Harburger Straße

Beiträge zum Thema Harburger Straße

Panorama
Auf der Harburger Straße bis zur Einmündung Hinter den Höfen gilt nun für alle Kraftfahrer Tempo 30

In Tostedt
Tempo 30 auf oberer Harburger Straße

bim. Tostedt. Auf der Harburger Straße zwischen den Einmündungen Hinter den Höfen und Tostedter Straße in Tostedt gilt jetzt für alle Kraftfahrzeuge Tempo 30. Zuvor galt diese Geschwindigkeitsbeschränkung lediglich für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen. Wie berichtet, hatte sich auf der Harburger Straße vor wenigen Wochen ein Glätte-bedingter Unfall ereignet, bei dem der Autofahrer über den Bordstein und den Fußweg in eine Hecke schlidderte. "Die Eltern waren zu Recht beunruhigt und fragten insgesamt...

  • Tostedt
  • 01.06.21
  • 37× gelesen
  • 1
Politik
Das Stader Finanzamt wird abgerissen, sobald die Behördenmitarbeiter umgezogen sind

Wohnbebauung statt Steuerbehörde
Finanzamt Stade will 2023 in einen Neubau umziehen

jd. Stade. Die Planungen für den Neubau des Stader Finanzamtes im Benedixland laufen auf Hochtouren. Voraussichtlich im Herbst soll mit dem Bau begonnen werden, eine Fertigstellung ist für 2023 angepeilt. Nach dem Umzug der rund 300 Finanzbeamten wird es für das alte Gebäude an der Harburger Straße, das den spröden "Beton-Charme" der siebziger Jahre versprüht, keine Nachnutzung geben. Das heißt: Der siebenstöckige Koloss wird abgerissen. Auf der freien Fläche soll Wohnbebauung entstehen -...

  • Stade
  • 23.05.21
  • 621× gelesen
Wirtschaft
Mit dem Abriss der Lidl-Filiale an der Harburger Straße
wurde jetzt begonnen

Neubau an der Harburger Straße mit E-Ladesäule
Buxtehuder Lidl wird abgerissen

Nach längeren Vorbereitungen mit einem Abriss auf dem Nachbargrundstück (das WOCHENBLATT berichtete) beginnt jetzt der Neubau der Buxtehuder Lidl-Filiale an der Harburger Straße. Am 10. April wurde das Geschäft geschlossen. Jetzt wurde mit den Abbrucharbeiten begonnen. "Lidl entwickelt sein gesamtes Filialportfolio kontinuierlich qualitativ und quantitativ weiter. Auch in Buxtehude wollen wir unseren Kunden eine moderne Einkaufsstätte mit attraktiven Einkaufsbedingungen bieten", sagt Reiner...

  • Buxtehude
  • 16.04.21
  • 260× gelesen
Blaulicht
Joachim Stolls Hecke wurde dieses Jahr mehrfach in Brand gesetzt
2 Bilder

Ihre Mithilfe ist gefragt!
Polizei sucht Hinweise zu mutmaßlichen Brandstiftern in Hanstedt

sv. Hanstedt. Wie vom WOCHENBLATT berichtet, kam es im Frühjahr und Sommer 2020 immer wieder zu Bränden im Umkreis der Harburger Straße in Hanstedt. So wurde neben Altpapier- und Mülltonnen auch ein Pkw und die Hecke des 75-jährigen Joachim Stoll in Brand gesetzt, zumeist auf die Minute genau dann, wenn der Wetterbericht in der Tagesschau anfing. Das Polizeikommissariat Winsen/Luhe geht davon aus, dass die Brände vorsätzlich gelegt wurden, und fordert die Anwohner der Nachbarschaft in Hanstedt...

  • Buchholz
  • 01.12.20
  • 325× gelesen
Panorama
Naby Oberbeck packt die Umzugskartons im Haus der Diakonie

Kirche investiert in Haus der Diakonie - Auszug als Übergangslösung
1,3 Millionen für Sanierung

sla. Buxtehude. Die Umzugskisten sind gepackt. Diese Woche zieht die Buxtehuder Beratungsstelle von dem Haus der Diakonie in der Harburger Straße in ein Ausweichquartier ans andere Ende der Stadt. Im Gewerbegebiet, Zum Fruchthof 6, hat Naby Oberbeck, Geschäftsführerin des Diakonieverbandes Buxtehude-Stade, nach langer Suche und letztlich durch einen Tipp der städtischen Wirtschaftsförderung, Räumlichkeiten in einem ehemaligen Firmengebäude gefunden, das die nötigen Bedingungen für ihre 16...

