Thorsten Gloede

1 Bild

Buxtehude: Sicherheitskonzept für vier große Events

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.12.2018

Wie sichert Buxtehude Großveranstaltungen? Der Veranstalter ist in der Verantwortung tk. Buxtehude. Ein Sicherheitskonzept ist in Buxtehude derzeit nur bei vier Veranstaltungen erforderlich: Pfingstmarkt, Stadt- und Weinfest sowie beim Wintermärchen. Das erklärte Thorsten Gloede, Fachgruppenleiter Sicherheit und Ordnung, jüngst im Bauausschuss. Die AfD hatte nachgefragt, wie Veranstaltungen abgesichert seien.   Thorsten...

3 Bilder

Mitarbeiter des Buxtehuder Ordnungsamtes sind oft mit der Feuerwehr im Einsatz

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.08.2018

Warum Thorsten Gloede von der Stadtverwaltung häufig vor Ort dabei ist tk. Buxtehude. Mittwochabend in der vergangenen Woche: In einem großen Mehrfamilienhaus an der Konopkastraße in Buxtehude ist ein Brand in einer Küche ausgebrochen. Alle Bewohner müssen evakuiert werden. Im Einsatz mit dabei: Thorsten Gloede, der Fachgruppenleiter Sicherheit und Ordnung der Buxtehuder Stadtverwaltung. Freitagmorgen, kurz nach acht Uhr:...

1 Bild

Buxtehude: Harburger Straße wieder frei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.08.2018

tk. Buxtehude. Früher als geplant ist die Sanierung der K40 (Harburger Straße) in Buxtehude beendet worden. Das befürchtete Verkehrschaos blieb aus und die Umleitung hat sich bewährt. "Mein Fazit fällt positiv aus", sagt Thorsten Gloede, der den Fachbereich Sicherheit und Ordnung leitet. "Kompliment an die Autofahrer, die auch bei Sommerhitze geduldig geblieben sind, wenn es doch mal zu einem kleinen Stau kam." Seit Freitag...

1 Bild

Wegen der K40-Sanierung in Buxtehude: Am Tunnelweg wird kassiert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.07.2018

Anwohner sauer: Umleitungsstrecke dicht / Stadt wird nichts verändern tk. Buxtehude. Anwohner am Alten Postweg sind sauer: Der Tunnelweg ist jetzt komplett gesperrt worden. Grund sind die Sanierungsarbeiten auf der Harburger Straße (K40). Eine WOCHENBLATT-Leserin, die dort wohnt, kann die Sperrung nicht verstehen. "Es sind nur eine Handvoll Menschen, die sich durch den Lärm gestört fühlten. Wir müssen dagegen jetzt lange...