Wolfgang Krause

Beiträge zum Thema Wolfgang Krause

Panorama
Mit der freien Durchfahrt ist es jetzt vorbei: In diesen Tagen wird die Verbindungsstraße von Garstedt nach Vierhöfen für Bauarbeiten gesperrt

Straßenbaumaßnahmen um Salzhausen bereiten Bürgern Sorgen
Droht bald ein Verkehrschaos?

ce. Salzhausen. Droht im Raum Salzhausen und Umgebung in absehbarer Zeit ein absolutes Verkehrschaos? Diese Befürchtung haben viele Menschen aus der Region angesichts der derzeit laufenden und der künftig geplanten Straßenbaumaßnahmen inklusive der "Nebenwirkungen". In diesen Tagen startet von Garstedt aus die Sanierung der Gemeindeverbindungsstrecke nach Vierhöfen entlang der Vierhöfener Straße. Diese muss dafür voll gesperrt werden - voraussichtlich sogar bis Ende Juni nächsten Jahres. Der...

  • Salzhausen
  • 15.10.19
Panorama
Hier bleibt erstmals alles beim Alten: die Ortsdurchfahrt in
Gödenstorf   Foto: ce

Baustart für Gödenstorfer Ortdurchfahrts-Sanierung nicht in Sicht

"Verfahren wird sich noch hinziehen" ce. Gödenstorf. Zu einer unendlichen Geschichte scheint die seit Langem geplante, aufgrund der zu erwartenden Vollsperrungen umstrittene Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der L216 (das WOCHENBLATT berichtete) zu werden. Über die beiden Klagen gegen das Vorhaben vor dem Landgericht Lüneburg sei "noch nicht entschieden", erklärte Dirk Möller, Geschäftsstellenbereichsleiter beim Landesstraßenbauamt in Lüneburg, jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage....

  • Salzhausen
  • 05.04.19
Panorama
Wann wird die Ortsdurchfahrt saniert? 
Das steht weiter in den Sternen   Foto: ce

Klageverfahren wegen Ortsdurchfahrts-Sanierung in Gödenstorf läuft immer noch

ce. Gödenstorf. Der erste Spatenstich für die aufgrund der zu erwartenden Vollsperrungen umstrittene Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der L216 hätte nach ursprünglichen Planungen bereits im vergangenen Jahr stattfinden sollen. Nach wie vor ist von einem Baustart jedoch nichts zu sehen, weil über zwei Klagen gegen das Vorhaben noch immer nicht entschieden wurde. "Die Klagen liegen beim Landgericht in Lüneburg. Wir hoffen auf eine zügige Entscheidung und halten weiterhin an dem...

  • Winsen
  • 25.01.19
Panorama
Beim letzten Gottesdienst seiner Amtszeit: Pastor Michael Danne (2. v. re.) mit (v. li.) Superintendent Christian Berndt, Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene Schröder und Dannes ehemaliger Konfirmand Bastian Rieckert
  4 Bilder

Salzhäuser Pastor Michael Danne wurde nach 18 Dienstjahren in Ruhestand verabschiedet

ce. Salzhausen. "Sie haben als Pastor viel bewegt. Ihr Engagement war für den Kirchenkreis ein Segen." Diesen Dank richtete Christian Berndt, Superintendent des Kirchenkreises Winsen, am Samstag an Pastor Michael Danne (65) von der Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde, als dieser nach gut 18 Jahren mit einem Gottesdienst und einem Empfang in den Ruhestand verabschiedet wurde. Christian Berndt betonte im Gottesdienst unter anderem, dass Michael Danne eine Jugendstiftung des Kirchenkreises...

  • Winsen
  • 16.05.17
Panorama
Vor dem "InterZOB" (v. li.): Christian Lubig, Christian Berndt, Malene Schröder, Wolfgang Krause und Hermann Pott
  2 Bilder

Bewegt vom starken Engagement: Superintendent besuchte bei Visitation in Kirchengemeinde Salzhausen auch "InterZOB"

ce. Salzhausen. Tief bewegt vom vielfältigen Engagement der Salzhäuser Bürger war Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt, als er während seiner jüngsten Visitation in der St. Johannis-Kirchengemeinde auch den "InterZOB" am Bahnhof besuchte, wo Kirche und Kommune im Rahmen der Initiative "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen" bedürftige Einheimische und Flüchtlinge versorgen. Bei den alle sechs Jahre stattfindenden Visitationen der Superintendenten informieren sich diese zwei Wochen lang...

  • Winsen
  • 02.09.16
Panorama
Kann nicht als Krippe genutzt werden: die derzeit leerstehende rechte Hälfte des Salzhäuser Gemeindehauses in der Schulstraße

"Kirchenrechtlich derzeit nicht möglich": Keine Unterbringung von Krippe im Salzhäuser Gemeindehaus / Samtgemeinde prüft Alternativen

ce. Salzhausen. In der Wohnung, die nach dem Auszug des Diakons aus dem Gemeindehaus der Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde in der Schulstraße freigeworden ist, wird die angedachte Krippe mit zwei Kindergruppen nun doch nicht untergebracht werden können. Das erfuhr das WOCHENBLATT auf Nachfrage vom Kirchenvorstand und von der Samtgemeindeverwaltung. "Eine Nutzung der Räume ist aus kirchenrechtlichen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich", erklärte Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene...