  • Buxtehude
  • 24.11.20
  • 180× gelesen
Panorama
Ein Abrissbagger aus Dollern kümmert sich momentan in der Harburger Straße um Rückbau und Entsorgung der 
Baumaterialien

Lidl-Erweiterung in der Harburger Straße geht voran
Der Abrissbagger legt los

sla. Buxtehude. Derzeit kämpft sich der Abrissbagger durch das Gebäude der Firma Wassserbett City sowie ein weiteres Einfamilienhaus neben dem Lidl-Markt in der Harburger Straße in Buxtehude. Insbesondere die Sortierung und Entsorgung der unterschiedlichen Bauelemente nehmen einen Großteil der Abrissarbeit in Anspruch, erläuterte ein Mitarbeiter der Abbruch-Firma aus Dollern, die mit dem Abriss beauftragt wurde. Wie bereits im WOCHENBLATT berichtet, zog sich die Wasserbetten-Firma nach über...

  • Buxtehude
  • 17.11.20
  • 269× gelesen
Politik

Rat der Gemeinde Rosengarten: Bebauungspläne "Harburger Straße" und "Am Rosengarten" beschlossen
Kommt die LNG-Tankstelle nach Nenndorf?

as. Nenndorf. Die LNG-Tankstelle soll ins Gewerbegebiet Nenndorf - zumindest hat das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg den vorzeitigigen Maßnahmenbeginn gestattet. Das berichtete Bürgermeister Dirk Seidler jetzt im Rat der Gemeinde Rosengarten aus der Verwaltung. Wie berichtet, möchte das Essener Unternehmen Liqvis in Nenndorf eine Tankstelle bauen, die zukünftig Lkw mit verflüssigtem Erdgas (LNG) versorgen soll. Rosengartens Bürgermeister wurde vom Verwaltungsausschuss beauftragt, gegen...

  • Rosengarten
  • 13.10.20
  • 270× gelesen
Service

Kein Baustelle an der Harburger Straße in Buxtehude

bo. Buxtehude. Autofahrer dürfen aufatmen: Entgegen einer in den Medien und sozialen Netzwerken bereits verbreiteten Meldung wird in der Harburger Straße in Buxtehude derzeit keine Baustelle mit halbseitiger Straßensperrung eingerichtet. Hintergrund: Die Städtischen Betriebe Buxtehude haben Anfang August damit begonnen, die Straße "Am Heisterkamp" und die Halepaghenstraße zu erneuern. Im dem Zuge wird auch die marode Regenwasserkanalisation saniert. Für die Kanalbaumaßnahmen ist eine Querung...

  • Buxtehude
  • 11.08.20
  • 266× gelesen
Blaulicht
Ein Arbeiter musste aus großer Höhe befreit werden
10 Bilder

Mann musste aus 35 Metern Höhe gerettet werden
Arbeiter verletzt sich bei Kran-Aufbau in Hanstedt schwer

mum. Hanstedt. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstagnachmittag nach Hanstedt aus. Ein Arbeiter hatte sich auf einer Baustelle an der Harburger Straße bei Montagearbeiten auf einem Kran schwer am Arm verletzt. Da er nach ersten Meldungen auf dem Kran eingeklemmt worden sein sollte, alarmierte die Leitstelle außer dem Rettungsdienst und der Polizei die Freiwillige Feuerwehr Hanstedt, den Rüstwagen der Feuerwehr...

