Trucker und Retter verhindern Großbrand

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort
  • Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort
  • Foto: Remon Hirschmeier
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Stelle. Ein aufmerksamer Lkw-Fahrer und ein beherzter Feuerwehrmann haben am Donnerstagnachmittag im Fliegenberger Ortsteil Wuhlenburg einen Großbrand verhindert. Dem Trucker war leichter Rauch aufgefallen, der aus dem Dach eines Reetdachhauses quoll. Während er den Notruf absetzte, griff ein nachfolgender Autofahrer, der als Feuerwehrmann aktiv ist, einen bereitliegenden Gartenschlauch und benetzte die betreffende Stelle im Dach mit Wasser.
Binnen Minuten waren rund 70 Einsatzkräfte aus sechs Wehren vor Ort. Da keine Rauchentwicklung mehr vorhanden war, wurde das Reet auf weitere Brandnester kontrolliert. Zudem kehrte ein Schornsteinfeger den Schlot. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.