie der Hansestadt vor. In den Bereich Papier gehören u.a. die neue Imagebroschüre "Made in Buxtehude", eine Mappe mit den Fakten über Buxtehude, einer Kurzkarte und Flyer (das...

  • Buxtehude
  • 26.12.17
  • 87× gelesen
Wirtschaft
Für die Buxtehuder Wirtschaft aktiv: Sabrina Neuwerk (v. li.), Karin Kahnenbley, Kirsten Böhling, Kerstin Maack und Barbara Rode von der Wirtschaftsförderung

Mehr Anfragen nach leeren Läden: Mit einer Leerstandsquote von vier Prozent gilt der Buxtehuder Einzelhandel als gesund

Dass der Einzelhandel mit der Digitalisierung und dem veränderten Kundenverhalten vor einer großen Herausforderung steht, will Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude, nicht bestreiten. Gemeinsam mit dem regionalen Einzelhandel, dem Altstadtverein, dem Stadtmarketing und dem Wirtschaftsverein Buxtehude sei die Stadt im Arbeitskreis Einzelhandel aktiv dabei, zukunftstaugliche Strategien und Lösungen zu erarbeiten. Doch noch sei die Situation des Einzelhandels in Buxtehude...

  • Buxtehude
  • 22.08.17
  • 436× gelesen
Wirtschaft
Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude

Für die städtische Wirtschaftsförderung der Hansestadt Buxtehude ist der Wirtschaftsverein ein wichtiger Partner

Mit dem neuen Namen "Wirtschaftsverein Buxtehude", den der Wirtschaftsförderungsverein laut einstimmigen Beschluss auf der Jahreshauptversammlung zukünftig führt, gehören Verwechslungen mit der städtischen Wirtschaftsförderung wohl der Vergangenheit an. "Es gab teilweise tatsächlich Missverständnisse", bestätigt Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude. "Aber dank der guten Zusammenarbeit mit dem Verein konnte alles immer schnell aufgeklärt werden." Neben dem Namen ähneln...

  • Buxtehude
  • 31.05.17
  • 396× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt (v. li.), 
Karin Kahnenbley und Kerstin Maack von der Wirtschaftsförderung präsentierten die neue Kommunikationslinie

Erfolgsgeschichten aus der Hansestadt Buxtehude

"Made in Buxtehude": Wirtschaftsförderung stellt neue Kommunikationskampagne vor ab. Buxtehude. Als attraktiver Wirtschaftsstandort hat sich die Hansestadt durch die Ansiedlung erfolgreicher Unternehmen längst einen Namen gemacht. Mit einer neuen Kommunikationslinie will sich Buxtehude vor allem in der Metropolregion Hamburg bekannter machen. Welche Medien dazu zukünftig eingesetzt werden, stellten jetzt Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, die Leiterin der Wirtschaftsförderung...

  • Buxtehude
  • 20.05.17
  • 453× gelesen
Wirtschaft
Verkaufsoffene Sonntage locken zahlreiche Besucher in nach Buxtehude

Lebendige Innenstadt: Buxtehuder Einzelhandel freut sich über wenig Leerstände

Einkaufen in Buxtehude ist immer wieder ein schönes Erlebnis: Die vielen inhabergeführten Fachgeschäfte - oftmals in liebevoll gepflegten Fachwerkhäusern - bieten nicht nur ein abwechslungsreiches hochwertiges Angebot, sondern auch fachkundige persönliche Beratung. Die Kunden wissen das zu schätzen und kommen von weit her, um im malerischen Ambiente der Hansestadt einzukaufen. Von den insgesamt 281 Einzellhandelsgeschäften befinden sich mit 156 Geschäften mehr als Hälfte im Zentrum Buxtehudes....

  • Buxtehude
  • 26.01.17
  • 580× gelesen
Wirtschaft
Uwe Fricke, Vorsitzender des Wirtschaftsförderungsvereins, und de Referentin Kerstin Maack

Massenhaft Anfragen nach Gewerbegrundstücken: Buxtehuder Wirtschaftsförderin blickt beim Unternehmerfrühstück positiv nach vorn

Laut Zukunftsatlas von Prognos gehört der Landkreis Stade zum Aufsteiger des Jahres, belegt in der Auswertung wirtschaftlicher Chancen und Risiken Platz 155 von insgesamt 406 Landkreisen. Diese erfreuliche Nachricht vermeldete Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack beim Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) im NSBhotel Navigare. Neu von Prognos ist der Digitalisierungsatlas, in dem Hamburg an siebter Stelle steht. "Davon profitiert auch die Metropolregion und damit...

  • Buxtehude
  • 27.12.16
  • 191× gelesen
Politik
Wäre es für die Bahnhofstraße eine Chance, ein Business Improvement District zu bilden?