  • Hanstedt
  • 05.08.20
  • 2.663× gelesen
Wirtschaft
Das bereits abgezäunte Gebäude von Wasserbett-City an der Harburger Straße/Ecke Konrad-Adenauer-Allee
 neben der Lidl-Filiale

Standort an der Harburger Straße soll vergrößert werden
Lidl plant Neubau in Buxtehude

sla. Buxtehude. Nach über dreißig Jahren zog sich jetzt die Firma Wasserbett City GmbH aus Buxtehude zurück und ist aktuell nur noch in Buchholz und Hamburg erreichbar. Susanne und George Bergmann hatten 1986 ihre erste Wasserbettenfiliale in Buxtehude gegründet - und galten damals als Pioniere auf diesem Sektor. Das Buxtehuder Gelände an der Harburger Straße 64/Ecke Konrad-Adenauer-Allee ist mit einem Bauzaun abgegrenzt, das Gebäude steht bereits leer. Was passiert hier, haben sich einige...

  • Buxtehude
  • 28.07.20
  • 731× gelesen
Wirtschaft
Die Visualisierung zeigt das von Hagen Heigel geplante Ärztehaus. Dort steht noch eine 280 Quadratmeter große Praxis zur Verfügung
4 Bilder

In Hanstedt entsteht ein Büro- und Ärztehaus sowie 36 seniorengerechte Wohnungen

mum. Hanstedt. Die Gemeinde Hanstedt scheint ein gutes Pflaster für besondere Bauprojekte zu sein: Günther Killer etwa machte aus dem Dorfkrug-Rohbau ein beeindruckendes Wohn- und Geschäftshaus. Ebenso beeindruckend sind die Projekte des in Hanstedt lebenden Unternehmers Hagen Heigel. Die Restaurierung des mehr als 100 Jahre alten roten Backsteingebäudes in der Harburger Straße 18 geschah mit viel Liebe zum Detail. Das Haus wird von Heigels Ehefrau Julia als Atelier genutzt. Dort finden...

  • Jesteburg
  • 26.06.20
  • 817× gelesen
Panorama
Julia Heigel
2 Bilder

"Wir sind zusammengerückt"

"HeideKultour"-Veranstaltung bei Julia Heigel in Hanstedt war trotz des Wetters ein großer Erfolg. mum. Hanstedt. Kein Zweifel: Das Zentrum der Kunst- und Kultur lag am vergangenen Wochenende in der Samtgemeinde Hanstedt. Die "HeideKultour" lud an unterschiedlichen Ausstellungsorten zum Kunstgenuss ein. Besonders gut besucht war wieder einmal das Atelier von Julia Heigel an der Harburger Straße. Dort präsentierten sich mehrere Aussteller. Bunte Glasobjekte, Wächter aus Holz und Kristall,...

  • Hanstedt
  • 07.05.19
  • 257× gelesen
Panorama
Blick vom Balkon des Finanzamtes in Stade. Klaus Mehrtens (li.) und sein Bruder Horst waren beim Umzug der Kult-Tanke ins Museum live dabei
10 Bilder

Stader Fossil der Mobilitätsgeschichte hängt am Haken

Ein Stück Kindheit zieht ins Kiekeberg-Museum / Brüder Klaus und Horst Mehrtens nehmen Abschied von der Gasolin-Tankstelle tp. Stade. Mit klopfenden Herzen voller Kindheitserinnerungen beobachteten Klaus Mehrtens (64) und sein Bruder Horst (57) am Mittwoch die Kranaberbeiten an der Harburger Straße 95 in Stade. Ein Lastenheber nahm die urige Gasolin-Nachkriegestankstelle aus ihrem Familienbesitz an den Haken. Und ab ging die Post ins Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf. "Ein Traum wird...

  • Stade
  • 26.10.18
  • 786× gelesen
Wirtschaft
Die 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen in der Harburger Straße 27 sind Anfang 2019 bezugsfertig
4 Bilder

Harburger Straße 27 in Buxtehude: HBI startet die Rohbaubesichtigung

cku. Buxtehude. In unmittelbarer Nähe zur Buxtehuder Innenstadt hat die HBI Hausbau-Immobiliengesellschaft mbH im Auftrag ihrer Kunden 26 Wohnungen in drei Stadtvillen realisiert. Die 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen in der Harburger Straße 27 sind Anfang 2019 bezugsfertig. „Wir starten schon jetzt mit der Vermietung, da das Interesse in dieser begehrten Lage sehr groß ist“, betont Vertriebsleiter Mike Wettering. Daher sollten Mietinteressenten den Besichtigungstermin am kommenden Donnerstag 23....