  • Salzhausen
  • 01.07.16
Politik
Das Salzhäuser Gemeindehaus in der Schulstraße: In der rechten Haushälfte könnte womöglich vorübergehend eine Kinderkrippe untergebracht werden

Kinderkrippe im Gemeindehaus? Samtgemeinde Salzhausen verhandelt mangels Fördergeldern mit Kirchenvorstand über Interimslösung

ce. Salzhausen. Die Samtgemeinde Salzhausen muss dringend zusätzliche Krippenplätze schaffen. Ein zwei Kindergruppen beherbergender Neubau würde rund 650.000 Euro kosten, wovon die Kommune nach Abzug der erhofften Zuschüsse von Land (360.000 Euro) und Landkreis (45.000 Euro) etwa 250.000 Euro plus Grunderwerbs-Kosten beisteuern müsste. Knackpunkt: Der Fördertopf des Landes für 2016 ist leer. Um Abhilfe zu schaffen, soll die Samtgemeindeverwaltung mit der St. Johannis-Kirchengemeinde über die...

  • Salzhausen
  • 14.06.16
Panorama
Mit einem Teil der Spende (v. li.): Salem Haddudah-Schwenk, Gudrun Voigt, Elisabeth Mestmacher, Joachim Siedschlag, Reinhard Michaelis, Wolfgang Krause, Malene Schröder, Hermann Pott und André Meyerbröker

23 Computer für Flüchtlinge: Oberschule Salzhausen unterstützt Deutschunterricht des Helferkreises

ce. Salzhausen. Vorbildliche Hilfsaktion: 25 Tische, 23 PCs und einen Overhead-Projektor im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro spendete die Oberschule Salzhausen jetzt für die Flüchtlingsarbeit in Salzhausen. Bei der Übergabe dabei waren Schulleiterin Gudrun Voigt, Konrektor André Meyerbröker, Schulassistent Joachim Siedschlag und Hausmeister Reinhard Michaelis sowie Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Ordnungsamtsleiter Hermann Pott, Salem Haddouda-Schwenk, Flüchtlingsbeauftragter...

  • Salzhausen
  • 18.11.15
Panorama
Bei der Eröffnung der Einrichtung (v. li.): Hermann Pott, Wolfgang Krause, Malene Schröder und Birgit Lubig in der "Inter ZOB"-Kleiderkammer

"Inter ZOB" versorgt jetzt Bedürftige und Flüchtlinge aus der Samtgemeinde Salzhausen

ce. Salzhausen. "Gemeinsam aus der Region für die Region" lautet das Motto, unter dem die Initiative "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen" von Kommune und St. Johannis-Kirchengemeinde am Donnerstag das neue Hilfezentrum "Inter ZOB" vorgestellt haben. Das Kürzel steht für "Internationales Hilfezentrum am zentralen Omnibus-Bahnhof" an der Bahnhofstraße, wo ab sofort Bedürftige und Flüchtlinge mit Lebensmitteln und Kleidung versorgt werden. Sie zahlen dafür lediglich 1 Euro. Bei der Vorstellung...

  • Salzhausen
  • 29.10.15
Panorama
Werben für die neue Initiative vor deren künftigem Domizil (v. li.): Hermann Pott, Wolfgang Krause und Malene Schröder

"Wir für die Samtgemeinde Salzhausen"

Kommune und Kirchengemeinde starten Initiative zur Betreuung von Bedürftigen und Flüchtlingen ce. Salzhausen. "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen" heißt die neue Initiative, bei der die Kommune und die St. Johannis-Kirchengemeinde bei der Betreuung von Bedürftigen und Flüchtlingen in der Region zusammenarbeiten wollen. Bei einem Pressetermin stellten Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Ordungsamtsleiter Hermann Pott und Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene Schröder das Projekt am...

  • Salzhausen
  • 25.09.15
Panorama
Bei der Vorstellung des neuen Tafel-Raumkonzeptes: Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene Schröder, Gemeindedirektor Wolfgang Krause (hi., li.) und Tafelmitarbeiter

"Den Graben zuschütten": Zukunft der Salzhäuser Tafel sorgte für Irritationen und emotionale Debatten

ce. Salzhausen. "Ich erwarte, dass sich die Tafelmitarbeiter, die Kirche, die Flüchtlings-Helferkreise und die Gemeinde in intensiver Zusammenarbeit der bedürftigen Menschen und der Flüchtlinge vor Ort annehmen." Diesen dringlichen Appell richtete Salzhausens Gemeindedirektor Wolfgang Krause an die in den Institutionen Aktiven, als sie sich jetzt im ehemaligen Schwesternwohnheim am Salzhäuser ZOB versammelten und streckenweise äußerst emotional Kontroversen austrugen. Anlass des Treffens:...

  • Salzhausen
  • 08.09.15
Panorama
Engagieren sich bei der "Salzhäuser Tafel": Leiterin Wera Oßwald (mit blauer Bluse) und einige ihrer Mitarbeiter
  4 Bilder

Soziales Engagement nach 18 Jahren vor dem Aus? Um Umzug der "Salzhäuser Tafel" ist ein Streit entbrannt

ce. Salzhausen. Seit 18 Jahren versorgt die "Salzhäuser Tafel" Bedürftige aus der Region mit Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs. Womöglich steht die ehrenamtliche Initiative nun vor dem Aus, da um den Ende September geplanten Umzug der "Tafel" ein Streit entbrannt ist zwischen deren Aktiven und der St. Johannis-Kirchengemeinde, die der Initiative bislang Räume im Gemeindehaus zur Verfügung stellt. Derzeit suchen bis zu 70 Menschen regelmäßig das Gemeindehaus auf, um sich...

  • Salzhausen
  • 25.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.