Wuhlenburg

Beiträge zum Thema Wuhlenburg

Panorama
Bei Ostwind und Niedrigwasser kann man bei Ebbe fast bis zur Fahrrinne laufen Fotos: as
8 Bilder

Faszinierendes Naturschauspiel in Wuhlenburg / Wer bei Ebbe wandert, sollte die Tücken des Stroms kennen
Spaziergang auf dem Grund der Elbe

as/ts. Wuhlenburg. Diesen Anblick hat man nicht alle Tage: In Stelle-Wuhlenburg hat sich das Wasser der Elbe fast bis zur Fahrrinne zurückgezogen, zahlreiche Sandbänke wurden freigelegt. Wind und Wellen haben eine faszinierende Hügellandschaft geformt, die dem Betrachter normalerweise verborgen bleibt. Denn damit der Strom sich so weit zurückzieht, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein. "Die Elbe muss Niedrigwasser führen, und es braucht Ost- oder Südostwind - dann kann man bei Ebbe...

  • Seevetal
  • 14.08.20
Blaulicht
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort

Trucker und Retter verhindern Großbrand

thl. Stelle. Ein aufmerksamer Lkw-Fahrer und ein beherzter Feuerwehrmann haben am Donnerstagnachmittag im Fliegenberger Ortsteil Wuhlenburg einen Großbrand verhindert. Dem Trucker war leichter Rauch aufgefallen, der aus dem Dach eines Reetdachhauses quoll. Während er den Notruf absetzte, griff ein nachfolgender Autofahrer, der als Feuerwehrmann aktiv ist, einen bereitliegenden Gartenschlauch und benetzte die betreffende Stelle im Dach mit Wasser. Binnen Minuten waren rund 70 Einsatzkräfte aus...

  • Winsen
  • 07.04.17
Service

Behinderungen durch Straßenbau in Stelle

thl. Stelle. In den Straßen Wuhlenburg und Im Vie werden ab Montag, 6. Juni, Straßenreparaturarbeiten durchgeführt. Darauf weist die Gemeinde Stelle hin. Während der Bauzeit wird es zu Verkehrsbehinderungen und einzelnen Sperrungen kommen. Die Arbeiten sollen Anfang Juli beendet sein.

  • Winsen
  • 31.05.16
Panorama
Die Rasthütte ist schön anzusehen
2 Bilder

Rasthütte mit fließend Wasser

thl. Fliegenberg. Die Idee ist grundsätzlich gut: Im Zuge des Umbaus der Buskehre in Wuhlenburg wurde eine neue Rasthütte für Ausflügler aufgestellt, in der sie auch bei schlechtem Wetter etwas Schutz finden sollen. Leider kommt einer guten Idee nicht immer eine fachliche Ausführung gleich. Denn das Dach der Hütte ist im wahrsten Wortsinn nicht ganz dicht. Dicke Spalten sorgen dafür, dass es in der Rasthütte bei Regen fließend Wasser gibt.

  • Stelle
  • 26.08.14
Panorama
Am Start- und Zielpunkt in Hoopte: die Teilnehmer der Deichschau

Deichschau zwischen Hoopte und Wuhlenburg: "Alles in gutem Zustand"

ce. Hoopte. "Der Deich ist in einem guten Zustand!" Dieses positive Fazit zog Otto Sander, Vorsitzender des Deich- und Wasserverbandes "Vogtei Neuland" nach der jüngsten Deichschau. Er hatte die rund sechs Kilometer lange Strecke entlang des Elbdeiches von Hoopte bis Wuhlenburg gemeinsam mit weiteren Vertretern des Deichverbandes, der Stadt Winsen, der Gemeinde Stelle, des Landkreises Harburg und des Niedersächsischen Landesamtes für Wasser-, Küsten- und Naturschutz inspiziert. "Wir fanden...

  • Winsen
  • 19.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.