  • Buxtehude
  • 21.08.18
  • 938× gelesen
Panorama
Seit Freitag ist die Harburger Straße wieder bis zur B73 durchgängig befahrbar Foto: ab

Buxtehude: Harburger Straße wieder frei

tk. Buxtehude. Früher als geplant ist die Sanierung der K40 (Harburger Straße) in Buxtehude beendet worden. Das befürchtete Verkehrschaos blieb aus und die Umleitung hat sich bewährt. "Mein Fazit fällt positiv aus", sagt Thorsten Gloede, der den Fachbereich Sicherheit und Ordnung leitet. "Kompliment an die Autofahrer, die auch bei Sommerhitze geduldig geblieben sind, wenn es doch mal zu einem kleinen Stau kam." Seit Freitag ist die Harburger Straße wieder durchgehend bis zur B73 befahrbar....

  • Buxtehude
  • 08.08.18
  • 366× gelesen
Panorama
Die Anwohner am Alten Postweg müssen jetzt längere Umleitungen fahren Foto: tk

Wegen der K40-Sanierung in Buxtehude: Am Tunnelweg wird kassiert

Anwohner sauer: Umleitungsstrecke dicht / Stadt wird nichts verändern tk. Buxtehude. Anwohner am Alten Postweg sind sauer: Der Tunnelweg ist jetzt komplett gesperrt worden. Grund sind die Sanierungsarbeiten auf der Harburger Straße (K40). Eine WOCHENBLATT-Leserin, die dort wohnt, kann die Sperrung nicht verstehen. "Es sind nur eine Handvoll Menschen, die sich durch den Lärm gestört fühlten. Wir müssen dagegen jetzt lange Umwege fahren." Wer Richtung Hamburg oder Buchholz fahren muss, hat den...

  • Buxtehude
  • 17.07.18
  • 811× gelesen
Panorama

Sanierung der Harburger Straße: Die Umleitung funktioniert

Geänderte Vorfahrt an der Lüneburger Schanze wird gut umgesetzt tk. Buxtehude. Die Umleitungsstrecke wegen der Sanierung der Harburger Straße mit der geänderten Vorfahrt an der Lüneburger Schanze hat sich mittlerweile in den Köpfen der Autofahrer festgesetzt. Vorübergehend haben Autos aus der Lüneburger Schanze kommend Vorfahrt. Das führte zu Beginn der Maßnahme zu Irritationen und zu einem Unfall - neben einigen Beinahe-Crashs. "Der Verkehr läuft jetzt relativ gut", sagt Thorsten Gloede, der...

  • Buxtehude
  • 20.06.18
  • 322× gelesen
Panorama
Das wird bis August ein normales Bild nicht nur zur Hauptverkehrszeit sein: Stau in Buxtehude Foto: tk
3 Bilder

Das wird in Buxtehude ein Stau-Sommer

Sanierung der Harburger Straße hat begonnen tk. Buxtehude. Seit Montagmorgen um 9 Uhr ist Geduld die höchste Tugend, die Autofahrer in Buxtehude mitbringen müssen: Die Sanierung der Harburger Straße (K40) vom Heidestieg bis zu B73 hat begonnen. Die Arbeiten, deren Beginn schon drei Mal verschoben worden sind, sollen bis Ende August dauern. Die Folgen waren schon am ersten Tag spürbar: Staus und Verkehrschaos zur Hauptverkehrszeit. Die ersten Leittragenden waren die Anwohner der Tempo-30-Straße...

  • Buxtehude
  • 05.06.18
  • 782× gelesen
Blaulicht
Thomas S. wird dem Haftrichter vorgeführt
5 Bilder

Frau getötet, weil sie ihn verlassen wollte?

thl. Hanstedt. Familiendrama im Heideort Hanstedt: Thomas S. (54) hat am vergangenen Mittwoch im gemeinsamen Wohnhaus an der Harburger Straße seine Frau Manuela (49) mit mehreren Messerstichen getötet und sich anschließend selbst bei der Polizei gestellt (das WOCHENBLATT berichtete online). Auch am Donnerstag waren Experten der Polizei noch mit der Spurensicherung in dem Haus beschäftigt. Nachmittags wurde der Ehemann am Winsener Amtsgericht dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl...

