Gebäudewirtschaft

1 Bild

Devise in Stade: "Deckel drauf!"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.05.2018

Finanzausschuss drückt Kosten bei Gebäudewirtschaft und Personal tp. Stade. "Achtsam sein und Maß halten": Bei Haushaltsberatungen auf der jüngsten Sitzung des Stader Finanzausschusses wiederholte Bürgermeisterin Silvia Nieber ihre bekannte Devise. Sie richtete aber auch den Blick auf bevorstehende hohe Ausgaben, z.B. für das teure Parkhaus in der City oder das neue Industriegleis. Und: "Wir investieren in uralte...

1 Bild

Neubau für Landkreis: Staat und Privat Hand in Hand

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.09.2017

bc. Stade. Der Bau- und Wege-Ausschuss des Stader Kreistags hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen, den Neubau für das Jugendamt in öffentlich-privater Partnerschaft (ÖPP) zu realisieren. Das heißt im Kern: Die Kreisverwaltung gibt den Rahmen vor, eine private Firma baut als Generalunternehmer und übergibt das Gebäude schlüsselfertig. Der Kreis wird dann zum Betreiber des Gebäudes. Wie berichtet, soll der Neubau...

1 Bild

Stade: Bauamt braucht Entlastung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.04.2017

Stadt will sich für die vielen geplanten Bauvorhaben private Partner suchen bc. Stade. Beim Blick auf ihre "To-do-Liste" dürfte den Damen und Herren in der Stader Bauverwaltung schwindelig werden. Neben ihrer alltäglichen Arbeit stehen in den nächsten Jahren diverse Neubauten an: alleine zwei neue Schulen, zwei Kindertagesstätten, neue Sportstätten. Viel zu tun für die sechs Architekten, drei Bauingenieure und den einen...

1 Bild

Dienstjubiläum bei der Stadt Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.03.2017

tp. Stade. Der technische Leiter der Gebäudewirtschaft der Stadt Stade, Ulrich Baden, feiert kürzlich sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Bürgermeisterin Silvia Nieber gratulierte im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus zu dem besonderen Anlass.

1 Bild

Top in puncto Klimaschutz

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.09.2016

Energiemanagement der Kreisverwaltung als Leuchtturmprojekt für vorbildlichen Klimaschutz prämiert. (mum). Das Energiemanagement des Landkreises Harburg sorgt für mehr Energieeffizienz. Das hat sich nun bis in die niedersächsische Landeshauptstadt herumgesprochen. Das Landkreis-Energiemanagement wurde beim Wettbewerb "Klima kommunal 2016" der Klima- und Energieagentur Niedersachsen als einer von vier großen Leuchttürmen...

2 Bilder

Forschungsmühle in Stade ist marode

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.09.2015

Bauwerk am Schiffertor wird um fassend saniert tp. Stade. Die Sanierung der Schiffertorswindmühle (Baujahr 1856) an der Schiffertorsstraße in Stade dauert länger als erwartet. Es war lediglich geplant, das Außengeländer aus Holz, die sogenannte Galerie (Baujahr 1992), nach ca. zehn Jahren neu zu streichen und kleinere Reparaturen durchzuführen. Doch zu Beginn der Arbeiten traten weitere Mängel zutage: Teile der...