Business Improvement District als Chance? "Einen Buxtehuder Maßanzug schneidern"

tk. Buxtehude. Wäre das eine gute Idee? Die Bahnhofstraße oder die Hauptstraße in Altkloster werden zum sogenannten Business Improvement District (BID)? Ein genau umgrenztes Quartier, in dem sich die breite Mehrheit der Immobilienbesitzer zusammenschließt, um ein Viertel zu einer Wirtschafts- und Interessengemeinschaft voranzubringen. Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack sagt derzeit weder ja noch nein zu einer solchen Idee. Erst müsse man sehen, welche gesetzlichen Grundlagen das Land...

  • Buxtehude
  • 22.11.16
  • 127× gelesen
Wirtschaft
Sie wollen Netzwerke im Verbund der Wirtschaftshanse knüpfen: Marion Köhn, Kerstin Maack, Manuela Balan (vorne v.li) sowie Frank Tinnemeyer, Wibo van Wier und Holger Bellgardt

Treffen des Wirtschaftsbundes Hanse in Buxtehude: "Länder sind nicht mehr so wichtig"

tk. Buxtehude. Sie wollen voneinander lernen, Netzwerke bilden und gemeinsam Projekte aus den Bereichen Tourismus und Wirtschaftsförderung anschieben: Mitglieder des Wirtschaftsbundes Hanse haben sich am Mittwoch zum "Workshop Nord" in Buxtehude getroffen. Frank Tinnemeyer von Stade Tourismus stellte dabei ein konkretes Projekt vor: Die sieben Hansestädte der Metropolregion Hamburg wollen gemeinsam mit Bremen ein touristisches "Hanse-Paket" packen. "Unser Ziel ist es, dass wir uns gegenseitig...

  • Buxtehude
  • 11.11.16
  • 462× gelesen
Wirtschaft
Noch überzeugt der Buxtehuder Einzelhandel durch fundierte Fachberatung und individuellen Service
2 Bilder

Buxtehuder Wirtschaftsförderin sieht Handlungsbedarf für den Einzelhandel

Dank des guten Einzelhandelkonzepts geht es der Hansestadt Buxtehude als Einkaufsstadt gut. Dennoch sieht Wirtschaftsförderin Kerstin Maack künftig Handlungsbedarf. Denn die Digitalisierung schreitet nicht nur in der Industrie, sondern auch im Einzelhandel mit großen Schritten voran. Laut einer Wirtschaftsprognose für den kleinbetrieblichen Fachhandel könnte innerhalb der kommenden fünf Jahre jedes zehnte Geschäft schließen müssen. Um dieser Entwicklung vorzubeugen, sieht Maack für den...

  • Buxtehude
  • 26.01.16
  • 151× gelesen
Wirtschaft
Referentin und Gastgeber: Kerstin Maack und Uwe Fricke, Vorsitzender des Wirtschaftsförderungsverein

Vorangehen statt mitgehen: Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack referiert beim Wirtschaftsförderungsverein

Mit Wissen zu handeln sowie Beratungs- und Innovationshilfen zur Verfügung zu stellen - darin sieht Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude, eine erfolgsversprechende Entwicklung der Buxtehuder Wirtschaft im Rahmen der Industrialisierung 4.0. Jeweils beim letzten Unternehmerfrühstück im Jahr referiert die städtische Wirtschaftsförderin auf Einladung des Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) Buxtehude im Navigare NSBhotel, dieses Jahr zum Thema "Chiffre 4.0 - Initiativen der...

  • Buxtehude
  • 03.01.16
  • 289× gelesen
Wirtschaft
Wirtschaftsförderin Kerstin Maack
2 Bilder

Unternehmensansiedlung in Buxtehude: "Qualität geht vor Schnelligkeit"

Bürgermeisterin und Wirtschaftsförderin zum abgelehnten Ansiedlungsinteresse eines Tiefkühlunternehmens tk. Buxtehude. In Buxtehude werde keinem ansiedlungswilligen Unternehmen die Tür vor der Nase zugeschlagen, sagen Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Wirtschaftsförderin Kerstin Maack. Sie reagieren auf den WOCHENBLATT-Artikel vom vergangenen Mittwoch. Ein Unternehmen aus der Tiefkühlbranche wollte ins Gewerbegebiet Ovelgönne, soll nach dem Willen von Politik und Verwaltung dort aber...

  • Buxtehude
  • 09.12.15
  • 2.649× gelesen
Wirtschaft
Katja Oldenburg-Schmidt und Kay Gosebeck mit dem Hasen, einem der beiden Buxtehuder Wahrzeichen "Has' und Igel"
7 Bilder

Bürgermeisterin besucht die Strandkorbprofis in Buxtehude

Mit eigenen Augen sehen, was sie viele Jahre lang im Rathaus geplant hatten: Gemeinsam mit dem Wirtschaftsausschuss, weiteren Ratsmitgliedern und der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Buxtehude besuchte Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt die gläserne Strandkorb-Manufaktur. Rund 25 Interessierte, darunter der Ausschussvorsitzende Michael Lemke und Wirtschaftsförderin Kerstin Maack, warfen bei der Führung durch das Unternehmen einen Blick hinter die Kulissen der Strandkorbherstellung. Vor...