  • Winsen
  • 13.04.18
  • 2.601× gelesen
Panorama
Während der Sanierungsarbeiten an der Harburger Straße wird eine Umleitung eingerichtet

Harburger Straße in Buxtehude wird saniert

Von Ende April bis Anfang Oktober wird in Buxtehude umgeleitet ab./Landkreis Stade. Wie der Landkreis Stade jetzt bekannt gab, wird die Harburger Straße (K40) zwischen der Einmündung Heidestieg und der Anbindung an die B73 in Buxtehude ab Ende April bis voraussichtlich Anfang Oktober voll gesperrt. Wie bereits im WOCHENBLATT berichtet, wird auf dieser Strecke die Fahrbahn saniert. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Vollsperrung ist erforderlich, weil die Fahrbahn auf einer Länge von rund 700...

  • Buxtehude
  • 06.03.18
  • 1.803× gelesen
Panorama
Wenn es genug Angebote bei der Ausschreibung gibt, wird ein Teilabschnitt der maroden Harburger Straße noch im Frühjahr saniert

Harburger Straße in Buxtehude: Die "Peinlich-Piste" wird wohl früher saniert

Reparatur der maroden Harburger Straße soll bald beginnen tk. Buxtehude. "Peinlich-Piste" hatte das WOCHENBLATT vor gut einem Jahr die desolate Harburger Straße (K40) von der Kreuzung mit der Konrad-Adenauer-Allee bis zur B73-Einmündung genannt. Aller Voraussicht nach wird dieser Teilabschnitt nun doch früher als geplant saniert. Die Arbeiten könnten noch im April beginnen. Kreisbaurat Hans-Hermann Bode bestätigt, dass es sehr konkrete Überlegungen dazu gibt. Die Ausschreibungen werden in den...

  • Buxtehude
  • 20.02.18
  • 752× gelesen
Blaulicht

Erneuter Raub auf Stader Tankstelle

Mutmaßlicher Täter (24) festgenommen tp. Stade. Zum wiederholten Mal wurde am Samstag gegen 21.30 Uhr eine Tankstelle an der Harburger Straße in Stade überfallen. Der maskierte Täter (24) forderte von der 22-jährigen Angestellten Bargeld. Mit einer geringen Geldsumme flüchtete er mit seinem in der Nähe bereitgestellten Auto. Die Kassiererin, die bis auf einen Schock unverletzt, blieb, löste Alarm aus. Bei der Polizei-Fahndung wurde das Fluchtfahrzeug an der Halter-Anschrift in Stade gefunden....

  • Stade
  • 07.01.18
  • 244× gelesen
Panorama
Sonntags-Klönschnack vor dem großen Scheunentor: die Familien Sieberhagen und Umland
7 Bilder

Jugend-Erinnerung an Stader Fachwerkhaus: Tote in der Diele aufgebahrt

Erika Jonas (82) erlebte Freud und Leid in der kleinen Kate / Wiederaufbau geplant tp. Stade. Wohnen im renovierten Fachwerkhaus gilt heute als schick. Doch in einer Original-Bauernkate ohne Strom und fließendes Wasser und mit Mensch und Vieh unter einem Dach war das Leben einfach und hart. Erinnerungen an ihre Jugendzeit, die sie in einem kleinen Reetdachhaus in Stade verbrachte, werden bei Erika Jonas (82) wach, nachdem das WOCHENBLATT über den Abriss und geplanten Wiederaufbau des...

  • Stade
  • 02.01.18
  • 725× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle in Stade

bc/nw. Stade. Am Silvestermorgen betrat gegen 7.30 Uhr ein bisher unbekannter, mit einer hochgezogenen Kaputze maskierter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Harburger Straße in Stade. Mit einem mitgebrachten Messer bedrohte er den 18-jährigen Angestellten aus Stade und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der so unter Druck gesetzte 18-Jährige kam dieser Aufforderung nach und händigte dem Unbekannten mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse aus und füllte diese in die mitgebrachte...

  • Stade
  • 02.01.18
  • 187× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.