  • Buxtehude
  • 04.12.15
  • 272× gelesen
Wirtschaft
Kerstin Maack präsentiert an der Weltkugel einige der Buxtehuder Unternehmen, die international tätig sind

Buxtehude bietet die Basis für Erfolg: Die Hansestadt hat sich als Standort für gute Geschäftsbeziehungen bewährt

Vom Duschgel bis zur Pflanzenschutztechnik, von der Flasche Rum über die Medizintechnik bis zur Luftfahrtindustrie: Die Hansestadt Buxtehude mit ihren 40.000 Einwohnern ist ein starker Wirtschaftsstandort. Konstant 23 Prozent der rund 14.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in Buxtehude sind im verarbeitenden Gewerbe tätig. Mit 20 Prozent etwas weniger Arbeitnehmer sind im Bereich Handel, Instandhaltung und Reparatur beschäftigt, 17 Prozent im Bereich Verkehr und Lagerei. Das...

  • Buxtehude
  • 22.04.15
  • 128× gelesen
Wirtschaft
Denkt strategisch: Kerstin Maack

Kinderbetreuung und Kaufkraft: Für das Wachstum der Wirtschaft in Buxtehude müssen viele Faktoren positiv ineinander greifen

Die gute Wirtschaftslage in Buxtehude wirkt sich positiv auf die Lebensqualität aus und umgekehrt. Darauf weist Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Stadt Buxtehude, hin. Damit Unternehmen und Einzelhandel auch zukünftig auf Wachstumskurs bleiben, brauche es jedoch kluge Konzepte. "Die Kriterien für Wachstum ändern sich", so Kerstin Maack. "Der digitalen Wandel verändert sowohl die Produktionsabläufe in Unternehmen als auch das Käuferverhalten." Diverse Unternehmen wie z.B. Unilever hätten...

  • Buxtehude
  • 28.01.15
  • 276× gelesen
Wirtschaft
Kerstin Maack (re.) und ihre Mitarbeiterin Kirsten Böhling waren beim Unternehmerfrühstück zu Gast
4 Bilder

"Wir rocken die Herausforderung" - Buxtehudes Wirtschaftsförderin berichtet beim Unternehmerfrühstück von ihrer Arbeit

Die Wirtschaft wird weiter wachsen, aber auf anderen Grundlagen als bisher - das ist die Prognose von Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude, in ihrem Vortrag beim Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude (WFV) im Navigare NSBhotel. Traditionell berichtet die Wirtschaftsförderin beim jeweils letzten WFV-Unternehmerfrühstück des Jahres über die Ergebnisse ihrer Arbeit und Perspektiven der Wirtschaftsförderung. Maack bewertet die Lage der Hansestadt von der Kaufkraft bis zur...

  • Buxtehude
  • 19.12.14
  • 356× gelesen
Politik
Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack über die Potentiale der Hanse

"Die Hanse öffnet die Tür zu neuen Märkten"

tk. Buxtehude. Hanse, das ist doch Mittelalter. Der Titel Hansestadt taugt allenfalls etwas für touristische Marketing. Für die Wirtschaft einer modernen Stadt wie Buxtehude haben der Titel Hansestadt und der neuzeitliche Städtebund der Hanse doch gar keine Bedeutung. "Völlig falsch", würde Wirtschaftsförderin Kerstin Maack entgegen. Sie streicht zwei Dinge heraus, die von der Hanse-Vergangenheit in die Gegenwart hinein wirken und wichtig sind. Die Grundlagen der Hanse im 13. bis 17....

  • Buxtehude
  • 24.07.14
  • 134× gelesen
Wirtschaft
Uwe Fricke mit Kerstin Maack und Ehrenmitglied Klaus Hinrich Harder, dem ehemaligen Wirtschaftförderer der Stadt Buxtehude. Harder hat sein Amt genau vor zehn Jahren an Kerstin Maack übergeben
4 Bilder

Wirtschaftsförderin Kerstin Maack referiert beim Unternehmerfrühstück in Buxtehude

Der erwartete Streit blieb aus: Nachdem sich die Unternehmer Helmut Ponath und Jens Sass zum Unternehmerfrühstück des Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein im NSBHotel Navigare angemeldet hatten, stellte sich mancher Gast der gut besuchten Veranstaltung auf eine hitzige Diskussion zum Thema Gewerbesteuererhöhung ein. Denn traditionelle Referentin beim jeweils letzten Unternehmerfrühstück im Jahr ist Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Stadt Buxtehude. Helmut Ponath von der NSB-Reederei und...

  • Buxtehude
  • 27.12.13
  • 809× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.